Mo., 23.05.2016

Musik Fran Healy hat keine Zeit zum Deutschlernen

Dünne Haare: Fran Healy 2014 in Berlin.

Dünne Haare: Fran Healy 2014 in Berlin. Foto: Britta Pedersen

Berlin (dpa) - Der schottische Musiker Fran Healy (42) kann noch immer nicht richtig Deutsch, obwohl er seit Jahren in Berlin lebt. «Das wird wohl auch nichts mehr», sagte der Sänger der Band Travis der «Berliner Zeitung» vom Montag. Er habe einfach keine Zeit. «Und es macht natürlich auch faul, wenn sowieso alle hier Englisch sprechen.»

Von dpa

Healy hatte kürzlich der Zeitung «B.Z.» erzählt, dass sein Deutsch immerhin reiche, um sich mit dem Taxifahrer zu verständigen. Sein deutsches Lieblingswort sei «Glühbirne».

Seine Frisur, ein Männerdutt, hat laut Healy einen Grund: «Ich habe lange Zeit einen Hut getragen, denn mein Haar ist sehr dünn geworden», sagte er der «Berliner Zeitung». Ein Dutt sei dann der beste Look für den Mann. Letztlich kopiere er damit aber nur seinen Kollegen Thom Yorke von der Band Radiohead.

Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4025809?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947955%2F947963%2F