Fr., 01.08.2014

Gesellschaft Zahl der Adoptionen geht erneut zurück

Im Jahr 2013 wurden in Deutschland 3793 Kinder adoptiert, 2,4 Prozent weniger als im Jahr zuvor. Foto: Christian Charisius/Symbol

Wiesbaden (dpa) - Die Zahl der Adoptionen geht in Deutschland weiter zurück. Im Jahr 2013 wurden 3793 Kinder adoptiert - 2,4 Prozent weniger als im Jahr zuvor. Von dpa mehr...

Fr., 01.08.2014

Auto Fiat-Aktionäre stimmen über Fusion mit Chrysler ab

Fiat-Boss Sergio Marchionne spricht bei einer Veranstaltung in Auburn Hills, Michigan. Foto: Rena Laverty

Turin (dpa) - Die Fiat-Aktionäre sind zu ihrer letzten Sitzung in Turin zusammengekommen, um über die Verschmelzung des italienischen Autobauers mit dem US-Hersteller Chrysler abzustimmen. Die Fusion war von Fiat-Boss Sergio Marchionne eingeleitet worden. Von dpa mehr...


Fr., 01.08.2014

Wissenschaft Satellitenring könnte vor gewaltigen Sonnenstürmen warnen

Heftiger Sonnensturm: Ein Ring aus Messstationen könnte zumindest früh davor warnen.Foto: SDO/Solar Dynamics Observatory/NASA

Bristol (dpa) - Eine gewaltige Sonneneruption, die auf der Erde als magnetischer Supersturm spürbar wäre, könnte zu großflächigen Stromausfällen führen. Von dpa mehr...


Fr., 01.08.2014

Raumfahrt «Curiosity»-Nachfolger 2020 mit UV-Laser

Der Marsrover «Curiosity» fotografiert mit einer seiner außenkameras im Mai 2014. Foto: NASA/JPL-Caltech/MSSS

Washington (dpa) - Der Nachfolger des Marsrovers «Curiosity» soll im Jahr 2020 einen UV-Laser und ein Sauerstoff-Herstellgerät mit auf den Roten Planeten nehmen. Von dpa mehr...


Fr., 01.08.2014

Wissenschaft Der Trugschluss des Torwarts beim Elfmeter

Torhütern ergeht es beim Elfmeterschießen ähnlich wie vielen Glücksspielern. Sie erliegen bei der Wahl der Ecke dem verführerischen «Spielertrugschluss». Foto: Thomas Eisenhuth/Archiv

London (dpa) - Beim Elfmeterschießen muss sich der Torwart intuitiv für eine Ecke entscheiden. Ein vom Profifuß getretener Ball ist meist schlichtweg zu schnell für eine gezielte Reaktion. Von dpa mehr...


Fr., 01.08.2014

Kunst Fettecken-Schnaps-Streit beendet: «Joseph Beuys» geändert in «Geist»

Der Schnaps hat nun unter anderem Namen seine Daseinsberechtigung. Foto: Matthias Balk/Archiv

Düsseldorf (dpa) - Der Streit über die Verarbeitung des Rests einer zerstörten Fettecke von Joseph Beuys zu Schnaps ist beigelegt. Von dpa mehr...


Fr., 01.08.2014

Leute Ulrike Folkerts: Der «Tatort» war früher spannender

Ulrike Folkerts erinnert sich wehmütig an alte Tatort-Folgen. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Berlin (dpa) - Die dienstälteste «Tatort»-Kommissarin Ulrike Folkerts (53) hält die Krimireihe für langweiliger als früher. Von dpa mehr...


Fr., 01.08.2014

Unfälle 50 Leichen nach Erdrutsch in Indien geborgen

Der Ort der Katastrophe nahe der Stadt Pune im westindischen Bundesstaat Maharashtra. Foto: Ministerbüro von Maharashtra

Neu Delhi (dpa) - Helfer haben nach dem riesigen Erdrutsch im Westen Indiens 50 Leichen geborgen. Noch immer würden etwa 130 Menschen vermisst, berichtete die indische Agentur IANS am Freitag. Von dpa mehr...


Fr., 01.08.2014

Auto Tesla verliert weiter Geld mit seinen Elektroautos

Ein Fahrzeug des Autobauers Tesla vom Typ Model S steht auf der Internationalen Automobilausstellung in Frankfurt. Foto: Daniel Reinhardt/Archiv

Palo Alto (dpa) - Hohe Entwicklungskosten für die nächsten Modelle und der Ausbau des Vertriebsnetzes halten den Elektroauto-Hersteller Tesla in den roten Zahlen. Von dpa mehr...


Fr., 01.08.2014

Auto Audi wächst im zweiten Quartal langsamer

Der Umsatz von Audi wuchs im zweiten Quartal um 1,8 Prozent auf 13,7 Milliarden Euro. Das operative Ergebnis stieg um 1,5 Prozent auf 1,36 Milliarden Euro. Foto: Armin Weigel

Ingolstadt (dpa) - Audi ist im zweiten Jahresviertel trotz erneuter Rekordverkäufe deutlich langsamer gewachsen. Das Umsatzplus fiel zwischen April und Juni geringer aus als zuvor. Von dpa mehr...


Fr., 01.08.2014

Unfälle Inferno in Taiwan: Explosionen reißen Dutzende in den Tod

Die Explosionen haben in Kaohsiung Straßen aufgerissen und Autos durch die Gegend geschleudert. Mindestens zwei Dutzend Menschen kommen ums Leben. Foto: Stringer

Explosionen reißen Straßen auf und schleudern Autos durch die Luft. Mehr als zwei Dutzend Menschen kommen ums Leben. Teile von Taiwans Hafenstadt Kaohsiung werden verwüstet. Von dpa mehr...


Fr., 01.08.2014

Luftverkehr Neue Schwierigkeiten drohen BER-Eröffnung weiter zu verzögern

Ein Arbeiter geht über den Willy-Brandt-Platz vor dem Terminal des Hauptstadtflughafens BER. Die Suche nach einem neuen Generalplaner für den BER ist gescheitert. Foto: Patrick Pleul

Berlin (dpa) - Die Suche nach einem neuen Generalplaner für den Hauptstadflughafen BER ist gescheitert - keiner will es werden. Nach Einschätzung der Grünen wird dies zu einer weiteren Verzögerung des schon mehrfach verschobenen Eröffnungstermins führen. Von dpa mehr...


Fr., 01.08.2014

Leute Brad Pitt und Angelina Jolie schrieben sich Liebesbriefe

Romantisch: Angelina Jolie und Brad Pitt schrieben sich Liebesbriefe. Foto: Daniel Deme

Sydney (dpa) - Brad Pitt (50) und Angelina Jolie (39) haben sich Liebesbriefe geschrieben, als sie wegen Dreharbeiten kurzzeitig getrennt lebten.  Von dpa mehr...


Fr., 01.08.2014

Tourismus Kreuzfahrt-Treffen «Cruise Days» in Hamburg gestartet

Kreuzfahrten stehen für Luxus und Erholung. Foto: Ulrich Perrey

Hamburg (dpa) - Das Kreuzfahrt-Spektakel «Cruise Days» hat in Hamburg begonnen. Die «Delphin» traf am Freitagmorgen als erstes Kreuzfahrtschiff im Elbhafen ein. Von dpa mehr...


Fr., 01.08.2014

Verbraucher Keine Angst vor Zahlendrehern bei Sepa-Überweisungen

Unternehmen und Vereine dürfen seit 1. August Lastschriften und Überweisungen in Euro nur noch im Sepa-Format tätigen. Foto: Andrea Warnecke

Düsseldorf (dpa/tmn) - Ab sofort gelten die Regeln des einheitlichen europäischen Zahlungsraumes Sepa. Bankkunden müssen sich an die neue IBAN gewöhnen. Sie hat 22 Stellen - ganz schön viele. Von dpa mehr...


Fr., 01.08.2014

Bundesbank Sepa für Unternehmen und Vereine ab 1. August

Der Euro-Zahlungsverkehrsraum Sepa umfasst inzwischen 34 Länder, darunter die 28 EU-Staaten. Ziel ist, Überweisungen, Lastschriften und Kartenzahlungen grenzüberschreitend zu standardisieren und so zu beschleunigen. Foto: Jens Büttner

Frankfurt/Main (dpa) - Von heute an dürfen Unternehmen und Vereine Lastschriften und Überweisungen in Euro nur noch im neuen Sepa-Format tätigen. Wer noch nicht umgestellt hat, muss mit Gebühren der Bank rechnen. Von dpa mehr...


Fr., 01.08.2014

Freizeit Weltstadt der Welle: München als Hauptstadt der Flusssurfer

Ein Surfer in Aktion. Foto: Nicolas Armer

Eine tiefgrüne Welle, Sonne, spritzende Gischt - nur ohne weißen Sandstrand: Das Paradies der Flusssurfer liegt mitten im Herzen Münchens. Der Eisbach in Englischen Garten macht München zum Eldorado der Flusssurfer. Von dpa mehr...


Fr., 01.08.2014

Internet Rasantes Wachstum reißt Finanzloch bei LinkedIn

LinkedIn ist das Facebook der Berufswelt. Anders als der große Bruder verdiente das berufliche Online-Netzwerk zuletzt aber kein Geld. Der Ausbau verschlingt einfach zu hohe Summen. Foto: Jens Büttner

Mountain View (dpa) - Der Wachstumsdrang geht beim Xing-Rivalen LinkedIn ins Geld. Das berufliche Online-Netzwerk verlor im zweiten Quartal eine Million Dollar (750 000 Euro), nachdem im Vorjahreszeitraum noch ein Gewinn von annähernd 4 Millionen Dollar herausgekommen war. Von dpa mehr...


Fr., 01.08.2014

Börsen Für deutsche Aktien geht es weiter abwärts

Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt ist auch am Freitag im Minus gestartet. Ein Ausverkauf an der Wall Street am Vorabend, die Staatspleite Argentiniens, Sanktionen gegen Russland und teils enttäuschende Geschäftszahlen auch aus Deutschland ließen die Kurse weiter sinken. Von dpa mehr...


Fr., 01.08.2014

Welthandel Indien lässt globales Handelsabkommen platzen

WTO-Generaldirektor Roberto Azevêdo: «Wir waren nicht in der Lage, eine Lösung zu finden, mit der wir den Graben hätten überbrücken können.» Foto: Salvatore Di Nolfi/Archiv

Genf (dpa) - Das erste globale Abkommen über Handelserleichterungen in der fast 20-jährigen Geschichte der Welthandelsorganisation (WTO) ist am Widerstand Indiens bis auf weiteres gescheitert. Von dpa mehr...


Fr., 01.08.2014

Film «Goldgräber» mit der Kamera: Harun Farocki gestorben

Der deutsche Filmkünstler Harun Farocki ist im Alter von 70 Jahren gestorben. Foto: Carmen Jaspersen/Archiv

Kritiker verorteten ihn zwischen Bertolt Brecht und Jean-Luc Godard. Jetzt ist der Essayfilmer Harun Farocki gestorben. Von dpa mehr...


Fr., 01.08.2014

Buntes Grillfreunde brutzeln um die deutsche Meisterschaft

Gegrillt werden darf alles. Foto: Daniel Maurer/Archiv

Es geht um die Wurst - aber nicht nur: Mehrere Dutzend Teams kämpfen in Bayern um die deutsche Grillmeisterschaft. Einige bereiten sich über Monate auf das Wett-Brutzeln vor. Von dpa mehr...


Fr., 01.08.2014

Musik Ratten-«Lohengrin» mausert sich zum Bayreuther Publikumsliebling

Publikumsliebling in Bayreuth: Die «Lohengrin»-Inszenierung von Hans Neuenfels. Foto: Bayreuther Festspiele/Enrico Nawrath.

Bayreuth (dpa) - Wer hätte das bei der Premiere vor vier Jahren gedacht - der Ratten-«Lohengrin» von Regisseur Hans Neuenfels hat sich zum absoluten Publikumsliebling der Bayreuther Festspiele gemausert. Von dpa mehr...


Fr., 01.08.2014

Agrar «Fühlt sich nur gut an»: Mysteriöser Kornkreis im Süden Münchens

Auch die Herkunft dieses Kornkreises wird unbekannt bleiben. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Geometrische Gebilde im Weizenfeld locken Esoteriker aus ganz Deutschland in den Süden des bayerischen Ammersees. Die Besucher genießen die friedliche Atmosphäre. Was steckt hinter dem mysteriösen Phänomen? Von dpa mehr...


Fr., 01.08.2014

Architektur Bauhaus Dessau mit erster Frau an der Spitze

Claudia Perren lehrte zuletzt in Australien. Foto: Claudia Perren

Dessau-Roßlau (dpa) - Am Bauhaus Dessau tritt heute Claudia Perren ihr Amt als Direktorin der Stiftung an. Die in Ost-Berlin geborene Architektin ist die erste Frau auf dem Chefsessel in der Geschichte des Bauhauses. Von dpa mehr...


Fr., 01.08.2014

Agrar Mehr besonders wichtige Antibiotika für Tiermast abgegeben

Starker Antibiotika-Einsatz in Ställen steht seit langem in der Kritik. Neue Daten zeigen, dass die Gesamtmenge weiter sinkt - aber ausgerechnet bei kritischen Wirkstoffen geht der Trend nach oben. Foto: Carsten Rehder

Berlin (dpa) - Für die Tierhaltung in Deutschland sind erneut mehr umstrittene Antibiotika verteilt worden, die auch für Menschen besonders wichtig sind. Von dpa mehr...


Fr., 01.08.2014

Medien «Mir lag nie das Blauäugige»: Ursula Karusseit wird 75

Ursula Karusseit wird von Kollegen und Publikum geschätzt. Foto: Britta Pedersen/Archiv

Seit 16 Jahren leitet Ursula Karusseit in der ARD-Serie «In aller Freundschaft» die Klinik-Cafeteria. Aber die Schauspielerin ist auch im Theater zu Hause. Jetzt feiert sie 75. Geburtstag. Von dpa mehr...


Fr., 01.08.2014

Film Jamie Foxx soll Boxer Mike Tyson spielen

Jamie Foxx soll den berühmten Boxer mimen. Foto: Andy Rain/Archiv

Los Angeles (dpa) - Der frühere Box-Weltmeister Mike Tyson (48) will sich in einer geplanten Filmbiografie von Hollywoodstar Jamie Foxx (46, «Django Unchained») spielen lassen. Von dpa mehr...


Fr., 01.08.2014

Geschichte Technik 1989: Das Fernsehen soll besser werden

Berlin (dpa) - Neues aus der Welt der Fernsehtechnik: In der DDR kommen Ende September 1989 erstmals Videorekorder in die Läden, die für Ost-Mark zu kaufen sind. Von dpa mehr...


Fr., 01.08.2014

Leute Arnold Schwarzenegger bedankt sich für Geburtstagsgrüße

Schwarzeneggers Fans haben den Geburtstag des «Terminator»-Stars nicht vergessen. Foto: Ian Langsdon

Los Angeles (dpa) - Arnold Schwarzenegger hat sich in einer Videobotschaft bei seinen Fans bedankt. Von dpa mehr...


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook