Mo., 24.04.2017

Blaulichttag lockt rund 5000 Besucher / Organistionen stellen sich vor / Menschen sensibilisieren Rettung und Hilfe zum Zuschauen und Ausprobieren

Blaulichttag lockt rund 5000 Besucher / Organistionen stellen sich vor / Menschen sensibilisieren : Rettung und Hilfe zum Zuschauen und Ausprobieren

CoeSFELD. Mal gucken, wie eine Rettungsübung abläuft, was ein Sanitäter alles bei einem Unfall leisten muss oder wie viel Technik sich in einem echten Feuerwehrauto befindet. All dies konnten die Besucher des zweiten Blaulichttags rund um das DRK-Heim. Von Marek Walde mehr...


Coesfeld: Kamera-Auto vermisst die Stadt

Coesfeld: „Demokratie bedeutet Freiheit“

Coesfeld: „Das war unglaublich“


Di., 25.04.2017

Billerbeck Auto beschädigt und geflüchtet

Billerbeck. Ein unbekannter Autofahrer hat einen am Baumgarten geparkten schwarzen BMW beschädigt. Dies teilte die Polizei mit. Ereignet hat sich dies zwischen dem vergangenen Freitagabend und dem vergangenen Samstagnachmittag. Der Unbekannte flüchtete von der Unfallstelle ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern. Der Schaden beläuft sich auf 1000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei entgegen, Tel. 02541/140. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Billerbeck: Urkunde für Patenschaft überreicht

Billerbeck: Auf ein Date mit Aschenbrödel

Billerbeck: Mit Freude in den neuen Dienst


Mo., 24.04.2017

48-Jähriger erneut als Leiter der Feuerwehr vorgeschlagen / Anhörung erfolgt Nolte soll bis 2023 weitermachen

48-Jähriger erneut als Leiter der Feuerwehr vorgeschlagen / Anhörung erfolgt : Nolte soll bis 2023 weitermachen

Gescher (js). Stadtbrandinspektor Christian Nolte (48) soll erneut für die Dauer von sechs Jahren zum Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Gescher bestellt werden. Das geht aus der Vorlage für die Ratssitzung am morgigen Mittwoch hervor (öffentliche Sitzung ab 18 Uhr im Rathaus, großer Saal). Von Jürgen Schroer mehr...


Gescher: Einbruch in Getränkemarkt

Gescher: An Spuren jüdischen Lebens erinnern

Gescher: „Frischer Wind“ und „Freude an Gemeinschaft“


So., 23.04.2017

Frühlingsfest Osterwick lockt trotz April-Wetter wieder zahlreiche Besucher an / Gewinnaktionen Mitmachzirkus, Marmelade und mehr

Frühlingsfest Osterwick lockt trotz April-Wetter wieder zahlreiche Besucher an / Gewinnaktionen : Mitmachzirkus, Marmelade und mehr

Osterwick. Trotz einiger nasser Überraschungen, die das eigenwillige Aprilwetter bereit hielt, ließen sich die zahlreichen Besucher des Osterwicker Frühlingsmarktes gestern die Gelegenheit, auf der mit Marktständen bespickten Hauptstraße zu schlendern und allerlei Köstliches und Selbstgemachtes zu genießen, nicht nehmen. Von Tom-D. Rademacher mehr...


Rosendahl: Geschichte wird in Zinn lebendig

Rosendahl: Rollerfahrer unter Alkoholeinfluss

Rosendahl: Straßen im Kreis seit 40 Jahren im Blick


Mo., 24.04.2017

Publikum begeistert vom Trio Reis-Demuth-Wiltgen Unglaublicher Klangrausch

Publikum begeistert vom Trio Reis-Demuth-Wiltgen : Unglaublicher Klangrausch

Lüdinghausen. Volles Haus am Samstagabend auf Burg Vischering: Mit dem Trio Reis-Demuth-Wiltgen setzte der Kreis Coesfeld seine Veranstaltungsreihe „BurgJazz“ fort. Mit den drei Luxemburger Musikern Michel Reis (Piano), Marc Demuth (Bass) und Paul Wiltgen (Schlagzeug) hatte der Veranstalter wieder ins Schwarze getroffen. Was sie im Veranstaltungsraum der Vorburg boten, war mehr als hörenswert. Von Manfred van Os mehr...


Kreis Coesfeld: Im Kreis Coesfeld sicher von A nach B

Kreis Coesfeld: 18-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Kreis Coesfeld: 1000 Euro für den „Bunten Kreis“


Mo., 24.04.2017

 Goalgetter Marius Borgert     schießt den Landesligisten DJK Coesfeld-VBRS ins Mittelfeld      Drei Tore    für den Klassenerhalt 

 Goalgetter Marius Borgert     schießt den Landesligisten DJK Coesfeld-VBRS ins Mittelfeld      : Drei Tore    für den Klassenerhalt 

Coesfeld. Bei allem Jubel über den 3:1-Sieg in Dülmen blieb einer schön auf dem Teppich: Sebastian Scheinig. Er wollte nicht der Spielverderber sein, doch warnte der Trainer seine Kadetten, die das Erfolgserlebnis lauthals feierten: „Heute haben wir einen großen Schritt getan, doch den Riesenschritt können wir nächsten Sonntag machen, wenn wir auch Burgsteinfurt schlagen.“ Von Ulrich Hörnemann mehr...


Nur Nieten in der Kurzpass-Lotterie

Der wilde Ritt auf der Achterbahn

Drei Schüsse ins Glück


Di., 25.04.2017

Kriminalität Fälle aus Velbert und Wesseling bei «Aktenzeichen XY»

Das Logo der Sendung «Aktenzeichen XY ... ungelöst».

Bonn/Düsseldorfer (dpa/lnw) - Jahrzehnte nach den Morden an zwei jungen Frauen in der Nähe von Bonn und bei Düsseldorf hoffen Ermittler auf neue Hinweise durch Fernsehzuschauer. Die beiden Fälle aus den Jahren 1979 und 1984 werden an diesem Mittwoch (26. April, 20.15 Uhr) in der ZDF-Sendung «Aktenzeichen XY...ungelöst» vorgestellt, wie die Polizei in Bonn am Dienstag mitteilte. Von dpa mehr...


NRW: Art Cologne-Direktor Hug greift Art Basel an

NRW: Lindner will Abstimmung über Eintritt in Landesregierung

NRW: Forscher arbeiten an Rettungsplan für den Feuersalamander


Di., 25.04.2017

Flug aus München Fünfte Sammelabschiebung: 14 Afghanen landen in Kabul

Seit dem vergangenen Dezember sind insgesamt 107 abgelehnte Asylbewerber nach Afghanistan zurückgeflogen worden.

Kabul (dpa) - Zum fünften Mal sind afghanische Asylbewerber aus Deutschland abgeschoben worden. Ein Flug aus München mit 14 Migranten an Bord landete am Morgen (Ortszeit) in der afghanischen Hauptstadt Kabul. Von dpa mehr...


Politik: Le Pen lässt Parteivorsitz vorübergehend ruhen

Politik: Blutige Proteste: Bereits 24 Tote in Venezuela

Politik: US-Bundesstaat Arkansas richtet weitere Häftlinge hin


AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook