Mo., 13.08.2018

Superheldin Künftige «Batwoman» Ruby Rose löscht Twitter-Konto

Ruby Rose soll eine lesbische Superheldin spielen.

Die einen finden die Schauspielerin «nicht lesbisch genug», die anderen «zu schwul». Das sei das «Witzigste und Lächerlichste», was sie je gelesen habe, twitterte sie, wohl ihr letzter Kommentar. Von dpa

Mo., 13.08.2018

Deutsche Kinoicharts «Sauerkrautkoma» startet als Dritter

Die Krimikomödie «Sauerkarutkoma» mit Simon Schwarz (l) als Rudi und Sebastian Bezzel als Franz hat viel Publikum in die Kinos gelockt.

Tom Cruise verteidigt mit dem Actionthriller «Mission: Impossible - Fallout» die Spitze, doch eine deutsche Krimikomödie legt einen sehr guten Start hin und landet in den Top 5. Von dpa


Mo., 13.08.2018

Kinocharts Hai-Thriller «Meg» beißt sich in den USA durch

Jason Statham als Jonas Taylor in einer Szene des Films "Meg".

Filme über Hai-Attacken gehören seit Steven Spielbergs «Der weiße Hai» von 1975 zum Standardrepertoire des Kinos. In «The Meg» greift ein prähistorisches Monstrum an. Von Kritikern wird der Film eher belächelt, aber neugierige Zuschauer lockt er trotzdem. Von dpa


Mo., 13.08.2018

Appell an Russland Filmemacher fordern Freiheit für Oleg Senzow

Oleg Senzow, ukrainischer Filmemacher und Aktivist, schaut während eines Prozesses aus einem Gerichtskäfig.

Der ukrainische Regisseur Oleg Senzow ist Nach der Annexion der Halbinsel Krim in einem international umstrittenen Prozess als angeblicher Terrorist zu 20 Jahren Lagerhaft verurteilt worden. Am 14. Mai in den Hungerstreik getreten. Das hält er nicht mehr lange durch, wenn nichts passiert. Von dpa


Mo., 13.08.2018

Soft-Pop Zum Fünfzigsten: Tapete würdigt Nichols-Meisterwerk

Das Cover von «Roger Nichols & The Small Circle Of Friends».

Vor 50 Jahren erschien ein Album, das sich mit den Meisterwerken von Burt Bacharach oder The Beach Boys messen konnte. Doch «Roger Nichols & The Small Circle Of Friends» erreichte solchen Ruhm letztlich nie. Nun kommt es als liebevolles Re-Issue neu auf den Markt. Von dpa


Mo., 13.08.2018

In Schönheit sterben Zwiespältige Monteverdi-Oper in Salzburg

Sonya Yoncheva (Poppea, hinten) und ein Ensemblemitglied in Monteverdis "L'incoronazione di Poppea" in Salzburg.

Der belgische Tanzkünstler Jan Lauwers inszeniert Claudio Monteverdis «L'incoronazione di Poppea» zusammen mit Barockmusik-Altmeister William Christie. Tolle Musik, tolle, Sänger, tolle Bilder, aber auch Leerlauf. Von dpa


Mo., 13.08.2018

Beutekunst Soll der Parthenon-Fries zurück nach Athen?

Marmor-Relief mit zwei Reitern, Teil des Parthenon-Fries von der Akropolis in Athen, im British Museum.

Großbritanniens Museen sind voll von Kunstschätzen aus der Kolonialzeit. Viele davon sind Beutestücke. Trotzdem tut sich London schwer mit Forderungen nach Rückgabe. Am ehesten könnten wohl Vereinbarungen zur Leihgabe das Problem lösen. Von dpa


Mo., 13.08.2018

Geistig behinderte Künstler Outsider Art oder zeitgenössisch?

Michael Golz vor seinem Werk "Athosland" in Bernried.

Die einen nennen es Outsider Art - Außenseiter-Kunst. Andere sprechen schlicht von zeitgenössischen Werken. Die Rede ist vom Schaffen geistig behinderter Künstler. Das Museum Buchheim am Starnberger See gibt derzeit Einblicke in eine aufregende Welt. Von dpa


Mo., 13.08.2018

Widerstand lernen 50 Jahre «Deutschstunde» von Siegfried Lenz

Am 14. August erscheint eine Jubiläumsausgabe des Romans «Deutschstunde».

Vor 50 Jahren erschien der Roman «Deutschstunde» von Siegfried Lenz. Zum Jubiläum gibt es eine Sonderausgabe, eine Neuverfilmung kommt 2019 ins Kino. Warum sie das Werk für brandaktuell halten, erklären Regisseur Christian Schwochow und Ex-Verleger Günter Berg. Von dpa


Mo., 13.08.2018

Einschaltquoten Leichtathletik mit über 5 Millionen Zuschauern

Die deutsche 4 x 100 m Staffel der Frauen gewann bei der Leichtathletik-EM in Berlin Bronze.

Die European Championships in Berlin und Glasgow waren ein voller Erfolg. Auch für die TV-Sender. Von dpa


31 - 40 von 18256 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook