So., 30.04.2017

Wirtschaft und Menschenrechte Merkel spricht mit saudischem König über Terror-Bekämpfung

Bundeskanzlerin Angela Merkel sitzt neben König Salman (r) im Königspalast.

Die Themenpalette ist lang: Terror-Bekämpfung, Kriege, Klimaschutz, Wirtschaft, Frauenrechte. Die Kanzlerin trifft sich mit dem König von Saudi-Arabien - aber auch mit Vertretern der Zivilgesellschaft. Die Menschenrechtslage dort gilt als verheerend. Von dpa mehr...

So., 30.04.2017

Bundeswehr unter Druck Frühe Hinweise auf Franco A. nicht beachtet?

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) in Nürnberg.

Nach dem Flüchtlingsbundesamt sieht sich die Bundeswehr neuen Vorwürfen ausgesetzt: War die Truppe im Fall des Offiziersanwärters Franco A. auf dem rechten Auge blind? Über das Doppelleben des Terrorverdächtigen werden immer neue Einzelheiten bekannt. Von dpa mehr...


So., 30.04.2017

Schulterschluss der EU-Staaten Harte Fronten vor den Brexit-Verhandlungen

Die britische Premierministerin Theresa May bei einer Wahlkamp-Tour.

Oft gehen bei der EU die Positionen weit auseinander. Doch mit Blick auf die kommenden schwierigen Brexit-Verhandlungen mit London schaffen die 27 einen ungewohnten Schulterschluss. Von dpa mehr...


So., 30.04.2017

Dreitägiger Bundesparteitag FDP verabschiedet ihr Wahlprogramm

Der FDP-Bundesvorsitzende Christian Lindner (M) begrüßt beim FDP-Bundesparteitag in Berlin Wahlhelfer.

Berlin (dpa) - Mit der Verabschiedung ihres Wahlprogramms 2017 beendet die FDP heute ihren dreitägigen Bundesparteitag in Berlin. Vorrangig soll es bei den Beratungen  um Steuer- und Haushaltspolitik, die Sicherung des Euro, Freiheit und Menschenrechte sowie Bürokratieabbau gehen. Von dpa mehr...


So., 30.04.2017

In Syrien Erdogan kritisiert US-Unterstützung von kurdischen Milizen

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan spricht am 27.04.2017 in Ankara.

Istanbul (dpa) - Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat die Unterstützung der USA für kurdische Kämpfer im Bürgerkriegsland Syrien erneut kritisiert. Von dpa mehr...


So., 30.04.2017

Rückkehr aus Teilzeitjobs Nahles: «Lebenslange Hinzuverdienerrolle nicht zeitgemäß»

Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) bei ihrer Bewerbungsrede für den Listenplatz eins der Landesliste.

Berlin (dpa) - Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) beharrt auf einem Rechtsanspruch auf Rückkehr aus Teilzeitjobs in Vollzeit. «Die lebenslange Hinzuverdienerrolle der deutschen Ehefrau ist nicht mehr zeitgemäß», argumentiert sie in der «Bild am Sonntag». Von dpa mehr...


So., 30.04.2017

Trump setzt auf China Nordkorea: Neuer Affront mit Raketentest

Ein Mann schaut sich in Seoul (Südkorea) eine Berichterstattung über den misslungenen Raketentest in Nordkorea an.

Nordkorea hat trotz aller Verbote der Vereinten Nationen erneut eine Rakete gestartet. US-Präsident Trump, inzwischen seit 100 Tagen im Amt, ist zwar verärgert, gibt sich aber gelassen. Er vertraut offenkundig auf Peking. Von dpa mehr...


So., 30.04.2017

«Wir sind nicht Burka» De Maizière stellt zehn Thesen zur deutschen Leitkultur auf

Bundesinnenminister Thomas de Maiziere (CDU) in Berlin.

Berlin (dpa) - Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) hat einen Zehn-Punktekatalog für eine deutsche Leitkultur vorgelegt. Von dpa mehr...


So., 30.04.2017

Umfrage Sonntagstrend: SPD sieben Prozentpunkte hinter CDU/CSU

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU, r) im Gespräch mit Martin Schulz.

Berlin (dpa) - Die SPD liegt einer Umfrage zufolge in der bundesweiten Wählergunst sieben Prozentpunkte hinter der Union. Von dpa mehr...


So., 30.04.2017

Eigenlob Trump feiert sich und attackiert die Medien

Voller Eigenlob: US-Präsident Donald Trump spricht in Harrisburg während einer Großveranstaltung im Pennsylvania Farm Show Complex und Expo Center.

Für die ersten 100 Tage im Amt hat Donald Trump nur Eigenlob übrig. Die Medien und ihr traditionelles Galadinner verspottet er dagegen. Die Journalisten geben sich kämpferisch. Von dpa mehr...


1 - 10 von 12628 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook