Fr., 17.11.2017

Doppelausstellung «The American Dream» in Emden und Assen

«Quak-Quak, Trump» von P. Saul aus dem Jahr 2017.

Die die Themen Stadtleben, Landschaft, Alltags- und Stillleben stehen im Fokus der Schau. Ist der amerikanische Traum für die meisten Menschen tatsächlich lebbar? Von dpa mehr...

Fr., 17.11.2017

22. Ausgabe ST-ART wird zum Event mit Schwergewichten

Der französische Bildhauer Bernar Venet in Straßburg vor dem Werk «Untitled» von Robert Morris.

Die Kunstmesse in Straßburg setzt auf ihrem Weg zu einem «Must-Event» auf international bekannte Institutionen. Dabei blickt sie in diesem Jahr auch verstärkt nach Deutschland. Von dpa mehr...


Fr., 17.11.2017

«Die Kraft des Alters» Wiener Schau über den Herbst des Lebens

«Anti Aging» aus dem Jahr 2010 von Margot Pilz.

Die Haltung gegenüber den Alten hat sich im vergangenen Jahrhundert verändert. Porträts von Oskar Kokoschka oder Anton Koligs zeugen von der Würdigung des Alters, während aktuelle Beiträge einen oft selbstironischen Beitrag leisten. Von dpa mehr...


Fr., 17.11.2017

«Against Photography» Die Fotogeschichte des Nahen Ostens

«Twenty-Eight Nights and a Poem» (2010) des libanesischen Künstlers Akram Zaatari.

Fotokunst aus dem arabischen Raum ist in Deutschland weitgehend unbekannt. Erstmals ist jetzt der Künstler Akram Zaatari mit einem sehr speziellen Projekt in Düsseldorf zu sehen. Von dpa mehr...


Do., 16.11.2017

Rekord-Auktion Gemälde von Leonardo für 450 Millionen Dollar versteigert

Das nach Angaben des Auktionshauses Christie's letzte bekannte Gemälde von Leonardo da Vinci in Privatbesitz ist in New York für die Rekordsumme von 450 Millionen Dollar versteigert worden.

Rekord bei Christie's in New York: Der angeblich letzte Leonardo da Vinci aus Privatbesitz kommt für 450 Millionen Dollar unter den Hammer. So viel Geld wurde noch nie für ein Kunstwerk auf einer Auktion bezahlt - und das, obwohl Kunstexperten Zweifel hatten. Von dpa mehr...


Do., 16.11.2017

«Der Mensch und sein Genius» Rodin-Ausstellung zum 100. Todestag des Künstlers

Die Bronzestatue «Der Mensch und sein Genius» im Mittelpunkt.

Eine bisher wenig beachtete Bronzestatuette hat den französischen Bildhauer mit den deutschsprachigen Literaten Rainer Maria Rilke und Hugo von Hofmannsthal verbunden. Mehr darüber erfahren Besucher der Schau in Berlin. Von dpa mehr...


Do., 16.11.2017

Kunstmarkt Neue Kunstmesse Art Düsseldorf feiert Premiere

Die Lichtinstallation «It’s not Che, it’s Angela Merkel» stammt von dem Künstlerduo Los Carpinteros.

Eine neue Kunstmesse in Düsseldorf mischt den Kunstmarkt auf. Die Art Düsseldorf feiert in Düsseldorf Premiere. Viele sind begeistert. Von dpa mehr...


Do., 16.11.2017

Ausstellung «Nolde und die Brücke» in Kiel

Das Bild «Feriengast (Mann unter Bäumen)» von Emil Nolde aus dem Jahr 1904.

Der Maler Emil Nolde und die jungen Expressionisten standen sich nahe - eine zeiitlang wenigstens. Das lässt sich auch an gewissen Bildern ablesen. Von dpa mehr...


Do., 16.11.2017

Glas und «Black Box» Das Bauhausmuseum Dessau nimmt Gestalt an

Die Direktorin der Stiftung Bauhaus Dessau, Claudia Perren, auf der Baustelle.

2019 wird das Bauhaus 100 Jahre alt. Bis dahin soll das neue Dessauer Museum für die berühmte Architektur- und Designschule stehen. Markante Erkennungszeichen: ein riesiger Balken und eine «schwebende Hutkrempe» aus Glas. Von dpa mehr...


Mi., 15.11.2017

Ludwig Forum Aktionskunst aus Russland in Aachen

Das Foto mit zwei sich küssenden Milizionären der Künstlergruppe «Blue Noses» in Aachen.

Wer in Russland unter Präsident Putin kritische Kunst macht, braucht Mut. Auch Künstler sind dem staatlichen Druck ausgesetzt. In Aachen ist jetzt eine Bestandaufnahme der politischen Aktionskunst aus Russland zu sehen. Von dpa mehr...


Mi., 15.11.2017

Werkschau Russland entdeckt Avantgardekünstler El Lissitzky neu

Die Fotomontage «Construction Set. Self-Portrait» von 1924 des russischen Avantgardekünstlers El Lissitzky (1890-1941).

Sein Stil war klar geometrisch. Damit beeinflusste der russische Künstler die deutsche Bauhaus-Bewegung ebenso wie die frühe sowjetische Kunst. Von dpa mehr...


Mi., 15.11.2017

Malen im 50-Meter-Format James Rosenquist in der Retrospektive

Erkannt? James Rosenquist nennt diese Arbeit «President Elect».

Er malte wie für Riesen. Die Formate des Pop-Art-Künstlers James Rosenquist waren gewaltig. Vielleicht zum letzten Mal sind jetzt alle wichtigen Werke vereint. Von dpa mehr...


Mi., 15.11.2017

Ranking Anne Imhof ist auch Shootingstar Nr. 1

Anne Imhof hat in Venedig den Goldenen Löwen gewonnen.

Es ist das Ruhmesbarometer der Kunstwelt - der seit 1970 erscheinende Kunstkompass. An der Spitze tut sich schon seit Jahren recht wenig. Aber unter den Aufsteigern gibt es einen echten Shootingstar. Von dpa mehr...


Di., 14.11.2017

Werkstattarbeit? Das Rätsel um Leonardo da Vincis «Salvator Mundi»

Das Gemälde «Salvator Mundi» (dt. «Heiland der Welt») soll bei einer Auktion von Christies in New York den Besitzer wechseln.

Ein Gemälde soll in New York versteigert werden. Doch wer hat das Porträt von Jesus Christus in Öl auf Walnussholz tatsächlich gemalt? Bei der Beantwortung dieser Frage geht es um viel Geld, sehr viel Geld sogar. Von dpa mehr...


Di., 14.11.2017

Top 100 «Monopol»-Ranking: Anne Imhof Wichtigste der Kunstwelt

Anne Imhof hat in Venedig den Goldenen Löwen gewonnen.

Anne Imhof oder Hito Steyerl? Die Top-100-Listen renommierter Kunstmagazine kommen zu unterschiedlichen Ergebnissen. Diesmal hat der Biennale-Star von Venedig die Nase vorn. Von dpa mehr...


Di., 14.11.2017

Antikriegsbild Neue digitale Bibliothek über Picassos «Guernica»

Picasso malte Guernica 1937 im Gedenken an die Menschen, die in der baskischen Stadt Guernica im Spanischen Bürgerkrieg starben.

Picassos «Guernica» ist eines der wichtigsten und berühmtesten Kunstwerke des 20. Jahrhunderts. Auf einer interaktiven Internetseite werden jetzt zahlreiche Dokumente zu dieser Ikone bereitgestellt. Von dpa mehr...


Mo., 13.11.2017

Architektur Gaudís Erstlingswerk: Barcelona öffnet die Casa Vicens

Aus der Casa Vicens ist ein Museum geworden.

Mit strahlend weiß-bunten Kacheln und Türmchen im Mudéjar-Stil schuf Spaniens Ausnahmearchitekt Antoni Gaudí die Casa Vicens in Barcelona einst als Sommersitz für einen wohlhabenden Makler. Gaudí-Fans können sie nun bald auch von innen bewundern. Von dpa mehr...


So., 12.11.2017

Reinste Malerei Pia Fries mit Gerhard-Altenbourg-Preis ausgezeichnet

Künstlerin Pia Fries in Kleve (Nordrhein-Westfalen) im Museum Kurhaus vor ihren Werken.

Der nach dem Grafiker Gerhard Altenbourg (1926-1989), der in Altenburg lebte und arbeitete, benannte Preis wird seit 1998 alle zwei Jahre verliehen. Von dpa mehr...


So., 12.11.2017

Auszeichnung Karikaturenpreis für Frank Hoppmann

Frank Hoppmann, Gewinner des geflügelten Bleistifts in Gold für die beste Einzelkarikatur, in Dresden.

Karikaturen müssen nicht unbedingt liebevoll, sie können auch böse sein. Diese Maxime beherzigt Frank Hoppmann. Von dpa mehr...


So., 12.11.2017

Unter dem Hammer New York Auktionen mit Chagall und Da Vinci

Das Gemälde «Salvator Mundi» von Leonardo a Vinci ist das Herzstück der alljährlichen New Yorker Herbstauktionen.

Vom letzten bekannten Da Vinci-Werk in Privatbesitz bis hin zu einem Ferrari, in dem Michael Schumacher 2001 den Grand Prix von Monaco gewann - bei den diesjährigen New Yorker Herbstauktionen ist wohl für jeden Geschmack etwas dabei. Aber es dürfte wie immer teuer werden. Von dpa mehr...


So., 12.11.2017

Naturgewalten Wolfsburger Kunstpreis für Julius von Bismarck

Julius von Bismarck bei den Vorbereitungen zur Ausstellung "Gewaltenteilung" in der Städtischen Galerie in Wolfsburg

An der Schnittstelle von Kunst und Natur arbeitet der Künstler Julius von Bismarck. Jetzt wird er mit dem Wolfsburger Kunstpreis ausgezeichnet. Von dpa mehr...


Sa., 11.11.2017

«Man ist wirklich stolz» Louvre Abu Dhabi öffnet Türen für Besucher

«Man ist wirklich stolz»: Louvre Abu Dhabi öffnet Türen für Besucher

Zu der wohl spektakulärsten Museumseröffnung des Jahres bildeten sich lange Schlangen internationaler Gäste vor dem Louvre Abu Dhabi. Besucher zeigten sich beeindruckt von dem futuristischen Gebäude. Von dpa mehr...


Fr., 10.11.2017

Ausstellung in New York Der göttliche Michelangelo im Metropolitan Museum

Im Vordergrund: «Brutus» von Michelangelo.

Acht Jahre wurde an der Ausstellung gearbeit, bei der mehr als 200 Arbeiten des Ausnahmekünstlers gezeigt werden. Auf die Besucher wartet eine Art «spirituelles Erlebnis». Von dpa mehr...


Fr., 10.11.2017

Museum Louvre Abu Dhabi soll Ort der Toleranz sein

Das Louvre Abu Dhabi bei Nacht.

Der Weg war steinig: Mit der Einweihung des Louvre Abu Dhabi findet die wohl spektakulärste Museumseröffnung des Jahres statt. Das Kunsthaus will Kulturen verbinden. Dabei setzt und hofft man auf Toleranz. Von dpa mehr...


Do., 09.11.2017

Kunstsammlung NRW Malewitsch-Gemälde als Fälschung identifiziert

Eine Fälschung: «Schwarzes Rechteck und rotes Quadrat» von Kasimir Malewitsch.

Jahrzehntelang hing ein vermeintliches Meisterwerk von Malewitsch in Museen. Nun kommt heraus: Es ist gefälscht. Von dpa mehr...


1 - 25 von 1461 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook