So., 18.02.2018

Bewerbung Entwicklungsminister Müller: «Ich kämpfe um den Job»

Bewerbung: Entwicklungsminister Müller: «Ich kämpfe um den Job»

Berlin (dpa) - Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) möchte in einer neuen großen Koalition sein Amt behalten. «Ich kämpfe um den Job», sagte Müller am Rande der Münchner Sicherheitskonferenz der Deutschen Presse-Agentur. Von dpa mehr...

So., 18.02.2018

FBI ging Hinweis nicht nach Trump nutzt Schulmassaker für Kritik an Russland-Ermittlung

US-Präsident Donald Trump deutete an, das FBI hätte das Schulmassaker verhindern können.

Die Anklagen gegen Russen wegen Wahleinmischung schlagen in den USA hohe Wellen. Trumps Sicherheitsberater sieht nun unwiderlegbare Beweise für den gezielten Versuch einer Wahlmanipulation. Der Präsident zieht es vor, die Ermittler zu kritisieren. Von dpa mehr...


So., 18.02.2018

Nach türkischer Beschwerde «Terrorist» Özdemir? Polizeischutz für Grünen in München

Der ehemalige Bundesvorsitzende der Partei Bündnis 90/Die Grünen, Cem Özdemir, gilt als harter Erdogan-Kritiker.

So einfach ist es nicht mit der Normalisierung des deutsch-türkischen Verhältnisses. Grünen-Politiker Özdemir wird am Rande der Münchner Sicherheitskonferenz von türkischen Bodyguards als Terrorist bezeichnet. Die Türkei weist die Vorwürfe zurück. Von dpa mehr...


So., 18.02.2018

«Journalist des Jahres» Sonderpreis für Deniz Yücel und #FreeDeniz

«Journalist des Jahres»: Sonderpreis für Deniz Yücel und #FreeDeniz

Nach mehr als einem Jahr ist der Journalist Deniz Yücel aus der türkischen Untersuchungshaft freigekommen. Für seinen «beharrlichen Kampf für das Recht auf freie Meinungsäußerung» wird der 44-Jährige mit einem Preis geehrt. Von dpa mehr...


So., 18.02.2018

Absage des Außenministers Ukraine-Treffen: Ließ Gabriel das Gespräch platzen?

Sigmar Gabriel äußert sich auf einer Pressekonferenz im Newsroom der Zeitung "Die Welt" zur Freilassung von Deniz Yücel.

Manchmal muss man Prioritäten setzen. Hat Außenminister Gabriel die Pressekonferenz zur Freilassung von Deniz Yücel einem Treffen zum Ukraine-Konflikt vorgezogen? Die einen sagen so, die anderen so. Von dpa mehr...


So., 18.02.2018

Frankreichs Präsident Umfrage: Zufriedenheit mit Macron bröckelt

Der französische Präsident Emmanuel Macron.

Paris (dpa) - Die Beliebtheitswerte des französischen Präsidenten Emmanuel Macron sind zum Jahresanfang abgerutscht. In einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Ifop für die Sonntagszeitung «Le Journal du Dimanche» äußerten sich 44 Prozent der Befragten zufrieden mit dem Staatschef. Von dpa mehr...


So., 18.02.2018

Neuausrichtung der Partei Laschet warnt CDU vor Rechtsruck

«Wir brauchen ein neues Grundsatzprogramm»: Armin Laschet.

Wie sollte die CDU der AfD Konkurrenz machen? Den Forderungen aus den eigenen Reihen nachkommen und verstärkt auch die demokratische Rechte ansprechen? Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Laschet warnt vor einer "Verschiebung der Achsen". Von dpa mehr...


Sa., 17.02.2018

Nahles optimistisch SPD-Spitze startet Werbetour für Koalition

Auf GroKo-Werbetour: Die designierte SPD-Parteivorsitzende Andrea Nahles (3.v.l.) diskutiert bei einer SPD-Regionalkonferenz mit Mitgliedern.

Der Weg zur großen Koalition ist weit und steinig. Das weiß die SPD-Spitze und trommelt daher an der Basis emsig für ein Ja. Nach dem Auftakt ihrer Werbetour gibt sich die designierte Parteichefin Nahles optimistisch - auch wenn sie teils kritische Töne zu hören bekam. Von dpa mehr...


Sa., 17.02.2018

Rangeleien und Wortgefechte Rechter «Frauenmarsch» in Berlin nach Blockaden beendet

Rangeleien und Wortgefechte: Rechter «Frauenmarsch» in Berlin nach Blockaden beendet

Für Frauenrechte wollen sie demonstrieren - sagen sie. Der «Frauenmarsch zum Bundeskanzleramt» ist allerdings aus dem AfD-Umfeld organisiert worden und richtet sich vor allem gegen die «fatale Flüchtlingspolitik der Altparteien». Von dpa mehr...


Sa., 17.02.2018

Gabriel: Annäherung ist mühsam Yücel geißelt Türkei als Willkürstaat

Der Schriftzug "Denizfree" auf der Leuchttafel des Axel-Springer-Hauses in Berlin.

Die Freilassung von Deniz Yücel hat in Deutschland Erleichterung und Freude ausgelöst. Der Journalist selbst aber spricht auch von Bitterkeit. Und zeigt damit, wie steinig der Weg zu einer Normalisierung der Beziehungen zur Türkei noch ist. Von dpa mehr...


11 - 20 von 3660 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook