Fr., 13.05.2016

Literatur Kafka-Biograf erhält Joseph-Breitbach-Preis

Reiner Stach wird geehrt.

Reiner Stach wird geehrt. Foto: Marc Müller

Mainz (dpa) - Der Essayist und Literaturwissenschaftler Reiner Stach wird für seine dreibändige Kafka-Biografie mit dem Joseph-Breitbach-Preis ausgezeichnet.

Von dpa

Das teilte die gleichnamige Stiftung in Mainz mit. Der Preis ist mit 50 000 Euro dotiert. Die Verleihung findet am 16. September 2016 im Theater Koblenz statt.

Mit seiner Arbeit zum Leben und zur Literatur Franz Kafkas habe Stach neue Maßstäbe auf dem Feld der literarischen Biografie gesetzt, begründete die Jury ihre Entscheidung. Das Werk sei selbst ein großer literarischer Wurf.

Der Joseph-Breitbach-Preis ist eine der höchstdotierten deutschen Auszeichnungen in der Literatur. Bisherige Preisträger sind unter anderem Thomas Lehr, Navid Kermani, Brigitte Kronauer, Ingo Schulze, Dieter Wellershoff, Herta Müller, Raoul Schrott, Ursula Krechel und Hans Joachim Schädlich.

Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4001867?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947955%2F947961%2F3314071%2F