Mi., 29.07.2015

Gesundheit Antikorruptionsgesetz im Gesundheitswesen verabschiedet

Gesundheit : Antikorruptionsgesetz im Gesundheitswesen verabschiedet

Berlin (dpa) - Das Bundeskabinett hat heute schärfere Regeln gegen Korruption im Gesundheitswesen verabschiedet. Ärzten, Apothekern, Physiotherapeuten oder Pflegekräften drohen nach einem Gesetzentwurf von Justizminister Heiko Maas (SPD) bis zu drei Jahren Haft, wenn sie sich bestechen lassen. Von dpa mehr...

Mi., 29.07.2015

Terrorismus Tunesien erhält militärische Ausrüstung von der Bundeswehr

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) trifft den tunesischen Verteidigungsminister Farhat Horchani (r) und Staatspräsident Beji Caid Essebsi in Tunesien. Ende Juni hatte ein Attentäter im Badeort Sousse 38 Urlauber erschossen.

Tunis (dpa) – Nach den Terroranschlägen auf Touristen in Tunesien stellt die Bundeswehr dem nordafrikanischen Land militärische Ausrüstung für 1,2 Millionen Euro zur Verfügung. Von dpa mehr...


Mi., 29.07.2015

Prozesse NSU-Prozess: Keine Ermittlungen gegen Zschäpes Verteidiger

Die Anwälte der Angeklagten Zschäpe, Anja Sturm (l-r) Wolfgang Heer und Mathias Grasel im Gerichtssaal in München

Beate Zschäpe will ihre ursprünglichen Verteidiger im NSU-Prozess loswerden, hat sie sogar bei der Staatsanwaltschaft angezeigt. Zumindest diese Strafanzeige verläuft nun im Sande. Von dpa mehr...


Mi., 29.07.2015

Börsen Schwache Bilanzen belasten Dax

Ein Börsenhändler spiegelt sich im Logo des Deutschen Aktienindexes (DAX).

Die Anleger in Frankfurt sind hin- und hergerissen. Zwar hat sich die Lage an Chinas Börsen etwas entspannt. Doch die Geschäftszahlen der Unternehmen aus Deutschland sind mehr als durchwachsen. Von dpa mehr...


Mi., 29.07.2015

Pharma Bayer mit deutlichem Zuwachs im zweiten Quartal

Das Werk der Bayer AG im Chemiepark in Leverkusen.

Leverkusen (dpa) - Der Pharma- und Chemiekonzern Bayer hat im zweiten Quartal dank neuer Medikamente und einem milliardenschweren Zukauf den Umsatz um 18,2 Prozent auf 12,09 Milliarden Euro gesteigert. Von dpa mehr...


Mi., 29.07.2015

Arbeitsmarkt Nachfrage nach Arbeitskräften erreicht neuen Höchststand

Die Zahl der offenen Stellen in Deutschland wächst.

Nürnberg (dpa) - Die Zahl der offenen Stellen in Deutschland wächst weiter. Nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit (BA) vom Mittwoch hat die Arbeitskräftenachfrage im Juli saisonbereinigt ein neues Allzeithoch erreicht und damit den jüngsten Rekordwert aus dem Vormonat nochmals übertroffen. Von dpa mehr...


Mi., 29.07.2015

Börsen Achterbahnfahrt an Chinas Börsen

Chinas Börsen leiden unter Turbulenzen.

Chinas Regierung setzt alles daran, die Krise an den Märkten unter Kontrolle zu bringen. Wichtige Reformen drohen dabei in Vergessenheit zu geraten. Ein Problem auch für Deutschlands Wirtschaft. Von dpa mehr...


Mi., 29.07.2015

Auto VW-Konzern verliert nach starkem Jahresstart an Fahrt

Die Absatzzahlen in China sind auf Talfahrt und auch auf anderen Absatzmärkten sah es schon besser aus. VW traut sich für 2015 nur noch Auslieferungen auf Vorjahresniveau zu.

Nach einem starken Jahresauftakt geht der VW-Konzern vom Gas. Der Konzern kassierte seine Verkaufsprognose für das laufende Jahr. Ein Grund für den Gegenwind ist China. Sorgen gibt es aber auch anderswo genug. Von dpa mehr...


Mi., 29.07.2015

Finanzen Neues Hilfspaket für Athen: Gläubiger setzen Kontrollen fort

Blick auf die Akropolis in Athen.

Athen (dpa) - Vertreter der internationalen Kreditgeber haben heute ihre Kontrollen den zweiten Tag in Folge in Athen fortgesetzt. Das berichtete das griechische Fernsehen. Am Dienstag hatten sie den Athener Rechnungshof besucht. Von dpa mehr...


Mi., 29.07.2015

Flüchtlinge Junge Flüchtlinge bekommen besseren Zugang zum Arbeitsmarkt

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles will jungen Flüchtlingen den Zugang zu Praktika erleichtern.

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung will jungen Flüchtlingen den Zugang zu berufsorientierten Praktika erleichtern. Das Kabinett stimmte heute einer entsprechenden Neuregelung von Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) zu. Von dpa mehr...


Mi., 29.07.2015

Leute Jan Ullrich gelobt Besserung

Jan Ullrich will Lehren aus seiner Alkoholfahrt ziehen.

München (dpa) - Ex-Radprofi Jan Ullrich (41) verspricht, Lehren aus seiner Alkoholfahrt zu ziehen. «Ich laufe mit anderen Augen durch die Welt», sagte er dem Magazin «Bunte». Von dpa mehr...


Mi., 29.07.2015

Flüchtlinge Vertriebenen-Chef: Deutsche Schicksale bleiben Schwerpunkt

Der BdV-Präsident Bernd Fabritius will am bisherigen Konzept festhalten.

Berlin (dpa) - Die umstrittene Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung muss nach Ansicht von Vertriebenen-Chef Bernd Fabritius trotz neuer Führung an ihrem bisherigen Konzept festhalten. Von dpa mehr...


Mi., 29.07.2015

Konjunktur Entspannung in Griechenland-Krise beflügelt Konsum nicht

Nach wie vor liegt die Kauflaune der Deutschen insgesamt jedoch auf einem sehr hohen Niveau.

Selten war die Kauflaune der Deutschen so gut wie derzeit, Inflation und Arbeitslosigkeit sind niedrig. Doch die Lage in Griechenland und der Ukraine sowie den IS-Terror sehen Verbraucher weiter als Risiko. Von dpa mehr...


Mi., 29.07.2015

Tiere Die Briten und ihre Sommerloch-Tiere

Silbermöwe (Larus argentatus) auf der Insel Rügen,

Wenn wenig passiert, ist viel Zeit zum Aufregen. Zum Beispiel über Möwen. Die Möwe hat sich jenseits des Ärmelkanals zum Sommerloch-Tier des Jahres gemausert - und verbreitet mit ihrer Vorliebe für Fish and Chips und für süße Hunde Angst und Schrecken. Von dpa mehr...


Mi., 29.07.2015

Flugzeugbau Airbus und Boeing können auf Großauftrag aus Indien hoffen

Die indische Billigflugairline will mehr als 100 Mittelstreckenjets von Boeing und Airbus bestellen. Die Nachfrage in Indien steigt, da sich immer mehr Menschen Flugreisen leisten können.

Neu-Delhi (dpa) - Die Flugzeugbauer Airbus und Boeing können auf einen neuen Großauftrag aus Indien hoffen. Die indische Billigfluglinie Spicejet will mehr als 100 Mittelstreckenjets der Typen Boeing 737-MAX oder Airbus A320neo bestellen, wie der Verwaltungsratschef der Gesellschaft, Ajay Singh, am Mittwoch ankündigte. Laut Preisliste hätte die Bestellung einen Gesamtwert von rund elf Milliarden Dollar (9,9 Mrd Euro). Von dpa mehr...


Mi., 29.07.2015

Film Depardieu erhält Einreiseverbot in Ukraine

Gérard Depardieu in St. Petersburg.

Kiew (dpa) - Gérard Depardieu (66), Wahl-Russe und französischer Filmstar, darf für die kommenden fünf Jahre nicht mehr in die Ukraine reisen. Von dpa mehr...


Mi., 29.07.2015

Musik Jubel auch für Castorfs «Walküre»

Wagner im Heu: Anja Kampe als Sieglinde und Johan Botha als Siegmund.

Frank Castorfs «Walküre» fällt auch im dritten Jahr seiner «Ring»-Inszenierung in Bayreuth aus dem Rahmen. Nicht nur verglichen mit dem «Rheingold» und dem «Siegfried» ist sie erstaunlich konventionell geraten. Von dpa mehr...


Mi., 29.07.2015

Musik Tenor Peter Schreier wird 80

Peter Schreier wird 80.

Er war einer der gefragtesten Tenöre für Oper und Konzert rund um den Globus. Mit 70 beendete Peter Schreier seine Sängerkarriere. Nun will der fast 80-Jährige auch den Taktstock aus der Hand legen - langsam. Von dpa mehr...


Mi., 29.07.2015

Terrorismus «SZ»: 13-Jähriger aus München wollte in Dschihad ziehen

Terrorismus : «SZ»: 13-Jähriger aus München wollte in Dschihad ziehen

München (dpa) - Ein gerade einmal 13 Jahre alter Junge aus München hat sich nach Medieninformationen der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in Syrien anschließen wollen. Von dpa mehr...


Mi., 29.07.2015

Leute Thomas Gottschalk über die Pausen in Bayreuth

Thomas Gottschalk und seine Frau Thea bei der Eröffnung der 104. Bayreuther Festspiele.

München (dpa) - Für Thomas Gottschalk (65) sind die Pausen das Stressigste bei den Bayreuther Richard-Wagner-Festspielen. «Die dauern, so wollte es der Meister vor 150 Jahren, jeweils eine Stunde lang», schreibt der Moderator in einem Beitrag für das Magazin «Bunte». Von dpa mehr...


Mi., 29.07.2015

Verbraucher Sattelfest versichert - Guter Schutz gegen Fahrraddiebstahl

Eins von zehn: 300 000 Fahrräder werden jährlich als gestohlen gemeldet, nur zehn Prozent der Diebstähle werden aufgeklärt.

Mehr als 300 000 Fahrräder werden in Deutschland jährlich gestohlen. Für die Besitzer gibt es nur selten ein Wiedersehen. Versicherungen federn zumindest die finanziellen Folgen ab, doch nicht alle bieten den gleichen Leistungsumfang. Von dpa mehr...


Mi., 29.07.2015

Finanzen Aktienrückkäufe an der Börse - Alarmsignal oder gutes Zeichen?

Aktienrückkäufe sind ein Mittel zur Kurspflege. Wichtig ist aber, was ein Unternehmen mit den zurückgekauften Wertpapieren macht.

Wenn ein Konzern an der Börse die eigenen Aktien zurückkauft, treibt das oft die Kurse in die Höhe - zur Freude der Investoren. Doch nicht immer geht es bei den Rückkaufprogrammen um das Wohl der Aktionäre. Anleger sollten daher genau hinsehen. Von dpa mehr...


Mi., 29.07.2015

Computer Twitter-Chef redet Klartext und verdirbt Anlegern die Party

Eine Twitter- und eine Aktien-App.

Jack Dorsey redet nicht um den heißen Brei. Mit Hipster-Vollbart und grauem Hoodie sagte Twitters-Interimschef frei heraus, wo das Unternehmen steht - und verdarb Investoren damit gründlich die Laune. Zuvor hatten die Quartalszahlen noch für gute Stimmung gesorgt. Von dpa mehr...


Mi., 29.07.2015

Rüstungsindustrie KMW und Nexter formen deutsch-französischen Rüstungsriesen

Werk von Krauss-Maffei Wegmann in München: Der deutsche Panzerbauer und sein französischer Konkurrent Nexter Systems wollen fusionieren.

In Europa entsteht ein neuer Rüstungskonzern. Der deutsche Panzerbauer Krauss-Maffei Wegmann und sein französisches Pendant Nexter Systems wollen fusionieren. In Paris wird unterschrieben. Von dpa mehr...


Mi., 29.07.2015

Flüchtlinge Union bewertet Einwanderungs-Deal mit SPD skeptisch

Ein Mann versucht, den Rollladen seines Zimmers in der Flüchtlingsunterkunft in Hofheim hochzuschieben.

Die Union will weitere Westbalkanstaaten als sichere Herkunftsländer einstufen, um Asylbewerber schneller abschieben zu können. Die SPD pocht hingegen auf ein Einwanderungsgesetz, um die Zuwanderung besser steuern zu können. Bahnt sich ein Tauschhandel an? Von dpa mehr...


Mi., 29.07.2015

Elektro Osram legt dank Übernahme und schwachem Euro zu

Die Nachtaufnahme mit Zoomeffekt zeigt die Zentrale der Firma Osram in München.

München (dpa) - Der mitten im Umbau steckende Lichtspezialist Osram hat im dritten Geschäftsquartal vom schwachen Euro und einer Übernahme profitiert. Der Umsatz sei um 12 Prozent auf 1,35 Milliarden Euro gestiegen, teilte der MDax-Konzern am Mittwoch in München mit. Von dpa mehr...


Mi., 29.07.2015

Konflikte US-Regierung: Türkei hat sich gegen PKK-Angriff gewehrt

Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat den Friedensprozess mit den Kurden für beendet erklärt.

Der türkische Präsident Erdogan beendet den Friedensprozess mit den Kurden. Die USA stehen fest an seiner Seite. Aber es gibt auch kritische Stimmen. Von dpa mehr...


Mi., 29.07.2015

Wissenschaft Schöner wohnen hilft auch Hamstern

Goldhamster mögen Abwechslung.

Eine Hängematte für Hamster - unter anderem damit prüften britische Forscherinnen, welche Auswirkungen ein abwechslungsreicher Käfig auf die Tiere hat. Von dpa mehr...


Mi., 29.07.2015

Auto Halbjahresbilanz für Volkswagen verspricht Spannung

VW-Vorstandschef Winterkorn vor einem Volkswagen XL1 in Hannover.

Wolfsburg (dpa) - Nach einem durchwachsenen ersten Halbjahr legt der VW-Konzern heute seine mit Spannung erwartete Bilanz für die ersten sechs Monate vor. Von dpa mehr...


Mi., 29.07.2015

Verbraucher Jobcenter muss im Einzelfall Pkw-Darlehen gewähren

Das Jobcenter muss in Notlagen einen Kredit gewähren.

Das alte Auto ist kaputt, ein neues muss her. Sonst droht einer Beschäftigten die Arbeitslosigkeit. Da sie ergänzend zum Lohn Hartz IV bezieht, wendet sie sich an das Jobcenter und bittet um ein Darlehen. Doch das lehnt ab - zu Recht? Von dpa mehr...


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook