Mi., 25.04.2018

4500 Fälle betroffen BAMF-Skandal: Tausende Asyl-Entscheidungen werden überprüft

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) will Tausende Asyl-Entscheidungen noch einmal überprüfen.

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge wird viel kritisiert. Zuletzt machte das Amt mit fragwürdigen Asylentscheidungen in der Außenstelle in Bremen Schlagzeilen. Inzwischen werde besser geprüft, sagt das Innenministerium. Von dpa mehr...

Mi., 25.04.2018

Angst vor Angriffen wächst Deutschland trägt Kippa: Gemeinsam gegen Judenfeindlichkeit

Volker Kauder (l.), Chef der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, bei der Solidaritätskundgebung «Berlin trägt Kippa» mit dem Berliner Rabbiner Yitshak Ehrenberg.

«Es reicht»: Nach dem Angriff auf einen Israeli in Berlin fordern Deutschlands Juden Solidarität - und ein klares Wort der Muslime. In mehreren Städten werden Bürger aktiv. Von dpa mehr...


Mi., 25.04.2018

Berlin gibt eine Milliarde 3,6 Milliarden Euro: Syrien-Konferenz erreicht Ziel nicht

Syrische Flüchtlingskinder in einem Flüchtlingslager bei Barelias im Libanon.

Millionen Syrer sind auf humanitäre Hilfe angewiesen und auf der Flucht. Doch die internationale Hilfsbereitschaft für das Bürgerkriegsland scheint trotz der dramatischen Lage zu schwinden. Von dpa mehr...


Mi., 25.04.2018

Flammende Rede im US-Kongress Macrons Appell an USA: Schlagt die Tür zur Welt nicht zu!

Charmeoffensive: Emmanuel Macron wirbt vor dem US-Kongress dafür, am Atomabkommen mit dem Iran festzuhalten. Pablo Martinez Monsivais/AP

Emmanuel Macron ist überraschend eindeutig. Immer wieder beschwört er im US-Kongress gemeinsames Handeln in der Welt: eine klare Absage an Trumps «Amerika zuerst». Die viel beschworene Männerfreundschaft - ist sie doch nicht so eng? Von dpa mehr...


Mi., 25.04.2018

Auslastung bis zu 100 Prozent In Deutschlands Gefängnissen wird der Platz knapp

In Deutschlands Gefängnissen wird langsam der Platz knapp.

In den deutschen Haftanstalten drängen sich immer mehr Gefangene. In etlichen Bundesländern gibt es kaum noch freie Plätze - besonders angespannt ist die Lage in Baden-Württemberg. Von dpa mehr...


Mi., 25.04.2018

Alten- und Krankenpflege Patient Pflegebranche: Zehntausende Fachkräfte fehlen

Der Bedarf ist immens: In der Alten- und Krankenpflege fehlen 25.000 Fachkräfte.

Dramatischer Pflegemangel: Immer stärker zeigt sich, dass frühere Warnungen vor wachsenden Lücken keineswegs übertrieben waren. Neue Zahlen zeigen das ganze Ausmaß. Von dpa mehr...


Mi., 25.04.2018

Prozess wird fortgesetzt Deutsche Journalistin Tolu hofft auf Ausreise aus der Türkei

Die ehemals in der Türkei inhaftierte Deutsche Mesale Tolu steht an der Anlegestelle in Karaköy. Der Journalistin und Übersetzerin droht weiterhin Gefängnis.

Die deutsche Journalistin Mesale Tolu ist nicht mehr in U-Haft, darf die Türkei aber nicht verlassen. Reporter ohne Grenzen nennt Tolu eine «eine politische Geisel der türkischen Regierung». Von dpa mehr...


Mi., 25.04.2018

Knapper Sieg Sozialdemokraten gewinnen Parlmentswahl in Grönland

Grönländer bei der Stimmabgabe.

Nuuk (dpa) - Mit einem knappen Sieg der Sozialdemokraten haben die Wähler in Grönland den Kurs zu einer langsamen Loslösung von Dänemark bestätigt. Die bisherige Koalition kann nach dem Ergebnis vom Mittwochmorgen weiterregieren. Von dpa mehr...


Mi., 25.04.2018

Nahles kein Stimmenbringer SPD steigt in Umfrage auf 20,5 Prozent

Andrea Nahles als neue SPD-Vorsitzende trägt nach einer Umfrage kaum dazu bei, die Sozialdemokraten für Wähler attraktiver zu machen.

Berlin (dpa) - Erstmals seit der Regierungsbildung Mitte März erreicht die SPD in einer Umfrage wieder 20,5 Prozent - ihr Ergebnis von der Bundestagswahl 2017. Von dpa mehr...


Mi., 25.04.2018

Deutliches Plus Renten steigen um mehr als drei Prozent

Die Bezüge für die rund 21 Millionen Rentner sollen zum 1. Juli im Westen um 3,22 Prozent und im Osten um 3,37 Prozent steigen.

Eines ist bei der Rente sicher: Millionen Rentner können sich zur Jahresmitte auf steigende Bezüge freuen. Doch wie geht es in Zukunft weiter? Bei dieser Frage kommt es jetzt auf die Koalition an. Von dpa mehr...


1 - 10 von 4504 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook