Mi., 11.05.2016

Leute Henning Scherf: Vom Regierungschef zum Schauspieler

Henning Scherf kehrt als Schauspieler an seine alte Wirkungsstätte zurück.

Henning Scherf kehrt als Schauspieler an seine alte Wirkungsstätte zurück. Foto: Ulrich Perrey

Bremen (dpa) - Henning Scherf (77), langjähriger Bremer Regierungschef, geht auf die Bühne. Der SPD-Politiker spielt in Ferdinand von Schirachs «Terror» einen Richter. Premiere der Produktion des Bremer Kriminal Theaters ist am 19. Mai dort, wo Scherf bis 2005 fast täglich ein und aus ging: Im Rathaus der Hansestadt.

Von dpa

«Terror» ist das erste Theaterstück von Ferdinand von Schirach, die Bühnen reißen sich darum. Im Oktober vergangenen Jahres wurde es in Frankfurt und Berlin gleichzeitig uraufgeführt.

In dem Stück kapert ein Terrorist ein Flugzeug und zwingt den Piloten, Kurs auf ein voll besetztes Fußballstadion zu nehmen. Gegen den Befehl seiner Vorgesetzten schießt ein Kampfpilot das Flugzeug in letzter Minute ab. Die Passagiere sterben, der Pilot muss sich vor Gericht verantworten. Die Zuschauer spielen in dem Drama eine wichtige Rolle: Sie müssen am Ende über das Urteil gegen den Piloten entscheiden.

Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3997944?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947955%2F947961%2F