So., 10.12.2017

Umstrittene Trump-Entscheidung Jerusalem-Streit löst Unruhen aus

Hunderte Demonstranten protestierten am Samstag in New York gegen die Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels durch US-Präsident Trump.

Der Jerusalem-Streit geht weiter: Aufgebrachte Palästinenser liefern sich heftige Zusammenstöße mit israelischen Sicherheitskräften. In Jerusalem kommt es erstmals seit Beginn der Krise zu einem Anschlag. Die US-Regierung wiegelt ab. Von dpa mehr...

So., 10.12.2017

Forderungen und Rote Linien Union und SPD streiten vor GroKo-Gesprächen über Prioritäten

Das CDU-Logo in der Parteizentrale in Berlin.

Die SPD unterstreicht das Soziale, die Union pocht auf Sicherheit. Ums Thema Flüchtlinge gibt es schon Ärger. Leicht seien sie nicht zu haben, betonen beide Seiten. Nur Theaterdonner vor einer neuen GroKo? Von dpa mehr...


So., 10.12.2017

Feier in Oslo Forscher und Anti-Atom-Kämpfer mit Nobelpreisen geehrt

Beatrice Fihn, Geschäftsführerin der Internationalen Kampagne für die Abschaffung von Atomwaffen, bei ihrer Rede in Oslo.

Sie alle haben auf ihrem Gebiet Herausragendes geleistet. Die Nobelpreisträger 2017 haben ihre Auszeichnungen bekommen. Dabei gab es - nicht nur beim Friedenspreis - auch deutliche politische Worte. Von dpa mehr...


So., 10.12.2017

Rechtsruck Hardliner soll Frankreichs Konservative aus der Krise führen

Die Mitglieder der Republikaner wählten Laurent Wauquiez zum neuen Parteichef.

Die Partei von Nicolas Sarkozy ist nach den Wahldebakeln angeschlagen und hat prominente Köpfe an Präsident Emmanuel Macron verloren. Der neue Parteichef will mit klarer Kante dagegenhalten - er steht für eine bürgerliche Rechte, die «wirklich rechts» ist. Von dpa mehr...


So., 10.12.2017

Macron ruft zur Mäßigung auf Erdogan bezeichnet Israel als «Terrorstaat»

Für den türkischen Staatspräsidenten Erdogan, hier Mitte Juni in Ankara, ist Israel ein "Terrorstaat".

Paris/Istanbul (dpa) - Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat den türkischen Staatspräsidenten Recep Tayyip Erdogan nach seiner Äußerung, Israel sei ein «Terrorstaat», zur Mäßigung aufgerufen. Von dpa mehr...


So., 10.12.2017

Drohender Flügelstreit Habeck und Baerbock wollen an die Grünen-Spitze

Die Brandenburger Bundestagsabgeordnete Annalena Baerbock will für den Posten als Parteichefin der Grünen kandidieren.

Um die Zukunft von Cem Özdemir wird gerätselt, Grünen-Chef bleibt er jedenfalls nicht. Stattdessen bringt Hoffnungsträger Habeck sich in Stellung - und eine junge Abgeordnete aus Brandenburg. In den Bewerbungen steckt Zündstoff. Von dpa mehr...


So., 10.12.2017

Verfassungsschutz warnt Warnung vor kampferprobten Nordkaukasus-Islamisten

Hans-Georg Maaßen, Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Ende November in Berlin.

Sie haben in Tschetschenien, Syrien und im Irak gekämpft: Die nordkaukasische Islamistenszene agiert in Deutschland weitgehend abgeschottet. Ihre Schwerpunkte liegen vor allem in Ostdeutschland. Von dpa mehr...


So., 10.12.2017

Zentrale Anlaufstellen geplant Fraktionen wollen Hilfe für Terror-Opfer verbessern

Unzählige Kerzen und Blumen erinnern im Januar 2017 an die Opfer des Anschlags vom 19.12.2016 auf dem Berliner Breitscheidplatz.

Berlin (dpa) - Die Bundestagsfraktionen von Union, SPD, FDP und Grünen wollen sich einem Medienbericht zufolge für einen besseren Opferschutz bei Terroranschlägen einsetzen. Wie die «Bild am Sonntag» berichtete, wollen die vier Fraktionen in der kommenden Woche einen entsprechenden Antrag beschließen. Von dpa mehr...


So., 10.12.2017

Konflikt mit Nordkorea UN-Diplomat: Lage in Korea größte Bedrohung für den Frieden

Nordkoreanische Soldaten bei einer Militärparade Mitte April in Pjöngjang.

Die UN warnen im Atomstreit mit Nordkorea vor Fehleinschätzungen. Erstmals besucht ein hochrangiger UN-Diplomat wieder das isolierte Land - und gibt gute Ratschläge. Von dpa mehr...


So., 10.12.2017

«Kernbereiche» des Staates Kauder: Stärkung der Justiz wichtiger als Steuersenkungen

Kauder: «Wichtiger als Steuersenkungen ist vielen, dass der Staat gerade im Bereich Innen und Recht wieder für mehr Ordnung sorgt».

Berlin (dpa) - Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) hält die Stärkung von Polizei und Justiz für wichtiger als die von CDU und CSU im Bundestagswahlkampf in Aussicht gestellten Steuersenkungen. Von dpa mehr...


1 - 10 von 2752 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook