Di., 21.02.2017

Liebeskomödie Für Emma und ewig

Die Schauspielerin Nadja Becker verkörpert die lust- und mutlose Titelheldin Emma.

Nicht immer ist der Ehepartner die große Liebe. Wem das schmerzhaft klar wird, kann dann bleiben oder gehen. Fragt sich, wie die Alternativen aussehen. Fest steht: Es ist nie zu spät, seinem Herzen zu folgen. Von dpa mehr...

Mo., 20.02.2017

Proteste in London Parlament debattiert über Trump-Besuch in Großbritannien

Demonstranten protestieren in London vor dem Parlamentsgebäude gegen den geplanten Besuch von US-Präsident Trump.

Mehr als 1,8 Millionen Briten wollen mit einer Petition einen Staatsbesuch Donald Trumps verhindern. Auch im Parlament und auf der Straße regt sich Widerstand gegen einen pompösen Empfang für den umstrittenen US-Präsidenten. Die Regierung gibt sich unbeeindruckt. Von dpa mehr...


Mo., 20.02.2017

Nachfolger von Michael Flynn «H.R.» McMaster wird nationaler Sicherheitsberater der USA

US-Präsident Donald Trump zusammen mit General Herbert Raymond McMaster.

Washington (dpa) - General Herbert Raymond McMaster wird nach dem Willen von US-Präsident Donald Trump nationaler Sicherheitsberater der USA. Das gab Trump in seinem Domizil in Mar-a-Lago in Florida bekannt. Von dpa mehr...


Mo., 20.02.2017

Vereinte Nationen Russischer UN-Botschafter Tschurkin überraschend gestorben

Russlands UN-Botschafter Witali Tschurkin, hier im Juni 2014, ist tot.

Russland trauert um eine Schlüsselfigur seiner Diplomatie. UN-Botschafter Tschurkin stirbt überraschend einen Tag vor seinem 65. Geburtstag. Er galt als harter Verhandlungspartner und schlagfertiger Redner. Von dpa mehr...


Mo., 20.02.2017

Aufgalopp für Wahlprogramm SPD stellt Agenda 2010 auf den Prüfstand

Vielbeschäftigt: Martin Schulz, der Hoffnungsträger der SPD.

Die Reformen der Agenda 2010 sind auch in der SPD höchst umstritten. Ihr Kanzlerkandidat Schulz stellt nun Änderungen in Aussicht. Linke und Rechte in der Partei begrüßen die Pläne. Andere sehen das größte Reformprojekt der Sozialdemokraten in Gefahr. Von dpa mehr...


Mo., 20.02.2017

Sensible Songwriterin Jesca Hoop wird den Lobeshymnen gerecht

Sensible Songwriterin : Jesca Hoop wird den Lobeshymnen gerecht

Eine US-Musikerin, die schon vor Jahren den großen Tom Waits beeindruckte, wird den Erwartungen auch mit ihrer neuen Platte gerecht. Dabei macht es Jesca Hoop dem Hörer keineswegs leicht. Von dpa mehr...


Mo., 20.02.2017

Börse in Frankfurt Dax auch ohne Wall Street über 11.800 Punkten

Ein Händler geht über das Parkett in der Börse in Frankfurt am Main und spiegelt sich dabei in einem Logo des Deutschen Aktienindexes (DAX).

Zwar wird an der Wall Street nicht gehandelt, die erwartungsfrohe Stimmung in den Vereinigten Staaten lässt den deutschen Markt aber an Fahrt gewinnen. Auch das Thema Griechenland lässt hoffen. Von dpa mehr...


Mo., 20.02.2017

Zeit zum Entstauben Lars Eidinger spielt Bertolt Brecht

Zeit zum Entstauben : Lars Eidinger spielt Bertolt Brecht

Und der Haifisch, der hat Zähne... Der Regisseur Joachim A. Lang will die legendäre «Dreigroschenoper» mit der Entstehungsgeschichte von Brechts Filmtreatment verbinden. Von dpa mehr...


Mo., 20.02.2017

Versöhnliche Töne in Brüssel US-Vizepräsident sichert EU Zusammenarbeit zu

Versöhnliche Töne in Brüssel : US-Vizepräsident sichert EU Zusammenarbeit zu

Trumps Kommentare zur EU sorgten in weiten Teilen Europas für tiefe Verunsicherung. Jetzt reiste erstmals der Stellvertreter des neuen US-Präsidenten nach Brüssel. Er kam mit einer Botschaft. Von dpa mehr...


Mo., 20.02.2017

Kinocharts «Fifty Shades of Grey»: Mehr als zwei Millionen Zuschauer

Kinocharts : «Fifty Shades of Grey»: Mehr als zwei Millionen Zuschauer

Die gefährliche Liebe lockt die Zuschauer in die Kinos. Auch der zweite Teil von «Fifty Shades of Grey» ist ein Hit. Von dpa mehr...


Mo., 20.02.2017

Rettungskurs für Griechenland Eurogruppe: Rückkehr der Kontrolleure nach Athen

Das Links-Rechts-Bündnis unter Premier Alexis Tsipras zieht die Verhandlungen über Reformen in die Länge.

Die Debatte um den Rettungskurs für Griechenland kocht wieder hoch. Während sich die CDU hart gibt und einen Grexit nicht ausschließt, warnt SPD-Kanzlerkandidat Schulz vor einer Eskalation. Von dpa mehr...


Mo., 20.02.2017

«Welt»-Reporter festgenommen Türkei: Polizeigewahrsam für Deniz Yücel wird verlängert

Der Türkei-Korrespondent der «Welt», Deniz Yücel.

Seit bald einer Woche ist der deutsche Journalist Deniz Yücel in Polizeigewahrsam, wo er auf Antrag der Staatsanwaltschaft nun zunächst bleiben muss. Amnesty fordert die Behörden auf, Beweise für eine Straftat zu präsentieren - oder Yücel umgehend freizulassen. Von dpa mehr...


Mo., 20.02.2017

#LastNightInSweden Trump um Klärung gebeten: Was passierte in Schweden?

Der frühere schwedische Außenminister fragte mit Blick auf Trump: «Schweden? Terrorangriff? Was hat er geraucht?»

US-Präsident Trump verwirrt mit Aussagen zu einem angeblichen schlimmen Vorfall in Schweden. Die Bewohner des Landes sind amüsiert. Nun will die schwedische Botschaft es genauer wissen - und fragt bei Trump nach. Von dpa mehr...


Mo., 20.02.2017

Werke bleiben verschwunden Haftstrafen für Pariser Kunsträuber

Nach dem spektakulären Kunstraub in Paris (2010) tragen Polizisten den Rahmen eines der gestohlenen Gemälde aus dem Musée d'art moderne.

Der Diebstahl gilt als einer der größten der modernen Kunstgeschichte. Ein Gericht in Paris hat die Täter nun zu mehrjährigem Freiheitsentzug verurteilt. Von den Meisterwerken fehlt jede Spur. Von dpa mehr...


Mo., 20.02.2017

Kritik von Gründerin ZDF will Magazin «Mona Lisa» einstellen

Die Moderatoren Barbara Hahlweg und Alexander Mazza 2013 in München.

Wenn eine TV-Sendung den 25. Geburtstag hinter sich hat, darf sie schon zu den Klassikern gezählt werden. Auch «ML Mona Lisa» gehört dazu. Nun steht das ZDF-Magazin vor dem Ende. Von dpa mehr...


Mo., 20.02.2017

Diesel-Affäre Abgas-Ausschuss: Piëch lehnt Auftritt definitiv ab

Piëch ist Österreicher und könnte freiwillig vor einem Untersuchungsausschuss aussagen.

Berlin/Wolfsburg (dpa) - Der frühere VW-Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch wird definitiv nicht als Zeuge im Untersuchungsausschuss des Bundestags zum Abgas-Skandal aussagen. Das erklärte sein Anwalt Gerhard Strate in einem entsprechenden Schreiben. Von dpa mehr...


Mo., 20.02.2017

Absage Schwarzwald-«Tatort» ohne Harald Schmidt

Harald Schmidt hat beim Schwarzwald-«Tatort» abgesagt.

Paukenschlag und große Enttäuschung: Harald Schmidts Absage seiner Rolle im neuen Schwarzwald-«Tatort» sorgt für gehörig Wirbel bei den «Tatort»-Machern des SWR. Das Skript muss jetzt flugs umgeschrieben werden. Schließlich geht's in drei Wochen los mit den Dreharbeiten. Von dpa mehr...


Mo., 20.02.2017

Praxis oder Krankenhaus? Kassenärzte: Bessere Abstimmung bei Notfallversorgung nötig

Praxis oder Krankenhaus? : Kassenärzte: Bessere Abstimmung bei Notfallversorgung nötig

Magendrücken, gebrochenes Bein, Schlaganfall - wohin soll der Patient im Notfall gehen, zum niedergelassenen Bereitschaftsarzt oder direkt ins Krankenhaus? So richtig klar ist das den meisten Patienten nicht. Von dpa mehr...


Mo., 20.02.2017

Noch keine Garantien Ringen um Opel-Jobs

Noch keine Garantien : Ringen um Opel-Jobs

Die Politik kämpft um den Erhalt der Arbeitsplätze bei Opel, falls das Unternehmen vom französischen Autobauer Peugeot-Citroën übernommen wird. Auf lange Sicht sind sichere Jobs aber nahezu unmöglich, sagt ein Experte. Von dpa mehr...


Mo., 20.02.2017

Einfuhrquote gestiegen EU verbraucht weniger Energie als vor 25 Jahren

Das Steinkohlekraftwerk Mehrum bei Hohenhameln in Niedersachsen.

Brüssel (dpa) - Trotz Wirtschaftswachstums verbrauchen Bürger und Unternehmen in der Europäischen Union inzwischen weniger Energie als vor 25 Jahren. Von dpa mehr...


Mo., 20.02.2017

Seltener Anblick Gürteltier-Babys in österreichischem Zoo

Das Gürteltier-Baby schmiegt sich an seine Mutter.

Der rosa Panzer ist noch ganz weich und die Augen sind geschlossen: Der erst fünf Tage alte Nachwuchs bei den Gürteltieren erfreut die Besucher des Zoos Schmiding in Österreich. Von dpa mehr...


Mo., 20.02.2017

Ohne Verdacht auf Straftaten BAMF soll künftig Handys von Flüchtlingen auslesen dürfen

Nach Behördenangaben kommt es vor, dass Flüchtlinge falsche Personalien angeben, um eine Abschiebung zu verhindern.

Es geht um Grundrechte. Deshalb ist die Sache heikel. Künftig soll das Bundesflüchtlingsamt Handys von Flüchtlingen auslesen dürfen - eines von mehreren Vorhaben eines neuen Abschiebepakets. Von dpa mehr...


Mo., 20.02.2017

«Juller» Theater thematisiert Ausgrenzung jüdischer Fußballer

Die Schauspieler Martin Klemm (l-r), Philipp Oehme und Sonia Abril Romero proben «Juller».

Fußball und Nazi-Diktatur gehören schon lange zu Themen des Theaters der jungen Welt in Leipzig. Nun bringt das älteste Kinder- und Jugendtheater Deutschlands in einem Stück von Jörg Menke-Peitzmeyer beides zusammen. Von dpa mehr...


Mo., 20.02.2017

Starke Nachfrage Bayer-Tochter Covestro mit Gewinnsprung

Starke Nachfrage : Bayer-Tochter Covestro mit Gewinnsprung

Der Kunststoffhersteller Covestro kann seinen Gewinn im abgelaufenen Geschäftsjahr verdoppeln. Auch für 2017 ist man optimistisch. Das könnte den Verkaufsplänen beim Mutterkonzern Bayer Auftrieb geben. Von dpa mehr...


Mo., 20.02.2017

Gefahr der Überhitzung Bundesbank sieht Preisexplosion bei Immobilien mit Sorge

Die Preise für Bauland ziehen in den Städten ungewöhnlich stark an.

Die in die Höhe schießenden Immobilienpreise in deutschen Großstädten beunruhigen die Bundesbank. Die Anstiege seien mit wirtschaftlichen Faktoren allein nicht mehr zu erklären. Doch ein Ende des Booms ist nicht Sicht, meinen die amtlichen Gutachterausschüsse. Von dpa mehr...


Mo., 20.02.2017

Personalie Neuer Chef im Victoria and Albert Museum

Der neue Direktor des Victoria and Albert Museums in seiner zukünftigen Wirungsstätte: Tristram Hunt.

Tristram Hunt tritt den Dienst als Musuemsdirektor an. Er folgt auf den den Deutschen Martin Roth, der seinen Posten in London im vergangenen Jahr geräumt hat. Von dpa mehr...


Mo., 20.02.2017

Chatpartner mit IS-Bezügen Syrischer Flüchtling unter Terrorverdacht

Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass der 16-Jährige einen Sprengstoffanschlag geplant hat.

Ein erst 16 Jahre alter Flüchtling aus Syrien soll in Köln einen Terroranschlag geplant haben. Der Prozess soll nicht nur klären, ob er einen Anschlag begehen wollte. Sondern auch, wie weit dieses Vorhaben gegebenenfalls schon fortgeschritten war. Von dpa mehr...


Mo., 20.02.2017

Trennung Luxemburger Prinz Louis lässt sich scheiden

Prinz Louis und Prinzessin Tessy von Luxemburg 2012.

Bei der Heirat mit der bürgerlichen Tessy verzichtete Prinz Louis auf seinen Platz in der Thronfolge. 2007 bekam das Paar seinen zweiten Sohn. Jetzt ist die Ehe am Ende Von dpa mehr...


Mo., 20.02.2017

Verleihung im Oktober «Echo Klassik»-Gala mit Gottschalk in der Elbphilharmonie

Thomas Gottschalk lädt in die Elbphilharmonie.

Im letzten Jahr fand die Preisverleihung noch in Berlin statt. Jetzt aber kehrt der «Echo Klassik» nach Hamburg zurück. Der Moderator ist erneut Thomas Gottschalk. Von dpa mehr...


Mo., 20.02.2017

OECD-Studie Mütter in Deutschland weniger berufstätig als anderswo

Drei Mütter sind bei Oberhomberg mit ihren Kindern unterwegs.

Familie oder Beruf? Diese Frage gehört für Frauen in Deutschland noch immer nicht der Vergangenheit an. Der Kompromiss heißt öfter als anderswo Teilzeit - mit starken Einbußen beim Einkommen. Von dpa mehr...


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook