Di., 31.03.2015

Konflikte Atomverhandlungen mit Iran auf der Zielgeraden

In Lausanne kommen erneut Vertreter der fünf UN-Vetomächte sowie Deutschlands und des Irans zusammen.

Seit zwölf Jahren hält das umstrittene iranische Atomprogramm die Weltöffentlichkeit in Atem. Vor dem vorerst letzten Verhandlungstag steigt die Spannung, ob es einen entscheidenden Durchbruch gibt. Von dpa mehr...

Di., 31.03.2015

Arbeitsmarkt Volkswirte: Im März wieder weniger als drei Millionen Arbeitslose

Laut Ökonomen profitiert der Arbeitsmarkt auch von der zunehmend robusteren Konjunktur.

Tauwetter auf dem Arbeitsmarkt: Nicht nur das milde Märzwetter, auch die gute Konjunktur sorgt derzeit für sinkende Arbeitslosenzahlen - davon sind jedenfalls Volkswirte überzeugt. Vieles sieht nach Meinung der Fachleute nach einem kleinen Jobaufschwung in diesem Jahr aus. Von dpa mehr...


Di., 31.03.2015

International Merkel und Hollande bei Regierungskonsultationen in Berlin

Der französische Staatspräsident Hollande und Bundeskanzlerin Merkel treffen sich in Berlin. Fotos: Michael Reichel/EPA

Parteipolitisch haben Angela Merkel und François Hollande wenig gemeinsam. Doch auf dem internationalen Parkett stimmt die Chemie. Nun bringt der französische Präsident sein Kabinett mit nach Berlin. Von dpa mehr...


Mo., 30.03.2015

Wissenschaft Geschlechterverhältnis schwankt während der Schwangerschaft

Jznge oder Mädchen? Eine junge Frau hält ihren Babybauch.

Schwangere können sich mit etwas höherer Wahrscheinlichkeit auf einen Jungen freuen als auf ein Mädchen. Doch das Geschlechterverhältnis ändert sich in verschiedenen Phasen der Schwangerschaft mehrmals. Von dpa mehr...


Mo., 30.03.2015

Konflikte Finale der Atomgespräche mit dem Iran

Die Außenminister der sieben beteiligten Nationen am Verhandlungstisch in Lausanne.

Es sind Tage der Entscheidung: Am Genfer See verhandeln die Außenminister der Weltmächte über das iranische Atomprogramm. Ergebnisse wird es wohl erst in letzter Minute geben. Von dpa mehr...


Mo., 30.03.2015

Wahlen Ex-Diktator Buhari führt bei Präsidentenwahl in Nigeria

Wahlbeobachter in Nigeria: Eine Gruppe zivilgesellschaftlicher Wahlbeobachter spricht von besorgniserregenden Berichten über Manipulationen.

In Nigeria zeichnet sich ein Kopf-an-Kopf Rennen ab. Der frühere Militärherrscher Muhammadu Buhari könnte Präsident Goodluck Jonathan ablösen. Aber kann der 72-Jährige auch ein Hoffnungsträger für die Zukunft des bevölkerungsreichsten Landes Afrikas sein? Von dpa mehr...


Mo., 30.03.2015

Tarife Amazon-Mitarbeiter streiken an fünf Orten

Die Gewerkschaft Verdi dehnt ihre Streiks beim Online-Versandhändler Amazon aus.

Die Gewerkschaft Verdi nutzt die Woche vor Ostern, in der es beim Versandhändler Amazon rund geht. Am Montag legten Beschäftigte an mehreren Standorten bundesweit die Arbeit nieder. Der Online-Händler gibt trotz des Streik-Drucks nicht nach. Von dpa mehr...


Mo., 30.03.2015

Gastgewerbe Bei McDonald's gibt es künftig einen Tischservice

In Deutschland haben Burger und Fritten mit Imageproblemen und einer wachsenden Konkurrenz zu kämpfen.

Die weltgrößte Burgerkette geht neue Wege: Essen wird am Tisch serviert, Gäste können Sonderwünsche äußern, und für Kinder ist das Restaurant ein Spieleparadies. Wann dies allerdings in allen Filialen Wirklichkeit werden wird, ist noch unklar. Von dpa mehr...


Mo., 30.03.2015

Fernsehen «Mad Men»-Artefakte künftig im Smithsonian-Museum

Jon Hamm im Smithsonian-Museum in Washington vor Requisiten der Fernsehserie «Mad Men».

New York (dpa) - Die schon jetzt legendäre Fernsehserie «Mad Men» ist ein Fall für das Museum. Kurz vor dem Start der letzten Staffel sind Requisiten der Serie ins Smithsonian nach Washington gekommen. Das Museum verfügt künftig über Anzüge von Hauptfigur Don Draper (Jon Hamm), Kleider seiner Frau Betty (January Jones), Hüte und Schuhe. Von dpa mehr...


Mo., 30.03.2015

Börsen Die gute Stimmung am deutschen Aktienmarkt ist zurück

In der Vorwoche war die Stimmung am deutschen Aktienmarkt gedrückt. Doch nun scheinen die Anleger wieder alle Sorgen abgeschüttelt zu haben. Auch die Zitterpartie um einen möglichen griechischen Staatsbankrott trübt die gute Stimmung nicht. Von dpa mehr...


Mo., 30.03.2015

Musik Metzmacher startet mit Monumentalwerk als Intendant

Ingo Metzmacher ist der neue Intendant der Kunstfestspiele Herrenhausen.

Hannover (dpa) - Ingo Metzmacher startet mit Arnold Schönbergs Gurreliedern im kommenden Jahr als Intendant der Kunstfestspiele Herrenhausen. Von dpa mehr...


Mo., 30.03.2015

Verteidigung Bundeswehr-Standardgewehr G36 nicht treffsicher

Jetzt ist es amtlich: Die Bundeswehr hat massive Probleme bei der Treffsicherheit ihres Standardgewehrs G36 festgestellt.

176 000 Sturmgewehre vom Typ G36 hat die Bundeswehr in den vergangenen zwei Jahrzehnten eingekauft. Jetzt stellt sich heraus: Die Waffen sind nur bedingt einsatzfähig. Möglicherweise müssen Zehntausende Gewehre verschrottet werden. Von dpa mehr...


Mo., 30.03.2015

Kunst Stedelijk Museum zeigt bunte «Oase von Matisse»

Kunst : Stedelijk Museum zeigt bunte «Oase von Matisse»

Amsterdam (dpa) - Der alte Mann mit dem ehrwürdigen Spitzbart und der seriösen Brille sitzt in seinem Rollstuhl und bastelt. Schere, buntes Papier und ein paar Stecknadeln - mehr braucht er nicht. Die bunten Schnipsel hängt er wie eine Collage an die Wände um sich herum. Voilà - Die Oase des Henri Matisse (1869-1954). Von dpa mehr...


Mo., 30.03.2015

Musik Überraschungsgast Bieber mit Textproblemen

Musik : Überraschungsgast Bieber mit Textproblemen

Miami (dpa) - «Love Me Harder» - und das nächste Mal mit mehr Text: Justin Bieber (21) ist bei einem Konzert von Ariana Grande (21) als Überraschungsgast aufgetaucht, hat dabei aber seinen Text vergessen. Von dpa mehr...


Mo., 30.03.2015

Leute Sänger Sasha will nächstes Jahr auf Mallorca heiraten

Sasha und Julia Röntgen ksagen im nächsten Jahr Ja.

Hamburg (dpa) - Sasha (43), Sänger und Schauspieler, will seine Freundin Julia Röntgen auf Mallorca heiraten. Die Hochzeit soll voraussichtlich im September 2016 sein, sagte seine Sprecherin Daniela Wilde. Von dpa mehr...


Mo., 30.03.2015

Archäologie Ägypter brauten vor 5000 Jahren Bier im Raum Tel Aviv

In der Hand eines Grabungsmitarbeiters liegt ein Fragment einer bronzezeitlichen Tonschale, die ungefähr 3500 Jahre vor Christus entstand.

Schon die alten Ägypter haben gerne Bier getrunken. Dieser Vorliebe frönten sie auch in der Gegend des heutigen Tel Aviv, wo sie damals siedelten. Dies belegt der Fund antiker Tongefäße im Zentrum der israelischen Mittelmeer-Metropole. Von dpa mehr...


Mo., 30.03.2015

Konflikte 40 Tote bei Luftangriff auf Flüchtlingslager im Jemen

Schwere Zerstörungen in Jemens Hauptstadt Sanaa: Flugzeuge der von Saudi-Arabien geführten Koalition versetzen nicht nur die Huthi-Rebellen in Angst und Schrecken.

Die saudische Luftwaffe bombardiert die schiitischen Huthi-Rebellen im Jemen. Sie nimmt vor allem militärische Ziele ins Visier. Jetzt aber haben Bomben auch ein Flüchtlingslager getroffen. Von dpa mehr...


Mo., 30.03.2015

Gewerkschaften Personal auf Schloss Windsor droht mit Arbeitskampf

Gewerkschaften : Personal auf Schloss Windsor droht mit Arbeitskampf

London (dpa) - Steht der Queen und den Royals Ärger mit dem Personal ins Haus? Die Angestellten auf Schloss Windsor wollen mehr Geld und stimmen ab Dienstag über einen Arbeitskampf ab. Von dpa mehr...


Mo., 30.03.2015

Arbeitsmarkt So viele Jobangebote wie seit elf Jahren nicht mehr   

Eine Firma in Rostock sucht Arbeitskräfte.

Selten waren die Jobchancen für gut ausgebildete Arbeitslose so groß - derzeit gibt es so viele freie Stellen wie selten zuvor. Die gute Konjunktur ist auch auf dem Arbeitsmarkt spürbar. Aber nicht alle Ökonomen teilen den Optimismus der Bundesagentur für Arbeit. Von dpa mehr...


Mo., 30.03.2015

Energie Aus für Gaskraftwerk: «Wirtschaftlicher Betrieb unmöglich»

Das Kraftwerk Irsching in Vohburg an der Donau gilt als eines der modernsten Kraftwerke in Europa.

In Irsching steht eines der modernsten Gaskraftwerke Europas. Doch der Betrieb lohnt sich nicht. Nun wollen es die Betreiber tatsächlich stilllegen lassen - und setzen die Politik damit unter Zugzwang. Von dpa mehr...


Mo., 30.03.2015

Wahlen Rechtsruck in Frankreichs Départements

Wahlen : Rechtsruck in Frankreichs Départements

In Frankreichs Départements kehren sich die Verhältnisse um. Die Rechte liegt dort jetzt klar vorn. Die Sozialisten von Präsident Hollande müssen erneut eine bittere Niederlage einstecken. Von dpa mehr...


Mo., 30.03.2015

Ausstellungen Ausstellung in Hamburg: Picassos Einfluss auf die Kunst

«Untitled (Picasso)» - eine Puppe aus bemaltem Glasfasergewebe von Maurizio Cattelan.

Hamburg (dpa) - Zu ihrem 25-jährigen Bestehen zeigen die Hamburger Deichtorhallen eine groß angelegte Ausstellung zum Thema «Picasso in der Kunst der Gegenwart». Damit wird auch die Halle für aktuelle Kunst nach eineinhalb Jahren Sanierung am 1. April wiedereröffnet. Von dpa mehr...


Mo., 30.03.2015

Landtag Obduktion: Zeugin des NSU-Ausschusses erlag Lungenembolie

Landtag : Obduktion: Zeugin des NSU-Ausschusses erlag Lungenembolie

Knapp vier Wochen nach ihrer Zeugenaussage im Stuttgarter NSU-Ausschuss stirbt eine junge Frau unter rätselhaften Umständen. Laut Obduktion soll es eine Lungenembolie gewesen sein. Diesmal glaubt die Politik den Ermittlern - dennoch bleiben Fragezeichen. Von dpa mehr...


Mo., 30.03.2015

Agrar Neues Verfahren soll Kükenschreddern bis 2017 überflüssig machen

Männliches Küken in der Uni Leipzig. Veterinärmediziner der Universität Leipzig forschen intensiv an einer Alternative zur massenhaften Tötung männlicher Küken.

Bei der Eierproduktion kommt es nur auf die Legehennen an. Die männlichen Küken werden bisher millionenfach aussortiert und getötet. Bundesagrarminister Schmidt will das ändern. Von dpa mehr...


Mo., 30.03.2015

Tarife Warnstreiks könnten Ostergeschäft der Post treffen

Keine Briefe am 1. April? Verdi ruft zu Warnstreiks auf.

Zahlreiche Briefe und Pakete könnten an Ostern auf der Strecke bleiben. Verdi ruft zu Warnstreiks bei der Deutschen Post auf. Von dpa mehr...


Mo., 30.03.2015

Film Wim Wenders: TV-Serien derzeit das Spannendste

Film : Wim Wenders: TV-Serien derzeit das Spannendste

Berlin (dpa) - Nach der Premiere bei der Berlinale kommt jetzt Wim Wenders' neuer Film «Every Thing Will Be Fine» in die Kinos. Von dpa mehr...


Mo., 30.03.2015

Film James Franco: 3D macht die Figuren lebendig

In «Every Thing Will Be Fine» spielt James Franco einen Schriftsteller, dessen Leben durch einen tragischen Unfall aus der Bahn geworfen wird.

Berlin (dpa) - James Franco gehört derzeit zu den gefragtesten Männern Hollywoods. Bei der Berlinale im Februar war der 36-jährige Tausendsassa gleich in drei Filmen vertreten. Von dpa mehr...


Mo., 30.03.2015

Leute Carrie Underwood zeigt Baby-Foto im Netz

Leute : Carrie Underwood zeigt Baby-Foto im Netz

New York (dpa) - Country-Sängerin Carrie Underwood (32) hat erstmals ein Bild ihres Sohnes gezeigt - mit einem Eishockeyschläger. Von dpa mehr...


Mo., 30.03.2015

Finanzen Doppelte Haushaltsführung: Kosten für Wohnungen absetzen

Wer aus beruflichen Gründen einen zweiten Haushalt am Arbeitsort führt, kann seine Aufwendungen als Werbungskosten von der Steuer absetzen.

Eine neue Stelle, eine Beförderung oder ein anderer Standort für die Firma - in solchen Fällen kann es sich lohnen, eine zweite Wohnung in der Nähe des Arbeitsplatzes zu nehmen. An den Ausgaben beteiligt sich das Finanzamt. Aber nur unter bestimmten Voraussetzungen. Von dpa mehr...


Mo., 30.03.2015

Musik Jonathan Jeremiah: Kein Singer-Songwriter für Asketen

Jonathan Jeremiah steht auf Soul.

Berlin (dpa) - Jonathan Jeremiah ist nicht der übliche Singer-Songwriter mit Akustikgitarre, schüchterner Stimme und leisen Songs. Schon zum dritten Mal liefert der Brite mit der mächtigen Bariton-Stimme großes Gefühlskino ohne Furcht vor Pathos. Von dpa mehr...


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook