Di., 20.02.2018

«Die Universität» Studentenleben zwischen Philosophie und Erotik-Magazin

Andreas Maier hat sich einiges vorgenommen.

Autobiografisches ist in Mode: Andreas Maier bleibt mit seiner hessischen Heimatsaga jedoch ein Solitär. Mit dem sechsten Band ist er jetzt als Philosophiestudent an der Universität in Frankfurt angekommen - und macht ungewöhnliche Begegnungen. Von dpa mehr...

Di., 20.02.2018

Dekadenz und Eskapaden Wilde Trump-Satire: «Pussy»

Der britische Schriftsteller Howard Jacobson hat eine Satire auf Donald Trump geschrieben.

Der britische Autor Howard Jacobson zeigt Trump in seiner Parabel als missratenen Diktatoren-Zögling mit Sprachproblemen. Doch inzwischen hat die Wirklichkeit die Satire längst eingeholt. Von dpa mehr...


Di., 20.02.2018

Klimaverschwörung Wenn das Wetter zur Waffe wird: «Sturm» von Uwe Laub

Stürme, Überschwemmungen und Tornados kosten alljährlich viele Menschen das Leben. Ist das Natur oder menschengemachter Klimawandel? Uwe Laub hat in seinem Roman «Sturm» ein Szenario geschaffen, das auf einem bösen Verdacht beruht. Von dpa mehr...


Di., 20.02.2018

Monster und Heilige Die Berlinale und die Frauen

Leonore Ekstrand in einer Szene des Films "Toppen av ingenting" («The Real Estate»,

«Frauen und Männer zusammen in einem Raum - wir trauen uns was!»: Die MeToo-Debatte zieht sich durch die Berlinale. Riesenkrampf oder Befreiung? Auf der Leinwand: viele starke Frauen und Flintenweiber. Von dpa mehr...


Di., 20.02.2018

Finanzbedarf Deutliche Überschüsse bei ARD und ZDF

Heinz Fischer-Heidlberger, der Vorsitzende der Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten (KEF).

Für die künftige Höhe des Rundfunkbeitrags sind die Berechnungen der Expertenkommission KEF eine wichtige Messlatte. Das gilt auch dann, wenn ihr Bericht noch gar keine konkreten Empfehlungen dazu enthält. Von dpa mehr...


Di., 20.02.2018

Einschaltquoten ZDF-Krimi mit Natalia Wörner ganz vorn

Das Ermittler-Team: Arne Brauner (Martin Brambach, l), Jana Winter (Natalia Wörner) und Matthias Hamm (Ralph Herforth).

Das ZDF bekommt mit seiner Krimireihe «In anderen Umständen» gute Quoten. Das Erste punktet mit dem Auftakt zu einer neuen Dokuserie über die Ozeane. Und RTL liegt wie immer richtig mit Günther Jauch. Von dpa mehr...


Di., 20.02.2018

Berlinale Joaquin Phoenix begeistert in Künstlerporträt

Joaquin Phoenix gibt lässig Autogramme.

Gus van Sant ist zum vierten Mal mit einem Film im Berlinale-Wettbewerb. Sein Hauptdarsteller Joaquin Phoenix wird bereits als heißer Kandidat auf eine Bären-Trophäe gehandelt. Von dpa mehr...


Di., 20.02.2018

Frankfurter Schule Als Philosophen Stars waren

Frankfurter Schule: Als Philosophen Stars waren

Vor 50 Jahren trug man schwer verständliche theoretische Schriften in der Jackentasche mit sich herum wie heutzutage das Smartphone. Wer mit Begriffen wie «Hermeneutik» und «Dialektik» jonglierte, hatte Sex-Appeal. Aber dann kam das «Busen-Attentat». Von dpa mehr...


Di., 20.02.2018

Aussteigen für Kinder Kirsten Boie und der Sommer in Sommerby

Die Hamburger Schriftstellerin Kirsten Boie hat ein neues Kinderbuch geschrieben: «Ein Sommer in Sommerby».

Die Liste ihrer Bücher ist lang und bunt gemischt: Kirsten Boie hat Geschichten vom Bilderbuch bis zum Jugendroman zu Papier gebracht. Viele entstanden in einer Gegend im Norden, der sie, wie sie sagt, schon lange mal ein eigenes Buch schuldig gewesen ist. Bis jetzt. Von dpa mehr...


Di., 20.02.2018

Filmfestspiele Filme von Gus Van Sant und Lars Kraume bei der Berlinale

US-Regisseur Gus Van Sant hat die Geschichte des querschnittsgelähmten Cartoonisten John Callahan verfilmt.

Tag sechs der 68. Internationalen Filmfestspiele Berlin - und wieder Hochkarätiges aus den USA: Gus Van Sant schickt ein Künstlerporträt ins Bären-Rennen, während Willem Dafoe für sein Lebenswerk geehrt wird. Aus Deutschland wird ein DDR-Film von Lars Kraume gezeigt. Von dpa mehr...


31 - 40 von 15820 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook