Fr., 27.02.2015

Flüchtlinge Einigung zum Kirchenasyl: Bundesinnenministerium lenkt ein

Gerhard Ulrich, Landesbischof der Nordkirche und leitender Bischof der Vereinigten Evangelischen Landeskirchen Deutschlands, äußert sich zu den Kurskorrekturen beim Kirchenasyl.

Mit seiner Kritik am Kirchenasyl hat der Bundesinnenminister viel Staub aufgewirbelt. Bis zum Herbst gilt jetzt eine Schonfrist für alle Kirchengemeinden, die Asylbewerbern Obdach bieten. Von dpa mehr...

Fr., 27.02.2015

Geheimdienste Bericht: Verfassungsschutz verschickt mehr SMS zur Ortung

Das Bundesamt für den Verfassungsschutz in Köln.

Berlin (dpa) - Der Verfassungsschutz verschickt einem Medienbericht zufolge sehr viel mehr sogenannte stille SMS, um Personen zu orten. Im zweiten Halbjahr 2014 habe der deutsche Inlandsgeheimdienst rund 142 000 solcher heimlichen Nachrichten an Mobiltelefone von Verdächtigen versandt. Von dpa mehr...


Fr., 27.02.2015

Terrorismus Anschlag auf US-Botschaften: Bin-Laden-Vertrauter verurteilt

Terrorismus : Anschlag auf US-Botschaften: Bin-Laden-Vertrauter verurteilt

Vor den US-Botschaften in Tansania und Kenia explodierten 1998 mit Sprengstoff beladene Lastwagen. Mehr als 200 Menschen kamen ums Leben. Einer der Hintermänner der Anschläge ist jetzt in New York verurteilt worden - das Strafmaß steht allerdings noch nicht fest. Von dpa mehr...


Fr., 27.02.2015

Verteidigung Von der Leyen stoppt Panzer-Verschrottung

Die Bundeswehr wurde seit 1979 mit 2125 «Leopard 2»-Kampfpanzern ausgerüstet, von denen heute noch etwa 280 im Dienst sind.

Verteidigungsministerin von der Leyen will den «Schrumpfungsprozess» der Bundeswehr stoppen. Dafür wirft sie auch Prinzipien der vor fünf Jahren gestarteten Bundeswehrreform über Bord. Von dpa mehr...


Fr., 27.02.2015

EU Trotz vieler Bedenken große Zustimmung für Griechenland-Hilfe

Wolfgang Schäuble: «Angesichts dessen, was die Menschen in Deutschland mit dieser Debatte - und wir alle, jeder von uns - empfinden, bin ich heute gar nicht so richtig wie sonst zu Scherzen aufgelegt.»

Opposition und Koalition tragen eine Verlängerung der Hilfen für Athen mit. Doch der Unmut über die dortige Regierung wächst - auch wegen Äußerungen von Finanzminister Varoufakis. Für ein mögliches drittes Rettungspaket dürfte es schwer werden mit einer Mehrheit. Von dpa mehr...


Fr., 27.02.2015

Konflikte Poroschenko warnt vor Aufflammen neuer Kämpfe im Donbass

Konflikte : Poroschenko warnt vor Aufflammen neuer Kämpfe im Donbass

In der Ostukraine geht der Abzug schwerer Waffen weiter. Aber Militär und Separatisten trauen sich nicht über den Weg. Kiew warnt vor neuen Kämpfen. Und Moskau will Geld sehen. Von dpa mehr...


Fr., 27.02.2015

Tarife Lehrer streiken ab Dienstag

Für März ist eine weitere Verhandlungsrunde angesetzt. Zuvor könnte es zu Warnstreiks kommen, laut dbb bereits in der kommenden Woche.

Eltern müssen nächste Woche in vielen Städten eine andere Betreuung ihrer Kinder organisieren - es gibt Warnstreiks an Schulen. Arbeitnehmer und Länder verhaken sich bei Tarifverhandlungen an komplexen Fragen. Von dpa mehr...


Fr., 27.02.2015

Konflikte Experte: Zerstörung von Kulturgütern durch IS «Supergau»

Konflikte : Experte: Zerstörung von Kulturgütern durch IS «Supergau»

Experten zeigen sich vom Kulturvandalismus der IS-Terrormiliz entsetzt. Die Zerstörung antiker Figuren sei eine Vernichtung unseres Erbes, sagt der Mainzer Kriminalarchäologe Müller-Karpe. Schuldig machten sich aber auch viele deutsche Käufer von Antiken. Von dpa mehr...


Fr., 27.02.2015

Energie Schwarz-Rot: Steuerbonus für Gebäudesanierung «nicht tot»

Vorher, nachher: Blick auf einen Plattenbau in Aschersleben.

Berlin (dpa) - Nach dem überraschenden Stopp für einen Steuerbonus bei energetischen Gebäudesanierungen stellt die Bundesregierung einen Neuanlauf in Aussicht. Von dpa mehr...


Fr., 27.02.2015

Krieg Ex-Rebellenführer des Kongo endgültig freigesprochen

Krieg : Ex-Rebellenführer des Kongo endgültig freigesprochen

Die Miliz kam im Morgengrauen. Sie metzelte 2003 mehr als 200 Menschen im Dorf Bogoro im Kongo nieder. Darum stand Mathieu Ngudjolo sieben Jahre vor dem Weltstrafgericht. Jetzt ist er ein freier Mann. Von dpa mehr...


1 - 10 von 100 Beiträgen

Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook