Anzeige

So., 23.11.2014

Musik Musical «Das Wunder von Bern» in Hamburg

Die Schauspieler Lorenz Meier (l) und Dominik Hees im Fußball-Musical «Das Wunder von Bern». Foto: Daniel Bockwoldt

Hamburg (dpa) - «Aus dem Hintergrund müsste Rahn schießen - Rahn schießt», schreit Reporterlegende Herbert Zimmermann - und dann: erstarrt der «Boss» Rahn auf der Bühne. Sekunden vergehen bis zur Erlösung. «Toooor!Toooor!Toooor!Toooor!» Von dpa mehr...

So., 23.11.2014

Auktion Lennons Gretsch-Gitarre für 380 000 Pfund versteigert

Jede Menge Beatles-Devotionalien. Foto: Heritage Auctions

London (dpa) - John Lennons legendäre Gitarre Gretsch 6120 ist am Sonntag in London für 380 000 Pfund (rund 480 000 Euro) versteigert worden. Der Schätzpreis hatte mit 400 000 bis 600 000 Pfund deutlich höher gelegen. Von dpa mehr...


So., 23.11.2014

Film «Paddington» feiert Weltpremiere in London

Der britische Schauspieler Hugh Bonneville posierte mit dem Bären Paddington für die Fotografen. Foto: Paul Zinken

London (dpa) - Kinderfilme im 21. Jahrhundert sind oft laut, bunt und glitzernd, vollgestopft mit Technik und Effekten. Kann ein harmloser, trotteliger Braunbär aus dem dunkelsten Peru da noch mithalten? «Ja, er kann», sagt Paul King, Regisseur der ersten Verfilmung der Kinderbuchreihe «Paddington Bär». Von dpa mehr...


So., 23.11.2014

Kriminalität Mann muss nach Kolosseum-Kritzelei 20 000 Euro zahlen

Rom (dpa) - Wegen einer Kritzelei im Kolosseum in Rom muss ein russischer Tourist Medienberichten zufolge eine Geldbuße in Höhe von 20 000 Euro zahlen. Zudem erhielt der 42-Jährige eine viermonatige Haftstrafe auf Bewährung. Von dpa mehr...


So., 23.11.2014

Kunst Gerhard-Altenbourg-Preis 2014 für Olaf Holzapfel

Der Künstler Olaf Holzapfel in seiner Außenraumskulptur «Holländische Mühlen» in Altenburg. Foto: Martin Schutt

Altenburg (dpa) - Der Gerhard-Altenbourg-Preis 2014 ist an den Maler, Grafiker und Bildhauer Olaf Holzapfel verliehen worden. Der 45-Jährige wurde am Sonntag im Altenburger Lindenau-Museum mit dem Preis geehrt, wie eine Sprecherin mitteilte. Von dpa mehr...


So., 23.11.2014

Kriminalität Bill Cosby - bejubelt und beschimpft

Bill Cosby. Foto: Jeff Kowalsky

Orlando (dpa) - Nach den Vergewaltigungsvorwürfen gegen Bill Cosby ist der Komiker in den USA zugleich bejubelt und beschimpft worden. Von dpa mehr...


So., 23.11.2014

Kunst NS-Raubkunst aus Gurlitt-Sammlung bleibt in Deutschland

Laut Testament hat Gurlitt seine Sammlung dem Kunstmuseum Bern in der Schweiz vermacht. Foto: Gian Ehrenzeller

Berlin (dpa) - Trotz der Annahme des Gurlitt-Erbes durch das Kunstmuseum Bern sollen die als NS-Raubkunst umstrittenen Bilder zur weiteren Abklärung in Deutschland bleiben. Zudem verpflichtet sich die Bundesrepublik, die Rechtskosten zu übernehmen, sollte das Museum auf die Herausgabe von Werken verklagt werden. Von dpa mehr...


So., 23.11.2014

Verkehr Schorlau: Stuttgart 21 könnte sich selbst erledigen

Der Krimiautor Wolfgang Schorlau. Foto: Bernd Weißbrod

Stuttgart (dpa) - Krimi-Autor Wolfgang Schorlau glaubt nicht daran, dass der Tiefbahnhof Stuttgart 21 je eröffnet wird. Von dpa mehr...


So., 23.11.2014

Kulturpolitik Glamour oder Graubrot? - Berlins Kultur nach Wowereit

Klaus Wowereit (l, SPD), Regierender Bürgermeister von Berlin, und sein designierter Nachfolger Michael Müller (SPD). Foto: Bernd von Jutrczenka

Berlin (dpa) - Man kann dem scheidenden Berliner Regierungschef Klaus Wowereit (61) nachsagen, was man will, aber für die Kultur hatte der SPD-Politiker ein besonderes Händchen. Von dpa mehr...


So., 23.11.2014

Medien Japans Manga-Markt öffnet sich langsam - Internationale Messe

Auf dem «International Manga Festival» in Tokio. Foto: Lars Nicolaysen

Tokio (dpa) - Es ist einer der erfolgreichsten Exportschlager moderner japanischer Kultur: Manga. Jetzt öffnet sich die japanische Strichmännchen-Kunst auch für ausländische Kreative. So nahmen 50 Künstler aus 16 Ländern am Sonntag beim «International Manga Festival» in der japanischen Hauptstadt Tokio teil. Von dpa mehr...


1 - 10 von 100 Beiträgen

Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook