Anzeige

Fr., 24.10.2014

Gesundheit Erste Ebola-Fälle in New York und Mali

In diesem New Yorker Apartmentgebäude lebt der neue US-Ebolapatient. Foto: Justin Lane

New York/Brüssel (dpa) - Erstmals hat Ebola jetzt auch die US-Millionenmetropole New York und den afrikanischen Staat Mali erreicht. Bei einem Arzt habe sich der Verdacht auf die Krankheit bestätigt, sagte New Yorks Bürgermeister Bill de Blasio. Von dpa mehr...

Fr., 24.10.2014

Notfälle Ursache für verheerende Gasexplosion weiter unklar

Bei einer Gasexplosion in Ludwigshafen ist ein großer Krater entstanden. Foto: Fredrik von Erichsen

Ludwigshafen (dpa) - Nach der schweren Gasexplosion in Ludwigshafen haben sich Polizei, Feuerwehr und Anwohner ein Bild vom Ausmaß des Unglücks gemacht. Nach wie vor war unklar, wieso die Gasleitung bei Bauarbeiten in die Luft flog und einen Menschen in den Tod riss. Von dpa mehr...


Fr., 24.10.2014

Leute Lindsay Lohan: Hatte im Gefängnis endlich Ruhe

Lindsay Lohan kann ihrer Zeit in Haft auch gute Seiten abgewinnen. Foto: Will Oliver

London (dpa) - Hollywoodstar Lindsay Lohan (28) hat während ihrer Zeit im Gefängnis nach eigener Aussage endlich Ruhe in ihrem Leben gehabt. Von dpa mehr...


Fr., 24.10.2014

Verlage Suhrkamp jubelt über «endgültigen Befreiungsschlag»

Der Suhrkamp Verlag wird saniert. Foto: Maurizio Gambarini

Berlin (dpa) - Länger als ein Jahr steckte der Suhrkamp Verlag, einst geistige Heimat von Größen wie Theodor W. Adorno, Christa Wolf und Peter Handke, in der Insolvenz. Von dpa mehr...


Fr., 24.10.2014

Tiere Seehunde im Wattenmeer starben an Variante der Vogelgrippe

Wissenschaftler fanden in dxen toten Seehunden Influenza-Viren vom Typ H10N7. Foto: Sabine Steinhardt

Tönning (dpa) - Nun ist auch die genaue Todesursache der seit Anfang Oktober im Wattenmeer verendeten Seehunde geklärt: Die Tiere starben an einer Variante der Vogelgrippe. Forscher fanden in den Kadavern Influenza-Viren vom Typ H10N7, wie die Nationalparkverwaltung im nordfriesischen Tönning mitteilte. Von dpa mehr...


Fr., 24.10.2014

Kunst Warhol-Auktion: WestLB verkaufte bereits eine Beckmann

Andy Warhols "Triple Elvis" (1963) und "Four Marlon" (1966) sollen unter den Hammer kommen. Foto: Christie`s/The Andy Warhol Foundation for the Visual Arts, Inc/

Düsseldorf (dpa) - Die heiß diskutierte Versteigerung von zwei millionenschweren Warhol-Werken ist nicht der erste Verkauf renommierter Kunst durch Unternehmen in Landesbesitz. Von dpa mehr...


Fr., 24.10.2014

Prozesse Urteil: Junge kommt nicht auf Liste für Spenderherz

Die Eltern des herzkranken Jungen stehen im Landgericht in Gießen. Foto: Frank Rumpenhorst

Gießen (dpa) - Die Uniklinik Gießen muss einen herzkranken Jungen mit schwerem Hirnschaden nicht auf die Warteliste für ein Spenderorgan setzen. Von dpa mehr...


Fr., 24.10.2014

Kunst Deutscher Kurator stellt Biennale-Beitrag 2015 vor

Florian Ebner ist verantwortlich für den deutschen Beitrag auf der 56. Kunstbiennale in Venedig 2015. Foto: Museum Folkwang

Essen/Berlin (dpa) - Fünf deutsche und internationale Medienkünstler mit einem kritischen politischen Blick auf die Gegenwart gestalten den Deutschen Pavillon für die Biennale in Venedig 2015. Von dpa mehr...


Fr., 24.10.2014

Leute Twitter-Königin: Queen setzt ihren ersten Tweet ab

Die Queen tummelt sich jetzt auch in sozialen Netzwerken. Foto: Christophe Karaba

London (dpa) - Die Queen hat zum allerersten Mal selbst getwittert. Ihre Botschaft in dem sozialen Netzwerk verbreitete die britische Königin Elizabeth II. am Freitag über das Twitterkonto der britischen Monarchie. Von dpa mehr...


Fr., 24.10.2014

Musik Rappende Familienväter: «Rekord» von Fanta4

Smudo (r) und Michael «Michi» Beck von den Fantastischen Vier feiern. Foto: Paul Zinken

Berlin (dpa) - «Was bleibt übrig von 'nem Vierteljahrhundert Rap?» Das fragen die Fantastischen Vier auf ihrem neuen Album «Rekord» - und liefern auch gleich die Antwort: eingängige Melodien, radiotaugliche Musik und ausgefeilte Texte. Hier rappen vier Familienväter mit Lebenserfahrung - und es funktioniert. Von dpa mehr...


1 - 10 von 100 Beiträgen

Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook