Fr., 13.05.2016

Freizeit Bunte Pfingstparade: Karneval der Kulturen in Berlin

Mitglieder der Gruppe Sapucaiu no Samba.

Mitglieder der Gruppe Sapucaiu no Samba. Foto: Rainer Jensen

Heiße Rhythmen und Köstlichkeiten aus aller Welt: Zu Pfingsten macht der Karneval der Kulturen Berlin traditionell noch ein Stück bunter.

Von dpa

Berlin (dpa) - Von Sambaklängen bis zum tanzenden chinesischen Drachen: Am Pfingstsonntag präsentiert der Berliner «Karneval der Kulturen» mit seinem traditionellen Straßenumzug erneut die kulturelle Vielfalt der Hauptstadt.

73 Gruppen mit rund 5000 Tänzern, Akrobaten und Jongleuren aus aller Welt haben sich angemeldet. Die bunte Parade beginnt um 12.30 Uhr am Hermannplatz und zieht über die Hasenheide, Gneisenau- und Yorckstraße bis zur Möckernstraße, teilten die Organisatoren vorab mit.

Das Straßenfest des Karnevals der Kulturen rund um den Blücherplatz bietet bereits von Freitagnachmittag an bis zum Pfingstmontag auf vier Bühnen ein großes Musikprogramm. Dazu sind 100 Bands und DJs aus vielen Regionen der Welt eingeladen. Auch 300 Stände mit Kunsthandwerk und Essen werden aufgebaut.

Nur die Wettervorhersage für das Wochenende könnte dem Karneval in die Parade fahren: Der Frühsommer macht Pause, nach der Vorhersage soll es bei kühlen 14 Grad regnerisch und windig werden.

Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4001127?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947955%2F947963%2F