Fr., 17.08.2018

Auszeichnung Peter Simonischek wird für sein Lebenswerk geehrt

Peter Simonischek wird geehrt.

Von «Jedermann» bis «Toni Erdmann» - Peter Simonischek hat ein weites Spektrum. Dafür erhält der gefeierte Schauspieler jetzt einen Ehrenpreis. Von dpa

Fr., 17.08.2018

Top Ten DVD-Charts

Quelle: www.amazon.de Von dpa


Fr., 17.08.2018

Schauspielerinnen «Forbes»: Scarlett Johansson ist Hollywoods Topverdienerin

Scarlett Johansson bei der Weltpremiere von «Avengers: Infinity War» in Los Angeles.

Scarlett Johansson ist die Topverdienerin Hollywoods. Zu verdanken hat sie dies einer Superheldin. Von dpa


Do., 16.08.2018

Glaubwürdigkeit Adam Driver: Rolle in neuem Spike-Lee-Film war unbequem

Adam Driver spricht über seinen Beruf.

Dinge zu sagen, an die man nicht glaube, sei Teil des Jobs eines Schauspielers, sagt Driver. Diese Erfahrung hat er jetzt im neuen Spike-Lee-Film «BlacKkKlansman» gemacht, in dem er einen Polizisten spielt, der sich als Rassist der übelsten Art ausgibt. Von dpa


Mi., 15.08.2018

Neues aus Hollywood Ethan Peck spielt Spock in «Star Trek: Discovery»

Der Enkel von Hollywoodlegende Gregory Peck spitzt die Ohren: Er wird Mr. Spock spielen. Von dpa


Mi., 15.08.2018

Ex-Filmmogul Weitere Klage gegen Harvey Weinstein zugelassen

Harvey Weinstein, ehemaliger US-Filmproduzent, vor einem Gerichtsgebäude in New York.

Der Fall Weinstein zieht immer wieder Kreise. Es gibt eine neue Klage gegen den Produzenten. Von dpa


Di., 14.08.2018

Hollywood-Star Denzel Washington will rechtzeitig aufhören

Denzel Washington macht sich keine Illusionen.

«Wenn du nicht gehst, wirst du gegangen». Sagt Denzel Washington. Von dpa


Di., 14.08.2018

Neuer 007 gesucht Idris Elba und der Hype um den nächsten Bond

Idris Elba, britischer Regisseur und Schauspieler, bei einem Fototermin zu seinem Film «Yardie».

Wird Idris Elba der erste schwarze James Bond? Trotz mehrfacher Dementis reißen die Gerüchte um den britischen Schauspieler nicht ab. Nun machte sich Elba einen Spaß bei Twitter und sorgte damit für helle Aufregung bei seinen Fans. Von dpa


Di., 14.08.2018

Neues aus Holywood Regisseur Marc Forster drehte Film für seine Tochter

Regisseur Marc Forster 2013 bei der Premiere des Films "World War Z".

Jeder gute Kinderfilm sollte auch für Erwachsene interessant sein. Meint Christopher Robin»-Regisseur Marc Forster. Von dpa


Di., 14.08.2018

Neues aus Hollywood Oliver Stone schlägt neue Töne an

Der Regisseur Oliver Stone gilt als Meister des politischen amerikanischen Kinos. Jetzt verfilmt er einen anderen Stoff.

Mit dem Oscar-Preisträger Benicio del Toro in der Hauptrolle will der Hollywood-Regisseur Berichten zufolge das Familiendrama «White Lies» drehen. Stone gilt ansonsten als Meister des politischen amerikanischen Kinos. Von dpa


Di., 14.08.2018

Bekenntnis Joaquin Phoenix hasst körperliche Veränderungen für Rollen

Der Schauspieler Joaquin Phoenix mag keinen Rummel um seine Person.

Der amerikanische Schauspieler mag es überhaupt nicht, für eine Filmrolle Gewicht zuzulegen oder Sport zu betreiben. Auch Rummel um seine Person liegt ihm nicht. Von dpa


Mo., 13.08.2018

Top 5 Kino-Charts

  Von dpa


Mo., 13.08.2018

Deutsche Kinoicharts «Sauerkrautkoma» startet als Dritter

Die Krimikomödie «Sauerkarutkoma» mit Simon Schwarz (l) als Rudi und Sebastian Bezzel als Franz hat viel Publikum in die Kinos gelockt.

Tom Cruise verteidigt mit dem Actionthriller «Mission: Impossible - Fallout» die Spitze, doch eine deutsche Krimikomödie legt einen sehr guten Start hin und landet in den Top 5. Von dpa


Mo., 13.08.2018

Kinocharts Hai-Thriller «Meg» beißt sich in den USA durch

Jason Statham als Jonas Taylor in einer Szene des Films "Meg".

Filme über Hai-Attacken gehören seit Steven Spielbergs «Der weiße Hai» von 1975 zum Standardrepertoire des Kinos. In «The Meg» greift ein prähistorisches Monstrum an. Von Kritikern wird der Film eher belächelt, aber neugierige Zuschauer lockt er trotzdem. Von dpa


Mo., 13.08.2018

Appell an Russland Filmemacher fordern Freiheit für Oleg Senzow

Oleg Senzow, ukrainischer Filmemacher und Aktivist, schaut während eines Prozesses aus einem Gerichtskäfig.

Der ukrainische Regisseur Oleg Senzow ist Nach der Annexion der Halbinsel Krim in einem international umstrittenen Prozess als angeblicher Terrorist zu 20 Jahren Lagerhaft verurteilt worden. Am 14. Mai in den Hungerstreik getreten. Das hält er nicht mehr lange durch, wenn nichts passiert. Von dpa


Mo., 13.08.2018

Dem Alptraum entkommen «In the Middle of the River»: Welt der Abgehängten

Gabriel (Eric Hunter, l) will den Kindern seiner verstorbenen Schwester Halt geben. Doch Laurence (Max Thayer, r) macht alles immer wieder zunichte.

Gewalt, Waffen, Drogen und Prostitution sind allgegenwärtig. Doch wen interessiert das in einer Welt, die von Gangs beherrscht wird? «In the Middle of the River» erzählt von Menschen, die diesem Alptraum entkommen wollen. Doch ihre Hoffnungen zerbrechen am System. Von dpa


Mo., 13.08.2018

In einer fernen Zukunft Fantasy-Drama «Darkest Mind - Die Überlebenden»

Amandla Stenberg (r) als Ruby, Skylan Brooks (M) als Chubs und Miya Cech als Zu.

Sie sind die letzten verbliebenen Teenager. Doch ihre Superkräfte werden ihnen zum Verhängnis. Die Regierung sperrt die Jugendlichen ein und lässt sie in einem Arbeitslager schuften. Von dpa


Mo., 13.08.2018

Thriller Fortsetzung mit Denzel Washington: «The Equalizer 2»

Robert McCall (Denzel Washington, l) nimmt Miles (Ashton Sanders) unter seine Fittiche.

«The Equalizer 2» ist Denzel Washingtons erstes Sequel. Auch in der Fortsetzung übt der ehemalige CIA-Agent Rache. Seine Gegner sind dieses Mal aber noch brutaler. Von dpa


Mo., 13.08.2018

Biopic «Don't Worry, weglaufen geht nicht» - mit Joaquin Phoenix

In «Don't worry, weglaufen geht nicht» kämpft John (Joaquin Pheonix, l) gegen seine Alkoholsucht.

Joaquin Phoenix brilliert in einer weiteren Rolle. Dieses Mal spielt er einen trunksüchtigen Querschnittsgelähmten. Die Figur gab es wirklich, der Film basiert auf einer Autobiografie. Von dpa


Mo., 13.08.2018

Party geht weiter «So was von da»: Kiez-Roman fürs Kino adaptiert

Oskar Wrobel (Niklas Bruhn), Betreiber eines Musikclubs am Ende der Hamburger Reeperbahn.

Vor sieben Jahren sorgte der Roman «So was von da» für Furore. Jetzt kommt eine improvisierte Adaption ins Kino. Auf ein konventionelles Drehbuch hat Regisseur Jakob Lass verzichtet. Von dpa


Mo., 13.08.2018

Mit François Cluzet «Ein Dorf zieht blank» - Provinzkomödie

Gisele (Lucie Muratet) und Roger (Gregory Gadebois) sind zwei Dorfbewohner, die sich für ein Fotoprojekt ausziehen müssen.

Einem Dorf in der Normandie geht es wirtschaftlich nicht gut. Doch mit einem Fotoprojekt könnte Geld in die Kasse fließen. Wäre da nicht ein Problem. Von dpa


Mo., 13.08.2018

Moderner Western «In the Middle of the River»: Gewalt und Kriminalität

Gabriel (Eric Hunter) macht seinen Großvater für den Tod seiner Schwester verantwortlich.

Gabriel kehrt nach New Mexico zurück. Dort stehen Gewalt und Kriminalität an der Tagesordnung. Auch sein Großvater hat einiges auf dem Kerbholz. Von dpa


Mo., 13.08.2018

Dokumentation Politbüro und Dissidententum: «Familie Brasch»

Marion Brasch in einer Szene des Films "Familie Brasch".

Horst Brasch galt als ein linientreuer DDR-Funktionär. Das belastete die Beziehung zu seinen vier Kindern. Mit einem Sohn war der Konflikt besonders groß. Von dpa


Mo., 13.08.2018

Riesen-Hai Hai-Film «Meg»: Teurer Sommerspaß ohne Tiefe

Jason Statham als Jonas Taylor in einer Szene des Films "Meg".

Mit einem Budget von 150 Millionen US-Dollar ist «Meg» ein ganz besonderer - und ganz besonders teurer - Hai-Film. Jason Statham soll den Erfolg bringen. Aber reicht das, um die Defizite wettzumachen? Von dpa


So., 12.08.2018

Goldener Leopard Starke Filme bei Festival in Locarno

Gewinner Yeo Siew Hua (r) aus Singapur und Schauspielerin Luna Kwok aus China ,it dem Goldenen Leoparden.

Die Jury des 71. Filmfestivals in Locarno hat so überraschend wie klug entschieden. Auch das deutsche Kino konnte einen Erfolg verbuchen. Das Festivalprogramm überzeugte insgesamt mit hoher Qualität. Von dpa


1 - 25 von 2152 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook