Fr., 20.05.2016

Medien «60 Minutes»-Reporter Morley Safer gestorben

Morley Safer ist tot.

Morley Safer ist tot. Foto: Justin Lane

New York (dpa) - Der in den USA legendäre Fernsehjournalist Morley Safer ist eine Woche nach seiner Verabschiedung in den Ruhestand gestorben. Der Kanadier starb nach Angaben seines Senders CBS am Donnerstag im Alter von 84 Jahren.

Von dpa

Der Reporter wurde in den USA für seine Berichte aus dem Vietnam-Krieg berühmt und arbeitete seit 1970 für die investigative Nachrichtensendung «60 Minutes». 

«Morley war einer der wichtigsten Journalisten aller Zeiten in jedem Medium», erklärte CBS-Chef Leslie Moonves. Er hatte Morley vor einer Woche offiziell in den Ruhestand verabschiedet - nach über 900 Berichten.

Der Fernsehmann wurde während seiner Karriere mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit mehreren Emmys, den US-Fernsehpreisen. 2014 hatte Morley einen Gastauftritt in der US-Politserie «House of Cards» mit Kevin Spacey.

Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4017591?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947955%2F947961%2F3314074%2F