So., 19.08.2018

Die Perser In Stroboskopgewittern: Ulrich Rasche inszeniert in Salzburg

Ulrich Rasches Inszenierung der Aischylos-Tragödie «Die Perser» wurde in Salzburg gefeiert.

Das antike Drama «Die Perser» von Aischylos ist aktueller denn je. Der Dichter feiert darin die Errungenschaften der athenischen Demokratie. In Ulrich Rasches Überwältigungstheater bei den Salzburger Festspielen ist davon wenig zu sehen. Von dpa

So., 19.08.2018

Ruhrtriennnale Podiumsdiskussion: Kunstfreiheit contra Boykott

Moderator Norbert Lammert zwischen Ruhrtriennale-Intendantin Stefanie Carp (l) und Isabel Pfeiffer-Poensgen, NRW Kultur- und Wissenschaftsministerin.

Ist die Kunstfreiheit in Gefahr, wenn Anhänger eines Israel-Boykotts nicht auftreten dürfen? Nach dem Hin und Her um die schottische Band Young Fathers hat die Ruhrtriennale dies am Samstag öffentlich diskutiert. Von dpa


So., 19.08.2018

Keine Umzugspläne Star-Dirigent Simon Rattle bleibt ein Berliner

Sir Simon Rattle fühlt sich in Berlin wohl.

16 Jahre stand Sir Simon Rattle an der Spitze der Berliner Philharmoniker. Inzwischen liegt sein beruflicher Mittelpunkt in London, aber an einen Umzug in die britische Hauptstadt denkt der Star-Dirigent nicht. Von dpa


Sa., 18.08.2018

Aus der Tiefe des Raums «Universe, Incomplete» bei der Ruhrtriennale

Aus der Tiefe des Raums: «Universe, Incomplete» bei der Ruhrtriennale

Christoph Marthaler bringt Charles Ives gewaltiges Werk über das Universum in die Bochumer Jahrhunderthalle. Das Kunststück gelingt den rund 150 Musikern in dem Riesenraum erstaunlich gut. Von dpa


Fr., 17.08.2018

Theaterproduktion Musicalpremiere für Rolf Zuckowksi in Hamburg

Der Musicalkomponist Martin Lingnau (l-r), die Regisseurin Carolin Spieß und der Liedermacher Rolf Zuckowski vor dem «Schmidts Tivoli» auf der Hamburger Reeperbahn.

Nach der Uraufführung des Stücks «Weihnachtsbäckerei» diesen Dezember in Hamburg, soll es 2019 auf Tour geschickt werden. Von dpa


Fr., 17.08.2018

Wieviel Boykott darf sein? Triennale debattiert Freiheit der Kunst

Die Triennale-Intendantin Stefanie Carp.

Eine kritische Ministerin, eine umstrittene Intendantin und zwei Israel-Boykott-Unterstützer: Das Podium der Ruhrtriennale-Diskussion um die «Freiheit der Künste» am Samstag wird alles andere als langweilig. Moderator ist Ex-Bundestagspräsident Lammert. Von dpa


Fr., 17.08.2018

Festspiele Gebremster Rausch: Henzes «Bassariden» in Salzburg

Sean Panikkar wurde als Dionysus gefeiert.

Der Reigen der Opern-Neuinszenierungen bei den Salzburger Festspielen endet mit Hans Werner Henzes «Die Bassariden». Regisseur Krzysztof Warlikowski und Dirigent Kent Nagano lassen den Klassiker der Opern-Moderne recht brav aussehen. Von dpa


Fr., 17.08.2018

Staatskapelle Weimar «Sardanapalo»: Liszts Unvollendete kommt zur Aufführung

Die Weimarer Staatskapelle präsentiert den ersten Akt von Franz Liszts unvollendeter Oper «Sardanapalo» als Uraufführung.

Nie gespielt und nahezu vergessen: Franz Liszts Oper «Sardanapalo» lag mehr als 100 Jahre lang im Archiv. Jetzt wagt sich ein Orchester an den ersten Akt - «etwas, was niemand zuvor gehört hat». Von dpa


Do., 16.08.2018

Leiter des Gogol-Theaters Hausarrest von Starregisseur Serebrennikow wieder verlängert

Kirill Serebrennikow bleibt weiter unter Hausarrest.

2017 war der Leiter des renommierten Moskauer Gogol-Theaters festgenommen worden. Kirill Serebrennikow bleibt weiter unter Hausarrest. Von dpa


Do., 16.08.2018

Bühnenschmuck restauriert Semperoper: Fünf-Minuten-Uhr und Harlekinvorhang wie neu

Restauratoren während ihrer Arbeit in der Semperoper.

Mehr als drei Wochen lang waren vier Restauratoren damit beschäftigt, einen gemalten Vorhang in der Oper zu reinigen und auszubessern. Nun erstahlt der Bühnenschmuck wieder im alten Glanz. Von dpa


Di., 14.08.2018

Kosmopolit Piotr Beczala traurig über Politik in Polen

Piotr Beczala singt in Bayreuth.

Der polnische Startenor ist besorgt über die politische Entwicklung in seinem Heimatland. Er mahnte: «Die Verdienste von Lech Walesa werden vergessen gemacht.» Von dpa


Mo., 13.08.2018

In Schönheit sterben Zwiespältige Monteverdi-Oper in Salzburg

Sonya Yoncheva (Poppea, hinten) und ein Ensemblemitglied in Monteverdis "L'incoronazione di Poppea" in Salzburg.

Der belgische Tanzkünstler Jan Lauwers inszeniert Claudio Monteverdis «L'incoronazione di Poppea» zusammen mit Barockmusik-Altmeister William Christie. Tolle Musik, tolle, Sänger, tolle Bilder, aber auch Leerlauf. Von dpa


So., 12.08.2018

Debatte Rückendeckung für Ruhrtriennale-Chefin

Die neue Ruhrtriennale-Intendantin Stefanie Carp (r) und ihr «Artiste associé» Christoph Marthaler in Essen.

In einem Offener Brief an Minsterpräsident Armin Laschet nimmt Regisseur Christoph Marthaler Intendatin Stefanie Carp in Schutz. Von dpa


Fr., 10.08.2018

Viel Applaus Kentridges furioses Panorama auf der Ruhrtriennale

Fotoprobe zum Stück "The Head and the Load" bei der Ruhrtriennale.

Die Erleichterung darüber, dass die Ruhrtriennale nach den vielen Diskussionen endlich beginnt, ist am Eröffnungsabend deutlich spürbar. Der Südafrikaner William Kentridge bietet bildermächtiges Prozessionstheater. Die Besucher applaudieren ausgiebig. Von dpa


Do., 09.08.2018

Jubiläum Party zum 30. Geburtstag des Schmidt-Theaters in Hamburg

Das Schmidt Theater an der Reeperbahn ist eine Institution in Hamburg.

Am 8. August 1988 hatten Corny Littmann und Ernie Reinhardt alias Lilo Wanders sowie zwei Gastronome das Privattheater eröffnet. Auf den Tag genau drei Jahrzehnte später wurde mit viel Prominenz gefeiert. Von dpa


Do., 09.08.2018

Das große Gewitter Regenguss im Salzburger Festspielhaus

Ein plötzlicher Regenguss dringt durch die Decke ins Großen Festspielhaus.

14 Liter Niederschlag pro Quadratmeter innerhalb von nur zehn Minuten: da blieb das historische Grabendach im Theater nicht ganz dicht. Von dpa


Do., 09.08.2018

Possen als Schutzpanzer Samuel Finzi brilliert bei Salzburger Festspielen

Der Schauspieler Samuel Finzi als Dov Grinstein auf der Bühne.

Die Salzburger Festspiele bringen David Grossmans tragikomischen Roman «Kommt ein Pferd in die Bar» erstmals auf die Bühne. Das Lachen bleibt dem Publikum der Salzburger Festspiele an diesem großen Theaterabend allzu oft im Halse stecken. Von dpa


Do., 09.08.2018

«The Head and the Load» Ruhrtriennale startet mit Stück über Afrika im 1. Weltkrieg

Tänzer während der Fotoprobe zum Musiktheater «The Head and the Load».

Sie sind imposant, die früheren Zechen, Kraftanlagen und Maschinenhallen. Die Ruhrtriennale macht seit 2002 diese besonderen Bauten zu Spielstätten für Kunst. Aber seit Wochen steht das Festival im Zeichen eine Debatte um Antisemitismus. Von dpa


Mi., 08.08.2018

Salzburger Festspiele Moretti an Lungenentzündung erkrankt

Der österreichische Schauspieler Tobias Moretti in der Rolle des Jedermann.

Weil der Schauspieler krank ist, kann er nicht auf die Bühne und den Jedermann geben. Für ihn springt sein Kollege Philipp Hochmair ein. Von dpa


Mi., 08.08.2018

Musikfest Moritzburg Festival: Kammermusik und Natur

Blick auf das Schloss Moritzburg und den Schlossteich.

Kleines Festival mit großer Resonanz: Die Gemeinde Moritzburg vor den Toren Dresdens lockt jedes Jahr erstklassige Kammermusiker aus aller Welt an. In diesem Jahr ist ein Japaner Ehrengast. Von dpa


Di., 07.08.2018

Es geht weiter Neue Hoffnung für das Filmorchester Babelsberg

Das Deutsche Filmorchester Babelsberg auf der Bühne der Caligari-Halle der Babelsberger Studios in Potsdam.

Ausgerechnet zum 100-jährigen Bestehen droht dem Filmorchester Babelsberg das Aus. Grund sind Bauarbeiten neben dem Tonstudio. Doch das Land Brandenburg will das renommierte Orchester unterstützen. Von dpa


Mo., 06.08.2018

Fast altmeisterlich Neuenfels inszeniert skandalfrei in Salzburg

Bundeskanzlerin Angela Merkel (2. v.r.) und ihr Mann Joachim Sauer (2. v.l.) zu Gast bei den Salzburger Festspielen. Sie besuchten die Premiere von «Pique Dame» im Großen Festspielhaus.

Hans Neuenfels verzichtet auf Provokationen, Mariss Jansons dirigiert mit Feingefühl: Tschaikowskys fantastische Oper «Pique Dame» wird in Salzburg zum Erfolg. Großen Anteil daran hat auch eine legendäre Sängerin. Von dpa


So., 05.08.2018

Nibelungen-Festspiele Ursula Strauss erhält Mario-Adorf-Preis

Ursula Strauss als Burgherrin Brunhild mit roter Perücke in «Siegfrieds Erben».

Die österreichische Schauspielerin ist die Erste: Die Nibelungen-Festspiele in Worms danken ihr mit dem erstmals vergebenen Preis für ihr Mitwirken in der Rolle der Brunhild. Von dpa


So., 05.08.2018

Besucherzahlen rückläufig Kretschmann besorgt um Kulturmeile Stuttgart

Viel Verkehr auf der B14 vor der Staatsoper Stuttgart.

Die Generalsanierung des Opernhauses ist zwar beschlossene Sache, doch es müssten noch «schwierige Fragen» geklärt werden, sagt der baden-württembergische Ministerpräsident. Jetzt sei in Sachen Bauplatz für die Interimsspielstätte die Stadt am Zug. Von dpa


So., 05.08.2018

«Hunger» Premiere: Castorfs Hamsun-Marathon in Salzburg

Marc Hosemann in «Hunger».

Sechs Stunden Theater bei 35 Grad Außentemperatur. Frank Castorf stellt sein Publikum bei den Salzburger Festspielen auf eine harte Probe. Von dpa


1 - 25 von 1752 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook