Di., 21.04.2015

Tarife Siebte Streikwelle bei der Bahn mit Auftakt im Güterverkehr

Ein Lokführer verlässt auf dem Rangierbahnhof Maschen in Niedersachsen den Führerstand einer Lokomotive. Der Streik der Lokführer hat begonnen.

Beim Güterverkehr der Bahn macht die Lokführergewerkschaft den Anfang. Am Mittwoch sollen dann auch viele Personenzüge stillstehen. Der Streik der GDL ist eine neuerliche Kraftprobe in einem zähen Tarifkonflikt. Von dpa mehr...

Di., 21.04.2015

Computer Starker Dollar gibt SAP Aufwind

SAP macht dank Übernahmen inzwischen 32,5 Prozent seiner Umsätze in den USA.

Der starke Dollar und die Übernahmen von anderen Softwareanbietern geben SAP im ersten Quartal Rückenwind. Dass das Wachstum seinen Preis hat und den Gewinn schmälert, stört die Börse nicht. Von dpa mehr...


Di., 21.04.2015

Elektro Osram spaltet sich auf - Lampengeschäft wird eigenständig

Die Nachtaufnahme mit Zoomeffekt zeigt die Zentrale der Firma Osram in München.

Genau 84 Wörter braucht Osram, um eine Zäsur mitzuteilen: Das traditionsreiche Unternehmen will sein Lampengeschäft ausgliedern. Betroffen sind 40 Prozent des Umsatzes und wohl mehr als 10 000 Mitarbeiter. Was der Plan für sie konkret bedeutet, ist noch offen. Von dpa mehr...


Di., 21.04.2015

Literatur Steffen Möller: Es lebe Warschau

Steffen Möller (2012).

München (dpa) - Warschau wird unterschätzt. Und zwar zuallererst von den Polen selbst. «Ich kenne kein Land, dessen Bewohner so wenig über ihre eigene Hauptstadt wissen, aber so munter über sie lästern», schreibt Steffen Möller, der erklärte Warschau-Liebhaber. Von dpa mehr...


Di., 21.04.2015

Börsen Dax setzt Erholung mit leichten Gewinnen fort

Ein Börsenhändler spiegelt sich im Logo des Deutschen Aktienindexes (DAX).

Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt hat am Dienstag an seine kräftige Erholung zum Wochenbeginn angeknüpft. Allerdings konnte der Dax seine Gewinne nur teilweise behaupten, nachdem er zwischenzeitlich die Marke von 12 000 Punkten hinter sich gelassen hatte. Von dpa mehr...


Di., 21.04.2015

Literatur 200 Jahre Waterloo: Napoleons Untergang

München (dpa) - Am 18. Juni 1815 verlor Napoleon die Schlacht von Waterloo. Es war der endgültige Schlusspunkt seiner Herrschaft über Frankreich und Europa. Tatsächlich begann sein Niedergang jedoch viel früher, spätestens mit dem vernichtenden Russlandfeldzug 1812. Von dpa mehr...


Di., 21.04.2015

Literatur Von New York bis Samoa: «Deutschland überall»

Berlin (dpa) - Im brasilianischen Blumenau feiert man jedes Jahr das Oktoberfest, im Schützenhaus im namibischen Keetmanshoop hören die Gäste am liebsten Schlager und in New York trifft sich regelmäßig ein «Liederkranz», um deutschsprachiges Liedgut zu pflegen - von Peter Alexander bis Johann Strauss. Von dpa mehr...


Di., 21.04.2015

Energie Gazprom-Chef in Athen

Der Chef des russischen Staatsmonopolisten Gazprom, Alexej Miller.

Griechenland hofft auf Energie-Milliarden aus Russland. Sie bleiben aber offenbar vorerst aus. Denn noch sind die angestrebten Vereinbarungen über eine Gaspipeline nicht in trockenen Tüchern. Bei den akuten Finanzproblemen dürften die so oder so nicht helfen. Von dpa mehr...


Di., 21.04.2015

Film «Avengers»-Regisseur Whedon gönnt sich eine Pause

Joss Whedon.

London (dpa) - Der «Avengers»-Regisseur Joss Whedon (50) will sich nach dem Dreh des Actionspektakels eine Weile ausruhen. «Nach einer langen Pause plane ich eine noch längere Pause», sagte der US-Drehbuchautor und Filmemacher anlässlich der Premiere der Marvel-Comicverfilmung am Dienstag in London. Von dpa mehr...


Di., 21.04.2015

Migration Nach Flüchtlingsdrama: Schleuser müssen mit Härte rechnen

Ermittler der italienischen Behörden zusammenm mit Flüchtlingen im Hafen von Catania.

Pläne zur Zerstörung von Menschenschmuggler-Schiffen sollen eines der Topthemen beim EU-Sondergipfel zu den Flüchtlingskatastrophen im Mittelmeer werden. In Italien kommen die Ermittlungen zu dem Unglück vom Wochenende voran. Von dpa mehr...


Di., 21.04.2015

Prozesse KZ-Aufseher gesteht Mitschuld an Massenmord in Auschwitz

Im Auschwitz-Prozess in Lüneburg hat der Angeklagte Oskar Gröning ein umfangreiches Geständnis abgelegt.

Erschütternd offen schildert ein früherer SS-Mann das Grauen im KZ Auschwitz. Auch seine moralische Mitschuld am NS-Massenmord räumt er ein. Im Gerichtssaal in Lüneburg hören ihm hochbetagte Opfer schweigend zu. Von dpa mehr...


Di., 21.04.2015

Arbeitsmarkt Anteil regulärer Jobs nimmt ab

Ein Fensterputzer auf dem gläsernen Dach eines Geschäftshauses.

Teilzeit, Befristungen, geringfügige Beschäftigung - mehr als sieben Millionen Menschen in Deutschland arbeiten ohne regulären Job. Doch geringfügig Beschäftigte gibt es weniger als früher. Von dpa mehr...


Di., 21.04.2015

Leute Salutschüsse künden von Geburtstag der Queen

41 Salutschüsse in Londons Hyde Park.

London (dpa) - Mit den traditionellen 41 Schuss Salut aus historischen Weltkriegs-Kanonen im Londoner Hyde Park ist am Dienstag der 89. Geburtstag von Queen Elizabeth II. begangen worden. Wenig später feuerten am Tower Geschütze 62 Salutschüsse ab - 21 Extra-Schuss für die City of London. Von dpa mehr...


Di., 21.04.2015

Tiere Fünf weiße Löwenbabys in Nordfrankreich

Die weißen Löwenjunge im Zoo von Amnéville.

Amnéville (dpa) - Im Zoo von Amnéville im Norden von Frankreich sind fünf weiße Löwenbabys geboren worden. Die Geburt der seltenen Tiere sei unerwartet gewesen, teilte der Zoo am Dienstag mit. Von dpa mehr...


Di., 21.04.2015

Medien Ausstellung zeigt Ironie in der Medienkunst

Der Künstler Istvan Kantor von hinten bei der Medienkunstausstellung European Media Art Festival (EMAF) in der Kunsthalle der Dominikanerkirche in Osnabrück.

Osnabrück (dpa) - Einen ironischen Blick auf die Welt, die Medien und die Kunst selber verspricht die diesjährige Ausstellung zum European Media Art Festival in der Kunsthalle Osnabrück. «Ironie - Subversive Interventionen» lautet der Titel der Schau, die vom 22. April bis zum 25. Mai zu sehen ist. Von dpa mehr...


Di., 21.04.2015

Theater Klement wird Intendant des Dresdner Staatsschauspiels

Das Dresdner Schauspielhaus hat in der Ära von Intendant Wilfried Schulz an Format und Zuspruch gewonnen. Nun ist ein Nachfolger gefunden. Von dpa mehr...


Di., 21.04.2015

Auszeichnungen W. Michael Blumenthal wird Berliner Ehrenbürger

Berlin (dpa) - Der Gründungsdirektor des Jüdischen Museums Berlin, W. Michael Blumenthal, wird Berliner Ehrenbürger. Blumenthal solle an diesem Freitag im Roten Rathaus geehrt werden, teilte das Museum am Dienstag mit. Von dpa mehr...


Di., 21.04.2015

Urteile 20 Jahre Haft für Ägyptens Ex-Präsident Mursi

Ex-Präsident Mursi, hier Anfang März, ist zu 20 Jahren Haft verurteilt worden.

Das ehemalige Staatsoberhaupt aus den Reihen der Islamisten wird zum ersten Mal verurteilt. Die Todesstrafe bleibt Mohammed Mursi erspart. Kritiker bezweifeln dennoch die Rechtmäßigkeit des Spruchs. Von dpa mehr...


Di., 21.04.2015

Justiz Gericht setzt Kaution für Middelhoff fest

Thomas Middelhoff im September 2014 in einem Saal des Landgerichts in Köln.

Thomas Middelhoff kann gegen Kaution wieder frei kommen. Die Richter des Landesgerichts Essen hatten zuvor den Haftbefehl gegen ihn außer Vollzug gesetzt. Eine Haftunfähigkeit des Managers sieht das Gericht trotz seiner Krankheit jedoch nicht. Von dpa mehr...


Di., 21.04.2015

Medien ZDF hält an Show «1000» fest

Kate Abdo und Johannes B. Kerner moderieren die Show.

Berlin (dpa) - Trotz des Zusammenbruchs eines Kandidaten und mehrerer Leichtverletzter bei den Dreharbeiten will das ZDF an der Samstagabendshow «1000» festhalten. Von dpa mehr...


Di., 21.04.2015

Medien «Mister Sportschau» Werner Zimmer gestorben

Medien : «Mister Sportschau» Werner Zimmer gestorben

Saarbrücken (dpa) - Der als «Mister Sportschau» bekanntgewordene Journalist Werner Zimmer ist tot. Der ehemalige Programmdirektor des Saarländischen Rundfunks (SR) starb am Montagabend nach längerer Krankheit im Alter von 78 Jahren, wie der SR am Dienstag in Saarbrücken berichtete. Von dpa mehr...


Di., 21.04.2015

Internet Kartellamt gibt Springer grünes Licht für Immowelt-Kauf

Internet : Kartellamt gibt Springer grünes Licht für Immowelt-Kauf

Berlin (dpa) - Der Medienkonzern Axel Springer kann wie geplant die Aufholjagd zum Marktführer bei Immobilien-Portalen, ImmobilienScout24, aufnehmen. Von dpa mehr...


Di., 21.04.2015

Konjunktur ZEW-Konjunkturerwartungen trüben sich überraschend ein

Bankvolkswirte sind überrascht: Der Wirtschaftsausblick hat sich überraschend eingetrübt.

Mannheim (dpa) - Die Konjunkturerwartungen deutscher Finanzexperten haben sich im April nach fünf Anstiegen in Folge überraschend etwas eingetrübt. Von dpa mehr...


Di., 21.04.2015

Literatur «Das Ende von Eddy» - Befreiungsschlag eines Jungautoren

«Das Ende von Eddy» - das Schicksal eines homosexuellen Jungen aus der nordfranzösischen Provinz.

«Das Ende von Eddy» ist der Debütroman des Franzosen Édouardo Louis, in dem er das Schicksal eines homosexuellen Jungen aus der nordfranzösischen Provinz beschreibt. Seine eigene Kindheit in der Picardie inspirierte den 22-jährigen Autor zu seinem Erstlingswerk. Von dpa mehr...


Di., 21.04.2015

Konflikte Medien: USA verstärken wegen Iran Flottenpräsenz vor Jemen

nach einem Medienbericht hat das US-Militär hat den Flugzeugträger «Theodore Roosevelt» in den Golf von Aden geschickt.

Washington/Sanaa (dpa) - Die USA verstärken nach Medienberichten aus Sorge vor iranischen Waffenlieferungen an die schiitischen Huthi-Rebellen ihre Flotte vor der jemenitischen Küste. Von dpa mehr...


Di., 21.04.2015

Literatur Eine Kriminalgeschichte der Künste - «Schlimme Finger»

Literatur : Eine Kriminalgeschichte der Künste - «Schlimme Finger»

Caravaggio war ein Messerstecher, Karl May ein Betrüger und Fälscher, Jean Genet ein notorischer Dieb. Warum wurden viele Künstler zu Kriminellen? Von dpa mehr...


Di., 21.04.2015

Literatur Vor 100 Jahren: Die Tragödie der «Lusitania»

Literatur : Vor 100 Jahren: Die Tragödie der «Lusitania»

Im Mai vor 100 Jahren sank im Ersten Weltkrieg der britische Passagierdampfer «Lusitania», nach dem Angriff eines deutschen U-Bootes. Bis heute gibt es viele Fragen. Von dpa mehr...


Di., 21.04.2015

Theater «This is for everyone»: Theater trifft auf Internet

Das Theater könne vom Internet den Leichtsinn lernen, meint Regisseurin Ulrike Hatzer.

Vertragen sich Internet und Theater? In Braunschweig treffen eines der ältesten und eines der jüngsten Medien aufeinander. Passt das? Unbedingt, meint die Regisseurin. Von dpa mehr...


Di., 21.04.2015

Wirtschaftspolitik Frisches Geld für Autobahnen - Politik für neue Investitionsprojekte

Fahrbahnsanierungsarbeiten auf der Autobahn A5 Darmstadt - Frankfurt.

Marode Brücken und alte Autobahnen nerven Millionen Autofahrer - und sind für Europas größte Volkswirtschaft auch ein Standortnachteil. Wer aber soll die Investitionen bezahlen? Von dpa mehr...


Di., 21.04.2015

Finanzen Elternzeit und Altersvorsorge: Diese Optionen gibt es

Was kann ich für meine Altersvorsorge während der Elternzeit aufbringen? Diese Frage sollten sich werdende Eltern stellen und die Versicherung informieren.

Stunden, freistellen oder herabsetzen: Wie geht es während der Elternzeit mit der Altersvorsorge weiter? Versicherte haben verschiedene Möglichkeiten. Für welche sie sich entscheiden, hängt oft davon ab, wie lange sie bereits Beiträge zahlen. Von dpa mehr...


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook