Mo., 18.06.2018

Gesundheit Zahl der Menschen mit Schlafstörungen steigt rapide an

Aktuelle Umfragen und Studien belegen, dass weit mehr als ein Drittel, der gesamten Bevölkerung in Deutschland unter Schlafstörungen leiden. Besonders hoch ist die Quote der Betroffenen bei den Berufstätigen.  Von Allgemeine Zeitung Coesfeld mehr...

Mo., 18.06.2018

Neuer Katalog der Krankheiten Online-Spielsucht jetzt offiziell als Krankheit anerkannt

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat exzessives Online-Spielen in ihren Katalog der Krankheiten (ICD-11) aufgenommen.

Es ist umstritten, aber die Weltgesundheitsorganisation erkennt Online-Spielsucht nun als Krankheit an. Sie will keinen Freizeitspaß verteufeln, sondern definiert klare Alarmzeichen für eine Sucht. Von dpa mehr...


Mo., 18.06.2018

Regelmäßige Kontrollen Viele Fußamputationen bei Diabetes laut Experten vermeidbar

Durch Diabetes werden unter anderem Nerven an den Füßen geschädigt. Da die Betroffenen Verletzungen oft zu spät erkennen, kann es zu einer Infektion oder Blutvergiftung kommen.

Schon eine relativ kleine Wunde am Fuß kann bei Diabetes-Patienten lebensgefährlich werden - Amputationen sind keine seltene Folge. Dabei könnten diese schwerwiegenden Eingriffe oft verhindert werden. Von dpa mehr...


Fr., 15.06.2018

Studienergebnis O-Beine durch Profi-Fußballtraining im Jugendalter

Bei Jugendlichen, die Fußball als Leistungssport betreiben, erhöht sich einer Studie zufolge das Risiko, im Alter an Kniegelenksarthrose zu erkranken.

Fußball zählt zu den beliebtestens Sportarten bei Jugendlichen. Gerade jetzt zum Beginn der WM schlagen die Herzen höher, wenn das Leder rollt. Doch Fußball als Leistungssport im Wachstumsalter kann später Probleme bringen - an den Knien. Von dpa mehr...


Fr., 15.06.2018

Essen, Trinken, Erste Hilfe Tipps für den Besuch der Fanmeile

Sonnenschutz und viel Trinken sind beim Besuch einer Fanmeile besonders wichtig.

Ist das Wetter schön, zieht es viele Fans zum Fußballschauen nach draußen. Dabei stehen sie meist lange Zeit in der prallen Sonne. Das Deutsche Rote Kreuz gibt Tipps, wie man den Fanmeilen-Besuch ohne Kreislaufprobleme übersteht - und was im Fall der Fälle zu tun ist. Von dpa mehr...


Fr., 15.06.2018

Sofort Kleidung wechseln Was nach Kontakt mit Eichenprozessionsspinner zu tun ist

Menschen sollten Kontakt mit den giftigen Haaren des Eichenprozessionsspinners unbedingt vermeiden.

Gefräßig dringen die Eichenprozessionsspinner in immer mehr Gebiete in Deutschland vor. Die Raupen können Eichen kahlfressen, aber auch für Menschen gefährlich werden: Ihre Härchen führen zu Pusteln und Hautausschlag. Was nach einem Kontakt mit dem Tier wichtig ist. Von dpa mehr...


Fr., 15.06.2018

Mit wenigen Minuten starten So gelingt der Einstieg in Nordic Walking

Nordic Walking ist auch für Sport-Einsteiger geeignet - zu Beginn läuft man im Wohlfühltempo drei Mal die Woche 8 bis 10 Minuten.

Nordic Walking schont die Gelenke und beugt Verspannungen vor. Einsteiger sollten sich nicht überfordern und mit kleinen Etappen beginnen. Dreimal die Woche 8 Minuten im Wohlfühltempo sind ein guter Start in ein sportlicheres Leben. Von dpa mehr...


Do., 14.06.2018

Geschädigte Nerven Viele Fußamputationen bei Diabetes wären vermeidbar

Diabetes kann zu Nervenschäden in den Füßen führen. Werden Verletzungen zu spät erkannt, bleibt als Option meist nur noch eine Amputation.

Schon eine relativ kleine Wunde am Fuß kann bei Diabetes-Patienten lebensgefährlich werden - Amputationen sind keine seltene Folge. Dabei könnten diese schwerwiegenden Eingriffe oft verhindert werden. Von dpa mehr...


Do., 14.06.2018

Gesundheit Hausstauballergie: Beschwerdefrei durch den Alltag

Gesundheit: Hausstauballergie: Beschwerdefrei durch den Alltag

Hausstauballergie zählt zu den häufigsten Allergien in Deutschland. Neben der weit verbreiteten Pollenallergie ist die Hausstauballergie besonders häufig anzutreffen. In Deutschland leidet ungefähr jeder Zehnte an den typischen Beschwerden, die auf eine allergische Reaktion zurückzuführen sind. Von Allgemeine Zeitung Coesfeld mehr...


Do., 14.06.2018

Zur Vorsorge Diabetiker sollten Reisepläne mit Arzt besprechen

Diabetiker tauschen sich vor einer Reise am besten mit dem Arzt aus, um ideal auf Klima und Urlaubsaktivitäten vorbereitet zu sein.

Diabetiker sollten vor einer Reise den Arzt aufsuchen. Denn Klimawechsel und Urlaubsaktivitäten können sich auf den Stoffwechsel auswirken. Unter Umständen muss dann die Insulingabe angepasst werden. Von dpa mehr...


Do., 14.06.2018

Harmloser Spaß oder Krankheit? Kontroverse um Online-Spielsucht

Fast jeder zweite Deutsche spielt auf Handy, Tablet oder Computer. Wenn der Spaß überhand nimmt oder gar zur Sucht wird, wird es problematisch.

Fast jeder zweite Deutsche spielt auf Handy, Tablet oder Computer. Doch wenn das Gedaddel überhand nimmt, wird es problematisch. Gibt es die Krankheit Online-Spielsucht? Die WHO löst eine Kontroverse aus. Von dpa mehr...


Do., 14.06.2018

Weltblutspendertag Kann Geld zur Blutspende bewegen?

Ethiker halten es für fair, wenn Blutspender für ihren Aufwand finanziell entschädigt werden.

Nur etwa drei Prozent der Menschen in Deutschland spenden Blut, viele von ihnen unentgeltlich. Dabei könnten es deutlich mehr sein. Wäre eine angemessene finanzielle Entschädigung die Lösung? Aus Sicht eines Medizinethikers wäre es zumindest einen Versuch wert. Von dpa mehr...


Mi., 13.06.2018

Die ABCDE-Regel Welche Leberflecken sich besser ein Arzt anschaut

Die ABCDE-Regel: Welche Leberflecken sich besser ein Arzt anschaut

Um die Entstehung von Hautkrebs zu verhindern, sollte man mit auffälligen Leberflecken rechtzeitig zum Hautarzt gehen. Doch woran erkennen Patienten, ob ein Muttermal verdächtig ist? Die ABCDE-Regel hilft. Von dpa mehr...


Mi., 13.06.2018

Kurz und schmerzlos Wenn der «Musikantenknochen» Ärger macht

Wer sich am Musikantenknochen stößt, verletzt in Wirklichkeit einen Nerv.

Meist handelt es sich nur um einen kurzen Aufprall, doch der Schmerz ist riesig. Sich den Musikantenknochen zu stoßen, tut meist extrem weh. Warum ist das so? Und kann es zu einer dauerhaften Beeinträchtigung kommen? Von dpa mehr...


Mi., 13.06.2018

Futtern statt kicken So lange trainieren Fußballfans Burger und Softdrink ab

Wer beim Fußballschauen einen Imbiss zu sich nicht, achtet nicht unbedingt auf Kalorien. Um das Essen wieder abzutrainieren, müssten viele Fans lange trainieren.

Egal ob in der Kneipe oder zu Hause - wer die WM-Spiele verfolgt, stopft oft manches Essen in sich hinein. Bei einer klassischen Verpflegung aus Burger, Pommes frites und Limo kommen da eine Menge Kalorien zusammen. Wie viel Sport ist nötig, um sie wieder loszuwerden? Von dpa mehr...


Mi., 13.06.2018

Fernbleiben ist keine Lösung Tipps für Patienten mit Angst vor dem Arzt

Manch einen gruselt es, schon wenn er an ein Gespräch mit einem Arzt denkt. Es gibt aber Hilfe für Betroffene - die sie unbedingt in Anspruch nehmen sollten.

Einen Arzt zu besuchen oder zur Vorsorgeuntersuchung zu gehen, ist für viele völlig normal. Doch was tun, wenn schon die Vorstellung, einen Arzttermin zu vereinbaren, Panik auslöst? Wo finden Betroffene Hilfe, wenn nicht bei den gefürchteten Männern und Frauen in Weiß? Von dpa mehr...


Di., 12.06.2018

Knopf im Ohr Die Bundesbürger greifen früher zum Hörgerät

Nach Auskunft der Barmer greifen viele Menschen erst zum Hörgerät, wenn der Hörverlust schon fortgeschritten ist.

Beim Anpassen eines Hörgerätes spielt der Spiegel eine große Rolle. Allerdings lassen immer kleinere und leistungsfähigere Geräte die kosmetischen Bedenken oft schwinden. Von dpa mehr...


Di., 12.06.2018

Nase regelmäßig spülen So erhalten Allergiker ihr Riechvermögen

Heuschnupfen beeinträchtigt bei Betroffenen oft den Geruchssinn. Helfen können in dem Fall regelmäßige Nasenspülungen.

Wer Heuschnupfen hat, dem machen meist die gereizten Nasenschleimhäute besonders zu schaffen. Oft leidet dann auch der Geruchssinn. Ein Hals-Nasen-Ohrenarzt erklärt, was man dagegen tun kann. Von dpa mehr...


Di., 12.06.2018

Wenig Fett und Zucker Gesunde Ernährung und Bewegung schützen vor Gallensteinen

Rund 30 Minuten Bewegung pro Tag können dazu beitragen, dass sich keine Gallensteine bilden.

Ausreichend Bewegung und eine ausgewogene Ernährung sind die beste Prävention vor Erkrankungen. Auch bei der Bildung von Gallensteinen sind Übergewicht und zu wenig Bewegung oft mit verantwortlich. Von dpa mehr...


Mo., 11.06.2018

Verbrennungen möglich Kinder nach Kontakt mit Pflanzensaft sofort abwaschen

Der Riesen-Bärenklau eignet sich wegen seiner Größe gut als Versteck - Eltern halten ihre Kinder aber besser von der giftigen Pflanze fern.

Wenn Kinder die Natur entdecken, kommen sie mit allen möglichen Pflanzen in Kontakt. Das kann gefährlich werden. Denn einige Pflanzenarten enthalten Säfte, die zu starken Hautreaktionen führen können. Eltern sollten daher sofort reagieren. Von dpa mehr...


Mo., 11.06.2018

Hygiene oft unterschätzt Im Gartenpool lauert unsichtbare Gefahr

Stehen Pools längere Zeit mit Wasser befüllt im Garten, entsteht eine hohe Keimdichte. Vor allem Kinder, Schwangere und Senioren können dann schnell erkranken.

Pools im eigenen Garten werden immer beliebter - auch dank günstiger Angebote im Internet und Baumarkt. Doch der Badespaß kann Risiken bergen. Von dpa mehr...


Mo., 11.06.2018

Frage für einen Freund Ist Pupse verdrücken ungesund?

Frage für einen Freund: Ist Pupse verdrücken ungesund?

Man sitzt mit einem Freund zusammen oder mit Kollegen in meinem Meeting. Es ist gerade mucksmäuschenstill. Plötzlich hat man das Gefühl, man müsste pupsen. Das ist schon unangenehm genug. Doch ist es vielleicht sogar ungesund, dieses Bedürfnis zu unterdrücken? Von dpa mehr...


Fr., 08.06.2018

Gesundheit Leben mit Nesselsucht: Eine Injektion stoppt das quälende Jucken

Gesundheit: Leben mit Nesselsucht: Eine Injektion stoppt das quälende Jucken

Silke Dargel hat chronische Nesselsucht. Bis die Ärzte endlich herausfinden, warum die 48-jährige Hertenerin über Jahre immer wieder unter quälend-juckenden Quaddeln leidet, vergeht eine gefühlte Ewigkeit. Nun hat das Kratzen ein Ende – einer speziellen Injektionstherapie sei Dank. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Fr., 08.06.2018

Wechselwirkung beachten Manche Medikamente machen die Haut empfindlicher für Sonne

Gegen die erhöhte Empfindlichkeit der Haut durch Antibiotika oder Schmerzmittel hilft Sonnenschutzcreme.

Fast alle Medikamente können Nebenwirkungen haben. Doch mit einer Folge rechnen wohl die wenigsten: Manche Präparate können die Lichtempfindlichkeit der Haut verstärken. Bei Einnahme ist daher gerade im Sommer ein Sonnenschutz wichtig. Von dpa mehr...


Fr., 08.06.2018

Älter werdende Mütter Frühgeburtenrate bleibt konstant

Laut Dirk Olbertz, Chefarzt der Neugeborenenmedizin des Klinikums Südstadt in Rostock, liegt die Frühgeburtenrate in Deutschland zwischen sieben und neun Prozent.

Kinder, die zu früh und unreif geboren werden, gelten oft als Sorgenkinder, um die sich die Mediziner intensiv kümmern müssen. Da die Mütter immer älter werden, nimmt die Zahl der Frühchen nicht ab. Von dpa mehr...


1 - 25 von 856 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook