Mi., 10.05.2017

Nicht gesondert feststellen Versteuerung von privaten Solaranlagen-Einkünften

Nicht gesondert feststellen : Versteuerung von privaten Solaranlagen-Einkünften

Wer Strom aus der eigenen Solaranlage verkauft, muss in der Regel Einkommens- und Umsatzsteuer zahlen. Ein Urteil des Finanzgerichts Niedersachsen zeigt, das dabei auf eine gesonderte Feststellungserklärung verzichtet werden kann. Von dpa mehr...

Mi., 10.05.2017

Nur mit Zulassung Wie Verbraucher seriöse Inkassounternehmen finden

Wer eine Mahnung vom Inkassobüro bekommt, kann über das Rechtsdienstleistungsregister prüfen, ob das Unternehmen dort eingetragen ist.

Wer eine Rechnung nicht bezahlt hat, bekommt schon mal Post von einem Inkassounternehmen. In der Regel fällt neben der eigentlichen Forderung auch noch eine Gebühr an. Doch es gibt auch unseriöse Dienstleister. Worauf Verbraucher achten sollten: Von dpa mehr...


Mi., 10.05.2017

Schwerwiegende soziale Gründe Familie zerrüttet: Amt muss Umzugskosten für Azubi tragen

Falls aus sozialen Gründen ein Umzug notwendig wird, hat ein Azubi Anspruch auf finanzielle Unterstützung.

Auszubildende können finanzielle Unterstützung erhalten, wenn es zwingende Gründe für sie gibt, von zu Hause auszuziehen. Doch ist dann das Jobcenter oder das Sozialamt zuständig? Darüber hatte das Landessozialgerichts Niedersachsen-Bremen zu entscheiden. Von dpa mehr...


Di., 09.05.2017

Börse in Frankfurt Dax erreicht weitere Bestmarken

Ein Händler geht über das Parkett in der Börse in Frankfurt am Main und spiegelt sich dabei in einem Logo des Deutschen Aktienindexes (DAX).

Erleichterung über Macrons Sieg in Frankreich: Begeisterungsstürme löst das Ergebnis der Präsidentenwahl aber nicht aus - weder an den Börsen noch bei Volkswirten. Europas Probleme sind noch lange nicht gelöst. Von dpa mehr...


Di., 09.05.2017

BGH-Urteil Kontogebühr für Bauspardarlehen nicht zulässig

Immer mehr Bausparer bleiben wegen der zugesicherten Zinsen in der Sparphase. Bausparkassen wollen sich daher Einnahmen durch Gebühren sichern.

Den Bausparkassen ging es schon mal besser. Niedrige Zinsen bedrohen ihr Geschäftsmodell. Sie versuchen es daher mit Nebeneinnahmen. Der Bundesgerichtshof setzt dem nun wieder eine Grenze. Von dpa mehr...


Di., 09.05.2017

Ex-Minister im Aufsichtsrat Türkei-Geschäfte: Proteste bei Rheinmetall-Hauptversammlung

Mit einem augemusterten Leopard-Panzer protestieren Friedensaktivisten in Berlin gegen die Rüstungsgeschäfte des Rheinmetall-Konzerns.

Der Düsseldorfer Rüstungskonzern Rheinmetall will seine Geschäfte in der Türkei ausweiten - das sorgte vor der Hauptversammlung des Konzerns für Proteste. Drinnen zog derweil Ex-Verteidigungsminister Jung in den Aufsichtsrat. Von dpa mehr...


Di., 09.05.2017

Unangemessen Bundesgerichtshof kippt Kontogebühr für Bauspardarlehen

Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe hat ein Urteil zugunsten von Bausparern gefällt.

In Zeiten niedriger Zinsen werden Nebeneinnahmen für Bausparkassen immer wichtiger. Mit einer jahrzehntealten Gebühr scheiterten sie jetzt in Karlsruhe - und die Verbraucherschützer haben schon das nächste Entgelt im Visier. Von dpa mehr...


Di., 09.05.2017

Jugenndliche im Visier Bahn lockt mit Billigtickets und Bahncard-Varianten

Im Fernverkehr strebt die Bahn an, 143 Millionen Passagiere zu befördern - das wären vier Millionen oder drei Prozent mehr als 2016.

Mit mehreren Angeboten greift die Bahn im Sommer die Konkurrenz an. Dabei hat sie vor allem eine Zielgruppe im Blick. Von dpa mehr...


Di., 09.05.2017

Bankgewerbe Commerzbank dämpft trotz guten Jahresstarts Euphorie

Die Zentrale der Commerzbank in Frankfurt am Main leuchtet im Abendlicht.

Das erste Quartal macht der Commerzbank Hoffnung: Der Gewinn ist höher ausgefallen als erwartet. Doch Konzernchef Zielke macht keinen Hehl daraus, dass der Umbau noch lange nicht beendet ist. Von dpa mehr...


Di., 09.05.2017

Schwacher Start ins neue Jahr Eon und EnBW kämpfen mit Energiewende

Der Nettogewinn des Energiekonzerns Eon halbierte sich im ersten Quartal 2017 im Vergleich zum Vorjahr nahezu auf 628 Millionen Euro.

Die großen Energiekonzerne tun sich weiter schwer mit dem Umsteuern: Gas- und Kohlekraftwerke verdienen kaum noch Geld, bei «grünen» Kraftwerken wächst die Konkurrenz. Der Start in das Jahr verlief für die Konzerne schwach bis durchwachsen. Von dpa mehr...


3261 - 3270 von 3374 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook