Mo., 27.02.2017

Abschied Schauspieler Martin Lüttge gestorben

Martin Lüttge als «Tatort»-Kommissar Bernd Flemming (1995).

Er gab den «Tatort»-Kommissar - und den Faust. Der Schauspieler Martin Lüttge hat viele Rollen in Film, Fernsehen und auf der Bühne eingenommen. Lange lebte er im südlichsten Oberbayern auf einem Theaterhof. Nun ist er in seiner norddeutschen Heimat gestorben. Von dpa mehr...

Mo., 27.02.2017

Breaking News: Zar gestürzt Arte erinnert an 100 Jahre Revolution in Russland

Breaking News: Zar gestürzt : Arte erinnert an 100 Jahre Revolution in Russland

100 Jahre nach der Februar- und nach der Oktoberrevolution in Russland bringt Arte einen großen Themenabend zu den Ereignissen, die 1917 Weltgeschichte schrieben. Der Sender hat sich dafür auch etwas Ungewöhnliches einfallen lassen. Von dpa mehr...


Mo., 27.02.2017

Schwache Quote Impro-«Tatort» mit Ulrike Folkerts polarisiert

Jutta Hoffmann (Sieglinder Schloer, r.) Ensemblemitglied der Babbeldasch, ist eine gute Quelle für Lena (Ulrike Folkerts).

Experiment über die Bühne gebracht - Reaktion gemischt - Quote schlecht. Das ist die Bilanz des ARD-«Tatort»-Krimis «Babbeldasch». Von dpa mehr...


Mo., 27.02.2017

Nach Amsterdam Gestohlene Van-Gogh-Bilder kehren zurück

Axel Ruger (2.v.l), der Direktor des Amsterdamer Van Gogh Museums 2016 in Neapel zwischen den Gemälden «Die Kirche von Nuenen mit Kirchgängern» (l) und «Meeressicht bei Scheveningen» (r) von Vincent van Gogh.

Die organisierte Kriminalität steckt auch hinter vielen Kunstdiebstählen. Aus Italien kehren jetzt zwei Spitzenwerke nach Holland zurück. Von dpa mehr...


Mo., 27.02.2017

Einschaltquoten Ludwigshafener Impro-«Tatort» quotenschwach

Die Schauspielerin Ulrike Folkerts musste in diesem «Tatort» improvisieren.

Der Ludwigshafener «Tatort» erhitzte die Gemüter schon vor seiner Ausstrahlung am Sonntag, schreckte aber einige Zuschauer davon ab, ihn einzuschalten. Die Quote war eine der historisch schwächsten. Von dpa mehr...


Mo., 27.02.2017

Tops und Flops Elegant wie Emma: Mode in der Oscar-Nacht

Oscargewinnerin Emma Stone machte auch modsich eine gute Figur.

Bei der Oscar-Nacht geht es auch in Sachen Kleider «um die Wurst». Während Emma Stone und Ruth Negga toppten, floppte Ryan Gosling. Und Dakota Johnsons Kleid entfachte eine heiße Twitter-Debatte. Von dpa mehr...


Mo., 27.02.2017

Bens kleiner Bruder Casey Affleck hat seinen ersten Oscar

Casey Affleck mit seinem Oscar für den besten Hauptdarsteller in «Manchester by the Sea».

Casey Affleck steht ungern im Rampenlicht, lockere Interviews sind nicht sein Ding. Doch nun ist Bens kleiner Bruder plötzlich ein Star. Sein packender Auftritt in «Manchester by the Sea» bringt den ersten Oscar. Von dpa mehr...


Mo., 27.02.2017

Vertauschte Umschläge? Panne bei den Oscars: Drama «Moonlight» ist bester Film

Oscar in der Kategorie «Bester Film»: Barry Jenkins (vorne) und das «Moonlight»Team.

Das Musical «La La Land» gewinnt sechs Oscars. Die Deutschen gehen leer aus. Politische Spitzen gegen Präsident Donald Trump gibt es auch. Von dpa mehr...


Mo., 27.02.2017

«Moonlight»-Regisseur Barry Jenkins: «Es war wie eine Therapie»

Barry Jenkins hat mit wenig Geld einen großen Film gedreht.

Ungewöhnliche Story, winziges Budget und nur 25 Drehtage: Dass Regisseur Barry Jenkins überhaupt «Moonlight» drehen konnte, wäre schon Stoff genug für Hollywood. Belohnt wurde seine Arbeit jetzt mit dem Oscar für den besten Film. Von dpa mehr...


Mo., 27.02.2017

Preisträger Casey Affleck: Bens kleiner Bruder hat seinen ersten Oscar

Casey Affleck - von seinem Bruder Ben gab es erst einen dicken Kuss und dann einen Oscar.

Casey Affleck steht ungern im Rampenlicht, lockere Interviews sind nicht sein Ding. Doch nun ist Bens kleiner Bruder plötzlich ein Star. Sein packender Auftritt in «Manchester by the Sea» bringt den ersten Oscar. Von dpa mehr...


1 - 10 von 19497 Beiträgen

Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook