Do., 24.07.2014

Wissenschaft Studie: Gemeinschaftswälder besser vor Abholzung geschützt

Im Nebel liegt der Atlantische Regenwald im Bundesstaat Rio de Janeiro. Foto: Ralf Hirschberger

New York (dpa) - Von ländlichen Gemeinden und Ureinwohnern verwaltete Gemeinschaftswälder werden einer US-Studie zufolge besser vor Abholzung und Ausbeutung geschützt. Von dpa mehr...

Do., 24.07.2014

Kriminalität Zweifacher Mörder in USA qualvoll hingerichtet

Panne bei der Exekution des als Mörder verurteilten Joseph Wood: Der 55-Jährige starb erst rund zwei Stunden, nachdem ihm der Gift-Cocktail verabreicht wurde. Foto: Strafvollzugsbehörde Arizona

Phoenix (dpa) - Erneute Exekutionspanne in den USA: Ein zweifacher Mörder ist am Mittwoch im Bundesstaat Arizona nach einem fast zweistündigen Todeskampf qualvoll gestorben. Von dpa mehr...


Do., 24.07.2014

Konflikte Experte: Anti-Israel-Proteste verunsichern Juden in Deutschland

Die pro-palästinensischen Proteste schockieren viele Juden in Deutschland. Einige trauten sich nicht mehr, draußen ihre Kopfbedeckung aufzusetzen, erzählt ein Experte. Foto: Florian Schuh

Heidelberg/Berlin (dpa) - Die Demonstrationen gegen Israels Vorgehen im Gazastreifen verängstigen aus Sicht des Rektors der Heidelberger Hochschule für Jüdische Studien viele Juden. Von dpa mehr...


Do., 24.07.2014

Musik Messerscharfe Analyse: «Geschichten aus dem Wiener Wald»

Bregenz (dpa) - Irgendwann steht Marianne ganz alleine auf der Bühne. «Lieber Gott, was hast Du mit mir vor?», fragt sie erst mit zögerlicher, dann mit klagender Stimme. «Was hast Du mit mir vor?» Von dpa mehr...


Do., 24.07.2014

Auto General Motors entdeckt neue Mängel bei Hunderttausenden Wagen

Die Firmenzentrale des Autokonzerns GM in Zentrum von Detroit. Foto: Uli Deck

Detroit (dpa) - Kurz vor der Bekanntgabe seiner Geschäftszahlen für das zweite Quartal hat General Motors (GM) die nächsten technischen Probleme eingeräumt. Von dpa mehr...


Do., 24.07.2014

Internet Smartphone-Werbung macht Facebook reich

Die Nutzerzahlen bei Facebook steigen weiter und die Einnahmen aus Werbeanzeigen explodieren geradezu. Firmenchef Mark Zuckerberg macht klar, dass von seinem Online-Netzwerk noch mehr zu erwarten ist. Foto: Jessica Binsch

Menlo Park (dpa) - Der häufige Griff der Facebook-Nutzer zum Smartphone füllt dem weltgrößten Online-Netzwerk die Kasse. Vor allem dank höherer Einnahmen aus mobilen Werbeanzeigen stieg der Umsatz im vergangenen Quartal um 61 Prozent auf 2,9 Milliarden Dollar (2,2 Mrd Euro). Von dpa mehr...


Do., 24.07.2014

Musik Londoner Publikum feiert Bühnenstück der Pet Shop Boys

Die Pet Shop Boys erinnern an Alan Turing. Foto: Britta Pedersen/Archiv

London (dpa) - Alan Turing war seiner Zeit weit voraus. Der britische Mathematiker träumte schon während des Zweiten Weltkriegs von der «ultimativen Maschine» und ersann die Grundlagen der Informatik. Von dpa mehr...


Do., 24.07.2014

Commonwealth Games Queen eröffnet Commonwealth Games in Glasgow

Königin Elizabeth II. hält die Eröffnungsrede. Foto: Dean Lewins

Glasgow (dpa) - Die britische Königin Elizabeth hat die 20. Commonwealth Games im schottischen Glasgow eröffnet. Rund 40 000 Zuschauer verfolgten am Mittwochabend die spektakuläre Feier im umgestalteten Stadion des Fußballvereins Celtic Glasgow. Von dpa mehr...


Do., 24.07.2014

Konflikte Weitere MH17-Opfer werden in die Niederlande überführt

Die Leichen von Opfern des Flugzeugabsturzes werden in Eindhoven in Empfang genommen. Foto: Dan Himbrechts

Den Haag/Charkow (dpa) - Am Donnerstag sollen weitere Opfer des verheerenden Flugzeugabsturzes in der Ostukraine in die Niederlande übergeführt werden. Transportflugzeuge sollen die Särge in Charkow abholen und gegen 16.00 Uhr in Eindhoven landen. Von dpa mehr...


Do., 24.07.2014

Konflikte Mehr als 700 Opfer im Gazastreifen

Ein israelischer Panzer an der Grenze zum Gazastreifen. Das Sterben in dem Konflikt findet kein Ende. Foto: Atef Safadi

Gaza/Tel Aviv/Berlin (dpa) - Die israelischen Streitkräfte haben in der Nacht auf Donnerstag ihre Angriffe im Gazastreifen fortgesetzt. Augenzeugen zufolge fiel der Strom aus, nachdem das wichtigste Kraftwerk des Küstengebiets getroffen wurde. Menschen gerieten in Panik. Von dpa mehr...


Mi., 23.07.2014

Konflikte Flugverbote belasten Israel

Ausharren: Wegen des Gaza-Konflikts wurden zahlreiche internationale Flüge gestrichen. Foto: Jim Hollander

Gaza/Tel Aviv/Berlin (dpa) - Der Gazakrieg droht Israel immer weiter zu isolieren. Viele Airlines, darunter auch die deutschen, fliegen wegen der Raketengefahr vorerst nicht nach Tel Aviv. Während Israel sich zu Unrecht unter Druck gesetzt fühlt, verurteilt der UN-Menschenrechtsrat die Gaza-Gewalt. Von dpa mehr...


Mi., 23.07.2014

Wissenschaft Hunde kennen Eifersucht

Hunde warten auf ein Leckerli. Foto: Paul Zinken/Symbolbild

La Jolla (dpa) - Für dich gibt es nur mich. Das wünscht sich ein Partner vom anderen, ein Kind von seiner Mama - und ein Hund von seinem Besitzer. Wird einem Konkurrenten Aufmerksamkeit geschenkt, reagieren auch die Vierbeiner ungehalten. Von dpa mehr...


Mi., 23.07.2014

Konflikte Erste MH17-Opfer in Niederlanden

Die Niederlande holen die ersten Opfer des Flugzeugabsturzes in der Ostukraine zur Identifizierung heim. Foto: Evert-Jan Daniels

Den Haag/Charkow (dpa) - Die Niederlande mit dem König an der Spitze trauern um die heimkehrenden Absturzopfer. Nun beginnt die mühevolle Identifizierung der Toten. Zugleich geht das Tauziehen um freien Zugang zur Unglücksstelle in der Ostukraine weiter. Liegen dort noch Leichen? Von dpa mehr...


Mi., 23.07.2014

Unfälle Taiwans Behörden bestätigen 46 Tote bei Flugzeugunglück

Die abgestürzte Maschine gehörte der Fluggesellschaft TransAsia aus Taiwan. Foto: str

Taipeh (dpa) - Trotz Sturmwarnung startet in Taiwan ein Flugzeug mit 58 Menschen. Kurz vor der Landung kommt es zum Unglück: Die Maschine kracht bei einem Dorf zu Boden und fängt Feuer. Nur wenige Menschen überleben. Von dpa mehr...


Mi., 23.07.2014

Verkehr Hamburg verbietet Mitfahrdienst Uber

App des Fahrdienstvermittler «Uber». Foto: Britta Pedersen

Hamburg (dpa) - Von A nach B ohne Taxi - dafür mit einem privat angeheuerten Autofahrer. Neue Mitfahrdienste organisieren via App solche Angebote - und werden in Hamburg ausgebremst. Sie verstoßen gegen das Gesetz, argumentiert die Behörde. Die Firmen wollen weitermachen. Von dpa mehr...


Mi., 23.07.2014

Musik Phönix aus der Asche: Jethro Tulls «Passion Play»

Neu aufgelegt. Foto: WME

Berlin (dpa) - Die Loyalität der Jethro-Tull-Fans zu ihren englischen Progrock-Helden der ersten Stunde kennt normalerweise keine Grenzen. Nur wenn es um das Album «A Passion Play» (1973) geht - das siebte Werk der Band und zugleich das sechste Studioalbum -, wird sie auf eine harte Probe gestellt. Von dpa mehr...


Mi., 23.07.2014

Börsen Dax bleibt dank US-Berichtssaison auf Erholungskurs

Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt hat sich zur Wochenmitte weiter erholt. Die überwiegend positiv verlaufende Berichtssaison in den USA habe die Kurse gestützt, sagte Marktanalyst Andreas Paciorek vom Broker CMC Markets. Von dpa mehr...


Mi., 23.07.2014

Leute Otto Waalkes parodiert, wen er bewundert

Otto Waalkes spricht über Humor und Selbstbewusstsein. Foto: Ursula Düren

Hannover/Emden (dpa) - Der Komiker Otto Waalkes parodiert vor allem jene Menschen, die er bewundert. Das sei in seinem Fall «eine aufrichtige Form der Verehrung», sagte er der Wochenzeitung «Die Zeit». Von dpa mehr...


Mi., 23.07.2014

Medien Jaenicke dreht fünften «Allein unter...»-Film

Hannes Jaenicke spielt noch einmal den Ex-Bundeswehroffizier Harald Westphal. Foto: Axel Heimken

Berlin (dpa) - Mit dem Sat.1-Film «Allein unter Töchtern» landete der Schauspieler Hannes Jaenicke (54) im Jahr 2007 einen so großen Erfolg, dass jetzt schon der fünfte Teil der Reihe entsteht. Von dpa mehr...


Mi., 23.07.2014

Einkommen Löhne 2013 deutlich stärker gestiegen als in Jahren davor

Große Einkommensunterschiede bestehen weiterhin zwischen Männern und Frauen. Foto: Arno Burgi

Nürnberg (dpa) - Die spürbaren Lohnerhöhungen im Vorjahr hatten es schon erwarten lassen: Beschäftigte hatten 2013 am Monatsende jeweils deutlich mehr auf dem Gehaltskonto als im Jahr davor. Frauen bekommen zwar noch immer deutlich weniger als Männer - aber sie holen auf. Von dpa mehr...


Mi., 23.07.2014

Film Schauspielerin Zoe Saldana bekommt ein Kind

Zoe Saldana ist schwanger. Foto: Julien Warnand

New York (dpa) - Die US-Schauspielerin Zoe Saldana (36) ist schwanger. Das berichtete der «Hollywood Reporter» unter Berufung auf einen Sprecher der Schauspielerin. Von dpa mehr...


Mi., 23.07.2014

Fußball Supermarktkette Real nimmt DFB-Adler ins Visier

Mit viertem Stern: Das offizielle Trikot der Fußball-Nationalmannschaft. Foto: Daniel Karmann/Archiv

München/Düsseldorf (dpa) - Erst vor kurzem wurde die deutsche Nationalmannschaft Fußball-Weltmeister - mit dem Adler auf der Brust. Um das Logo ist nun ein Markenstreit entbrannt. Dabei geht es um viel Geld. Von dpa mehr...


Mi., 23.07.2014

Schifffahrt «Costa Concordia» nimmt Kurs auf Schrottplatz

Auf hoher See: Die Costa Concordia auf dem Weg zum Abwracken. Foto: Riccardo Dalle Luche

Giglio (dpa) - Mehr als 900 Tage lag das Wrack der «Costa Concordia» vor der Insel Giglio. Nun wurde es mit Jubel und Sirenen nach Genua zum verschrotten verabschiedet: Die letzte, nicht ungefährliche Reise. Von dpa mehr...


Mi., 23.07.2014

Musik Peaches Geldof: Das Heroin war stärker

Peaches Geldof wurde nur 25 Jahre alt. Foto: Facundo Arrizabalaga

London (dpa) - Heroin im Wert von mehreren Hundert Pfund, besonders reine Qualität. Angebrannte Löffel, im Haus verteilt. Spritzen mit Resten einer bräunlichen Masse. Von dpa mehr...


Mi., 23.07.2014

Extremismus Bayern verbietet Neonazi-Gruppe «Freies Netz Süd»

Polizeibeamte sichern einen beschlagnahmten ehemaligen Gasthof, der von Rechtsextremen gekauft worden war. Foto: David Ebener

München (dpa) - Nach jahrelangem politischem Druck und intensiven Ermittlungen der Behörden hat das bayerische Innenministerium das größte Neonazi-Netzwerk in Bayern, das «Freie Netz Süd» (FNS), verboten. Von dpa mehr...


Mi., 23.07.2014

Prozesse Mollaths Wahlverteidiger legen Mandat nieder

Gustl Mollath (r.) und sein bisheriger Anwalt Gerhard Strate auf dem Weg ins Gericht. Foto: David Ebener/Archiv

Regensburg (dpa) - Die beiden Wahlverteidiger des aus der Psychiatrie entlassenen Nürnbergers Gustl Mollath haben völlig überraschend ihr Mandat niedergelegt. Von dpa mehr...


Mi., 23.07.2014

Flugzeugbau Boeing profitiert von starker Flugzeug-Nachfrage

Angesichts der starken Flugzeug-Nachfrage und einer niedrigeren Steuerquote hob Boeing die Gewinnprognose für das laufende Jahr an. Foto: Andy Rain

Chicago (dpa) - Die Menschen fliegen gern und viel - und dank einer hohen Auslastung der Maschinen und hoher Ticketpreise können sich die Airlines neue Jets leisten. Das wiederum kommt Hersteller Boeing zugute. Von dpa mehr...


Mi., 23.07.2014

Kunst Heftiger Streit über Fettecken-Schnaps

Der Beuys-Schnaps sorgt für Wirbel. Foto: Matthias Balk

Düsseldorf (dpa) - Keine Schnapsidee: Die Verarbeitung einer der berühmten Fettecken von Joseph Beuys zu hochprozentigem Alkohol hat zu einem Streit mit der Witwe des Künstlers geführt. Von dpa mehr...


Mi., 23.07.2014

Musik WM-Hits dominieren die Charts

Andreas Bourani singt «Auf uns». Foto: Jens Kalaene

Baden-Baden (dpa) - Deutschland ist Fußball-Weltmeister, die Nation im Partyrausch und die passende Musik dominiert die Charts. Andreas Bourani hat mit seiner Hymne «Auf uns», der auch der ARD-Song des Turniers war, wieder den ersten Platz erobert. Von dpa mehr...


Mi., 23.07.2014

Konflikte Gauck fordert mehr Zivilcourage gegen Judenfeindlichkeit

Bundespräsident Joachim Gauck verlangt angesichts der jüngsten antisemitischen Parolen gegen Israel mehr Zivilcourage. Foto: Daniel Bockwoldt

Berlin (dpa) - Auf Kundgebungen gegen Israels Vorgehen im Gazastreifen waren in vielen deutschen Städten judenfeindliche Parolen zu hören. Jetzt melden sich Bundespräsident und Kanzlerin zu Wort. Die Polizei will härter durchgreifen. Von dpa mehr...


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook