Do., 22.02.2018

Debatte um Schadstoff-Ausstoß Entscheidung über Diesel-Fahrverbote vertagt

Der vorsitzende Richter am Bundesverwaltungsgericht, Andreas Korbmacher, mit Kollegen auf der Richterbank.

Es bleibt spannend: Nach jahrelangen Diskussionen nehmen sich auch die obersten Verwaltungsrichter ein paar Tage Zeit, um Klarheit zu schaffen, ob Diesel-Fahrverbote nach geltendem Recht zulässig sind. Von dpa mehr...

Do., 22.02.2018

Der Polarluft trotzen Kältewelle kommt: Tipps gegen Frost- und andere Beulen

Handschuhe sind an den kalten Tagen ein Muss.

Es wird frostig: Eine Kältewelle kommt auf Deutschland zu. Die Meteorologen erwarten Tiefstwerte fast wie in der Gefriertruhe. Was halten sich Verbraucher warm? Von dpa mehr...


Do., 22.02.2018

Euphorie lässt nach Halbzeitbilanz: Rekordjahr für Dax-Konzerne

Unter dem Strich bescherte die US-Steuerreform der deutschen Telekom einen satten Gewinnsprung von knapp 30 Prozent auf 3,5 Milliarden Euro.

Deutschlands Börsenschwergewichte glänzen 2017 mit Bestmarken bei Umsatz und Ergebnis. Die Stimmung in den Chefetagen der deutschen Wirtschaft ist allerdings nicht mehr so euphorisch wie zu Jahresanfang. Von dpa mehr...


Do., 22.02.2018

Anleihekäufe schieben an EZB steigert Gewinn

Seit Jahren kauft die EZB Anleihen im Kampf gegen die niedrige Inflation.

Frankfurt/Main (dpa) - Die Europäische Zentralbank (EZB) hat 2017 mehr Gewinn gemacht. Der Nettogewinn stieg um 0,1 Milliarden Euro auf 1,3 Milliarden Euro, wie die Notenbank in Frankfurt mitteilte. Von dpa mehr...


Do., 22.02.2018

Abgas-Affäre Razzien bei ehemaligen Audi-Vorstandsmitgliedern

Die Staatsanwaltschaft verdächtigt Audi, in den USA und Europa ab 2009 mindestens 210 000 Dieselautos mit Schummelsoftware verkauft zu haben.

Wieder rücken Staatsanwälte in Zusammenhang mit der Abgas-Affäre bei Audi aus: Sie durchsuchen Privatwohnungen und einen Arbeitsplatz. Der Kreis der Beschuldigten umfasst inzwischen 17 Menschen. Von dpa mehr...


Do., 22.02.2018

Stimmt der Preis? Jahresrechnungen für Strom und Gas prüfen

Eine Jahresabrechnung der Stromkosten sollte dringend vom Verbraucher überprüft werden. Denn Fehler liegen oft im Detail.

Eine Strom- oder Gasrechnung kann viele Besonderheiten enthalten: etwa ein Bonus für einen Anbieterwechsel oder eine Preisgarantie. Deshalb lohnt es sich, bei der Kostenaufstellung genau hinzusehen. Von dpa mehr...


Do., 22.02.2018

EU-Gutachter Deutscher «Glen»-Whisky könnte Verbraucher irreführen

Der schottische Whisky-Verband SWA hatte gegen ein Produkt der Waldhornbrennerei in Berglen bei Stuttgart geklagt, deren Whisky «Glen Buchenbach» heißt.

Luxemburg (dpa) - Die Bezeichnung «Glen» für deutschen Whisky könnte nach Ansicht eines EU-Gutachters irreführend sein. Von dpa mehr...


Do., 22.02.2018

Ifo-Geschäftsklima Stimmung unter deutschen Unternehmen lässt nach

Das Ifo-Geschäftsklima ergibt sich aus einer monatlichen Befragung von etwa 7000 Unternehmen.

München (dpa) - Die Stimmung in den deutschen Unternehmen hat sich im Februar deutlich verschlechtert. Das Geschäftsklima fiel um 2,2 Punkte auf 115,4 Zähler, wie das Ifo-Institut in München mitteilte. Von dpa mehr...


Do., 22.02.2018

Breite Zustimmung EU-Kommissar: Klimaschutz per Finanzmarktregulierung

Valdis Dombrovskis unterstützt die Vorschläge zu «Green Finance».

Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission plant zusätzliche Regulierungen für den Finanzsektor, um damit «grüne» Investitionen zu fördern. Von dpa mehr...


Do., 22.02.2018

Trotz sinkender Verkäufe Tabakriese BAT mit guten Zahlen nach Zukauf

Für die Zukunft setzt BAT weiter auf sogenannte Produkte der nächsten Generation, wie zum Beispiel E-Zigaretten.

London (dpa) - Die Übernahme von Reynolds American und das schwache britische Pfund haben das Wachstum des Tabakkonzerns British American Tobacco (BAT) im vergangenen Geschäftsjahr kräftig angetrieben. Von dpa mehr...


11 - 20 von 3415 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook