So., 25.09.2016

Thriller zum Jubiläum Tatort - Feierstunde

Der Schauspieler Jan Josef Liefers feiert als Rechtsmediziner Karl-Friedrich Boerne mal wieder sich selbst.

Eine schwerkranke Frau erschossen in ihrem Rollstuhl, ein Ehemann mit Rachegelüsten, ein Professor in Lebensgefahr: Aus diesen Zutaten wird in der 30. Folge des Münster-«Tatorts» ein Kammerspiel mit Thrill und Witz. Von dpa mehr...

Sa., 24.09.2016

«Wir alle sind Amerikaner» Museum für Schwarzen-Geschichte eröffnet

Das Museum der Smithonian Institution enthält 36 000 Ausstellungsstücke.

Ein schwarzer US-Präsident eröffnet ein Museum für afroamerikanische Geschichte und Kultur - ein lebendiges Zeugnis erzielter Fortschritte im Kampf gegen Diskriminierung. Aber Obama hat auch viel Mahnendes zu sagen. Von dpa mehr...


Sa., 24.09.2016

Aktuelle Planung Flughafen Tegel soll direkt nach BER-Start schließen

Blick auf den Flughafen Tegel in Berlin.

Der Berliner Flughafen Tegel soll einem Zeitungsbericht zufolge gleich nach der Eröffnung des neuen Hauptstadt-Airports geschlossen werden. Wann genau das sein wird, wollen die Verantwortlichen weiterhin nicht sagen. Von dpa mehr...


Sa., 24.09.2016

Fokus auf EU-Außengrenzen Flüchtlingsgipfel: Deutschland sichert weitere Hilfe zu

Bundeskanzlerin Angela Merkel wird in Wien von ihrem österreichischen Amtskollegen Christian Kern begrüßt.

Gastgeber Österreich war entscheidend an der weitgehenden Schließung der Balkanroute beteiligt. Ein Gipfel der angrenzenden Staaten versuchte eine Bilanz. Die deutsche Kanzlerin - eine Gegnerin nationaler Lösungen - blickt vor allem nach vorne. Von dpa mehr...


Sa., 24.09.2016

Aufruf zur Einheit Jeremy Corbyn bleibt Labour-Chef

Jeremy Corbyn bleibt Chef der britischen Labour-Partei.

Der Streit war hart und bitter, der Druck auf Corbyn enorm. Doch nun hat die Basis den Altlinken als Labour-Chef bestätigt. Bringt das der Partei wieder Frieden? Von dpa mehr...


Sa., 24.09.2016

Humanitäre Tragödie Nach Zusammenbruch der Waffenruhe über 180 Tote in Aleppo

Kurzes Gespräch ohne konkrete Ergebnisse oder Vorschläge: US-Außenminister John Kerry (l) und sein russischer Amtskollege Sergej Lawrow in New York.

Kein Wasser, keine Ärzte: Die belagerten Rebellengebiete von Aleppo sind nach dem Zusammenbruch der Waffenruhe das Ziel nicht endender Gewalt. Von dpa mehr...


Sa., 24.09.2016

14 000 sitzen auf Inseln fest Griechenland: Rückführung von Flüchtlingen kommt kaum voran

Eine Gruppe von Flüchtlingen auf Lesbos. Auf der griechischen Insel sowie auf Chios, Samos, Kos und Leros sitzen mittlerweile fast 14 000 Flüchtlinge und Migranten fest.

Der Flüchtlingspakt sieht vor, dass Menschen von den griechischen Inseln in die Türkei zurückgeschickt werden können, weil es sich um ein «sicheres Drittland» handelt. Trotzdem werden zurzeit nur ein paar Flüchtlinge abgeschoben. Fast 14 000 Menschen sitzen in der östlichen Ägäis fest. Von dpa mehr...


Sa., 24.09.2016

VW-Diesel-Affäre Bosch und VW: Herausgabe von US-Ermittlungsakten verhindern

Bosch hält sich bezüglich einer etwaigen Verwicklung in die VW-Abgas-Affäre bedeckt.

In den USA liegt mittlerweile ein gigantischer Datensatz rund um die Abgas-Affäre von Volkswagen vor. Der Konzern und auch sein Zulieferer Bosch versuchen, die Auswertung des Materials in Europa zu stoppen. Können die vorgebrachten Formfehler das rechtfertigen? Von dpa mehr...


Sa., 24.09.2016

Hexen und Zauberer Harry Potter ist zurück - «Happy Harry Day» in Deutschland

Fans in Hamburg: Harry Potter (ver)zaubert wieder.

Magisches für Muggel um Mitternacht: Für den Verkaufsstart von «Harry Potter und das verwunschene Kind» öffneten Buchhändler zur Geisterstunde. Das englische Original erschien vor acht Wochen und hat es bereits in den deutschen Bestsellerlisten nach oben geschafft. Von dpa mehr...


Sa., 24.09.2016

«Deutschlandkongress» CDU und CSU bemühen sich um Einigkeit

Der erste «Deutschlandkongress» von CDU und CSU in Würzburg bildet den Auftakt zu einer Reihe von Unionstreffen.

Der unionsinterne Streit um eine Obergrenze für Flüchtlinge schwelt weiter. Vom Kongress in Würzburg sollte ein Signal der Einigkeit ausgehen. Die Misstöne kamen aus der zweiten Reihe. Von dpa mehr...


Sa., 24.09.2016

Oktoberfest Friedlich und kein Gedränge - Neue Ordnung auf der Wiesn

Das Münchner Oktoberfest ist sogar mit einer Million Besucher weniger noch proppenvoll.

Keine Trauben vor den Bierzelten. Kein Gedränge vor Fahrgeschäften. Fast beschaulich zeigt sich das Oktoberfest derzeit. Mancher atmet auf: Oft war es einfach zu voll. Sogar mit einer Million Besucher weniger als sonst sähe die Festleitung eine erfolgreiche Wiesn. Von dpa mehr...


Sa., 24.09.2016

33 Teilnehmer aus 19 Ländern Weltmeisterschaft der Kopfrechner in Bielefeld gestartet

Höchste Konzentration: Die Kopfrechner machen unter sich den Weltmeister aus.

Bielefeld (dpa) - In Bielefeld hat die Weltmeisterschaft im Kopfrechnen begonnen. Bis Sonntag ermitteln 33 Teilnehmer aus 19 Ländern die Titelträger in den Wettbewerben «Kombination» und «Vielseitiger Kopfrechner». Von dpa mehr...


Sa., 24.09.2016

Professor Michael Baumann Dresdner Mediziner rückt an Spitze deutscher Krebsforschung

Professor Michael Baumann Dwird wird neuer Vorstandsvorsitzender des Deutschen Krebsforschungszentrums in Heidelberg.

Dresden/Heidelberg (dpa) - Der Direktor der Strahlentherapie am Universitätsklinikum Dresden, Michael Baumann, wird zum 1. November Vorstandsvorsitzender des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) in Heidelberg. Von dpa mehr...


Sa., 24.09.2016

Moderator Roth «Tagesthemen»: Gute-Nacht-Gruß von Lennon inspiriert

«Tagesthemen»-Moderator Thomas Roth (64) präsentiert am 2. Oktober seine letzte Sendung.

Er gehört zu den Gesichtern der «Tagesthemen» und moderiert im Oktober seine letzte Sendung. Nun erzählt Thomas Roth, was ihn zu seinem bekannten Gute-Nacht-Gruß inspiriert hat. Von dpa mehr...


Sa., 24.09.2016

Kämpfer gegen das Vergessen Holocaust-Überlebender Max Mannheimer stirbt mit 96 Jahren

Max Mannheimer setzte sich seit den 1980er Jahren unermüdlich als Zeitzeuge für die Erinnerung an die Opfer des Nationalsozialismus ein.

Es war seine Lebensaufgabe, öffentlich gegen Rechtsradikalismus und Antisemitismus zu kämpfen. Nun ist der Holocaust-Überlebende Max Mannheimer, der sich mit eindringlichen Worten, aber auch mit viel Charme für eine Versöhnung einsetzte, im hohen Alter gestorben. Von dpa mehr...


Sa., 24.09.2016

Familiendrama Neue Rolle für Gemma Arterton

Familiendrama : Neue Rolle für Gemma Arterton

Die als «Bondgirl» bekannt gewordene Gemma Arterton hat eine neue Rolle. In einem Familiendrama soll sie eine junge Mutter spielen. Von dpa mehr...


Sa., 24.09.2016

Oscar-Wilde-Film Rupert Everett dreht in Franken

Oscar-Wilde-Film : Rupert Everett dreht in Franken

Der britische Schauspieler Rupert Everett hat mit dem Dreh für seinen Oscar-Wilde-Film «The Happy Prince» begonnen - und zwar in Franken. Von dpa mehr...


Sa., 24.09.2016

«Große Performance» Ausstellung von Andreas Mühe und Markus Lüpertz eröffnet

Der Maler Markus Lüpertz (r) und der Fotograf Andreas Mühe haben eine gemeinsame Ausstellung in der Kunsthalle Rostock.

Zwei Welten prallen aufeinander: Die Künstler Andreas Mühe und Markus Lüpertz haben nun eine gemeinsame Ausstellung in der Rostocker Kunsthalle. Von dpa mehr...


Sa., 24.09.2016

Schwester der Herzogin Medien: Diebe stehlen Fotos von Pippa Middletons Account

Schwester der Herzogin : Medien: Diebe stehlen Fotos von Pippa Middletons Account

Scotland Yard ermittelt: Offenbar haben Diebe 3000 Fotos von Pippa Middletons privatem Account gestohlen. Das berichten britische Medien. Von dpa mehr...


Sa., 24.09.2016

Wahl im Februar 2017 Koalition sucht gemeinsamen Kandidaten für Gauck-Nachfolge

Wer soll Joachim Gauck als Bundespräsident oder Bundespräsidentin nachfolgen?

Jede Bundespräsidenten-Wahl ist auch ein Signal für künftige Koalitionen. 2017 könnte es eher ein Zeichen der Kontinuität als Vorbote eines Machtwechsels werden. Von dpa mehr...


Sa., 24.09.2016

Frankreich Prozess gegen Kunsthändler Wildenstein

Frankreich : Prozess gegen Kunsthändler Wildenstein

Dem mächtigen Kunsthändler Guy Wildenstein drohen Nachzahlungen in Rekordhöhe und eine Haftstrafe. Der Prozess könnte aber auch scheitern. Über eine Dynastie, die von Erbstreitereien und Klagen erschüttert wird. Von dpa mehr...


Sa., 24.09.2016

Familienplanung Lena Meyer-Landrut will irgendwann Kinder haben

Für Lena Meyer-Landrut sind Kinder zurzeit keine Option - irgendwann möchte sie aber welche haben.

Nicht Plan B, sondern A: Die Sängerin Lena Meyer-Landrut möchte irgendwann Kinder haben. Bei der näheren Planung vertraut sie auf ihr Gefühl. Von dpa mehr...


Sa., 24.09.2016

RTL-Tanzshow Kreuzband: Aus für Katzenberger

Ausgeschieden: Die Moderatorin Daniela Katzenberger und der Sänger Lucas Cordalis können nicht weiter tanzen. Schuld ist eine Verletzung.

Bei einem Auftritt in der RTL-Show «Dance Dance Dance» hat sich Daniela Katzenberger verletzt. Für sie und ihren Partner Lucas Cordalis bedeutet die Blessur das Aus. Von dpa mehr...


Sa., 24.09.2016

Heinz Hoenig Heinz Hoenig will Kindern helfen

Der Schauspieler Heinz Hoenig hat im vergangenen Jahr die Aktion «Schmieden für den Frieden» mit ins Leben gerufen.

Engagement für traumatisierte Kinder: Heinz Hoenig («7 Zwerge - Männer allein im Wald») hat ein neues soziales Projekt, in dessen Mittelpunkt sogenannte «Friedensnägel» stehen. Von dpa mehr...


Sa., 24.09.2016

Berlin Tim Renner will Kulturstaatssekretär bleiben

Nach der Berlin-Wahl: Tim Renner, der Berliner Staatssekretär für Kulturelle Angelegenheiten, möchte gerne im Amt bleiben.

Der ehemalige Musikmanager und jetzige Berliner Kulturstaatssekretär Tim Renner möchte sein Amt weiterhin ausführen. Doch es steht noch zur Debatte, ob es sein Ressort künftig noch geben wird. Von dpa mehr...


Sa., 24.09.2016

Auszeichnung Pistorius vergibt 40. «Kulturpreis Schlesien» in Polen

Der niedersächsische Innenminister Boris Pistorius (SPD) hat den diesjährigen «Kulturpreis Schlesien» in Breslau verliehen.

Den «Kulturpreis Schlesien» gibt es bereits seit 39 Jahren. In diesem Jahr übergab ihn der niedersächsische Innenminister Boris Pistorius (SPD) unter anderem an den Schriftsteller Hans-Dieter Rutsch. Von dpa mehr...


Sa., 24.09.2016

Ehrung Autor Jan Koneffke erhält Uwe-Johnson-Preis

Ehrung : Autor Jan Koneffke erhält Uwe-Johnson-Preis

Ein Panorama vom Zweiten Weltkrieg bis in die Gegenwart: Der Schriftsteller Jan Koneffke wurde für seinen Roman «Ein Sonntagskind» mit dem Preis der Mecklenburgischen Literaturgesellschaft ausgezeichnet. Von dpa mehr...


Sa., 24.09.2016

«Giselle» Neue Ära des Bayerischen Staatsballetts beginnt

In Igor Zelenskys erster Saison 2016/2017 zeigt das Staatsballett rund 70 Vorstellungen im Nationaltheater und im Prinzregententheater.

Neuer Direktor, neues Stück: Das Bayerische Staatsballett ist mit einer Neuinszenierung von «Giselle» in die neue Saison gestartet. Choreograph ist die 90-jährige Tanzlegende Sir Peter Wright. Von dpa mehr...


Sa., 24.09.2016

Saisonstart «Faust» I am Mecklenburgischen Staatstheater

Lars Tietje ist der neue Generalintendant des Staatstheaters Mecklenburg.

Mit einem Klassiker geht das Mecklenburgische Staatstheater in die neue Spielzeit. Auf «Faust» I folgen an diesem Premierenwochenende noch Stücke von Michail Bulgakow und Heinrich von Kleist. Von dpa mehr...


Sa., 24.09.2016

Heinz Badewitz Hofer Filmtage erinnern mit Retrospektive an Gründer

Der verstorbene Heinz Badewitz.

Zur Erinnerung an Heinz Badewitz zeigen die Hofer Filmtage eine Retrospektive. Der Mitbegründer des Festivals ist im März dieses Jahres verstorben. Von dpa mehr...


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook