Mo., 16.07.2018

Helsinki-Gipfel Trump und Putin: Treffen der politischen Schwergewichte

Händeschütteln: Donald Trump und Wladimir Putin in Helsinki.

Der Showdown beginnt. US-Präsident Trump und Kremlchef Putin schütteln in Helsinki demonstrativ kräftig die Hände. Die beiden verstehen sich sichtlich, die Beziehung ihrer Länder aber ist gespannt wie seit dem Kalten Krieg nicht. Von dpa mehr...

Mo., 16.07.2018

Streit um Abschiebung Deutschland nimmt Kontakt mit Tunesien wegen Sami A. auf

Sami A. wurd am vergangenen Freitag mit einer Chartermaschine von Düsseldorf aus in sein Heimatland Tunesien gebracht.

Im Streit über die Abschiebung des Gefährders Sami A. nach Tunesien steht eine gerichtliche Klärung an. NRW und Bochum haben Beschwerde gegen den Rückholbeschluss angekündigt. Dabei könnten weitere brisante Details ans Licht kommen. Von dpa mehr...


Mo., 16.07.2018

Weltgrößter Branchentreff Airbus und Boeing sammeln Großaufträge ein

Besucher der Luftfahrtmesse in Farnborough 2016 beobachten ein Airbus A-380 während einer Flugvorführung.

Farnborough (dpa) - Die Flugzeugbauer Boeing und Airbus sind mit ersten Großaufträgen in den ersten Messetag in Farnborough gestartet. Von dpa mehr...


Mo., 16.07.2018

Früher als erwartet Akteneinsicht zu Abgasskandal bei VW wohl in dieser Woche

Ein Kfz-Meister lädt im Rahmen der Rückrufaktion zum Abgasskandal ein Software-Update auf einen Volkswagen Golf.

Bald könnte es ernst werden für die beschuldigten Manager im VW-Abgasskandal. Früher als erwartet dürfen ihre Anwälte Einsicht in die Ermittlungsakten nehmen. Drohen jetzt auch Anklagen? Von dpa mehr...


Mo., 16.07.2018

«Dialog auf Augenhöhe» Deutschlands koloniale Verantwortung

Drei Raubkunst-Bronzen aus Benin in Westafrika im Museum für Kunst und Gewerbe (MKG) in Hamburg.

Den einstigen europäischen Kolonialmächten galten die Menschen in ihren Hoheitsgebieten als «Wilde», «Primitive» oder gar «Barbaren». Man konnte ihnen nehmen, was man wollte. Auch Deutschland hat historische Verantwortung. Von dpa mehr...


Mo., 16.07.2018

Ehrung für England-Coach U-Bahn-Station nach Gareth Southgate benannt

Aus der U-Bahn-Station «Southgate» wurde vorübergehend «Gareth Southgate».

Englands Kicker haben bei der Fußball-Weltmeisterschaft alle Erwartungen übertroffen. Dem Coach der Three Lions wurde deshalb eine besondere Ehre zuteil. Von dpa mehr...


Mo., 16.07.2018

Böser Streit Elon Musk beschimpft Höhlentaucher

Elon Musk hat ein großes Ego.

Nach dem Ende des Höhlen-Dramas waren alle glücklich. Doch jetzt liefert sich der US-Milliardär Elon Musk einen üblen Streit mit dem Rettungsteam. Gibt es eine Fortsetzung vor Gericht? Von dpa mehr...


Mo., 16.07.2018

Änderungen gefordert EU-Kommission mahnt Airbnb wegen Regelverstößen ab

Änderungen gefordert: EU-Kommission mahnt Airbnb wegen Regelverstößen ab

Brüssel (dpa) - Pünktlich zur Hauptreisesaison nimmt die EU-Kommission den US-Zimmervermittler Airbnb ins Visier. Von dpa mehr...


Mo., 16.07.2018

Seenotrettung Italien lässt Bootsflüchtlinge an Land

Sanitäter tragen Kinder von Bord eines Schiffes der italienischen Küstenwache.

Die Regierung in Rom pocht in der Migrationsfrage auf Taten der EU-Partner. Und feiert nach der erneuten Blockade von Hunderten Migranten im Mittelmeer einen Erfolg. Von dpa mehr...


Mo., 16.07.2018

Statistisches Bundesamt Die meisten zwischen 18 und 64 leben von ihrer Arbeit

Dachdecker in Brandenburg: Für die meisten Menschen in Deutschland ist die Arbeit die finanzielle Grundlage des Lebens.

Wiesbaden (dpa) - In Deutschland steigt die Zahl der Menschen, die mit ihrem Job ihren Lebensunterhalt bestreiten. Im vergangenen Jahr traf das auf 72 Prozent der Erwachsenen im Alter zwischen 18 und 64 Jahren zu. Von dpa mehr...


Mo., 16.07.2018

Politischer «Störenfried» Umfrage: 62 Prozent wollen Rücktritt Seehofers

Politischer «Störenfried»: Umfrage: 62 Prozent wollen Rücktritt Seehofers

Berlin/München (dpa) - Fast zwei Drittel der Bundesbürger (62 Prozent) sehen einer Umfrage zufolge in Horst Seehofer einen politischen «Störenfried», der als Innenminister nicht mehr tragbar ist. Von dpa mehr...


Mo., 16.07.2018

Börse in Frankfurt Dax mit moderaten Gewinnen

Frankfurt: Händler verfolgen auf ihren Monitoren im Handelssaal der Börse die Kursentwicklung.

Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt ist mit moderaten Gewinnen in die neue Woche gestartet. Für eine positive Entwicklung sorgte die Deutsche Bank, die für das zweite Quartal einen überraschend hohen Gewinn erwartet. Von dpa mehr...


Mo., 16.07.2018

Top 5 Kino-Charts

  Von dpa mehr...


Mo., 16.07.2018

Trotz Unsicherheiten Chinas Wirtschaft wächst um 6,7 Prozent

Ein Arbeiter in Peking: Die wirtschaftliche Entwicklung liegt auch weiter über der Vorgabe der Regierung in Peking, die für das ganze Jahr eigentlich nur rund 6,5 Prozent anstrebt.

China droht ein ausgewachsener Handelskrieg mit den USA. Ist seine Wirtschaft dafür gewappnet? Pekings Statistikamt zeichnet das Bild einer starken Wirtschaft, aber der Optimismus ist gedämpft. Von dpa mehr...


Mo., 16.07.2018

Gipfel in Peking EU und China machen Fortschritte in Handelsfragen

Chinas Ministerpräsident Li Keqiang (m.), Jean-Claude Juncker (r.), Präsident der Europäischen Kommission, und Donald Tusk, Präsident des Europäischen Rates.

Der Streit mit Donald Trump bringt die Europäer und Chinesen einander wieder näher. Beide wollen ein Investitionsabkommen schließen und die WTO reformieren. Wird China auch seinen Markt weiter öffnen? Von dpa mehr...


Mo., 16.07.2018

Aktie schießt in die Höhe Deutsche Bank erzielt unerwartet hohen Gewinn

Aktie schießt in die Höhe: Deutsche Bank erzielt unerwartet hohen Gewinn

Nach einer Verlustserie und einem Chefwechsel überrascht Deutschlands größtes Geldhaus mit positiven Nachrichten. Die Bank erwartet im zweiten Quartal einen deutlich höheren Gewinn als zuletzt erwartet. An der Börse schießt die Aktie hoch. Von dpa mehr...


Mo., 16.07.2018

So süß Palast veröffentlicht Tauffotos von Prinz Louis

Die britische Herzogin Kate mit Prinz Louis nach seiner Taufe im Garten des Clarence House.

Der kleine Prinz wurde am 9. Juli in der Kapelle des St. James's Palace in London getauft. Er kam am 23. April im Londoner St.-Mary's-Hospital auf die Welt und steht an fünfter Stelle der britischen Thronfolge. Von dpa mehr...


Mo., 16.07.2018

Deutsche Kinocharts «The First Purge» weiter vorn

Der Tod lauert in «The First Purge» an jeder Ecke.

Dwayne Johnson hat es diesmal nicht ganz an die Spitze geschafft: Sein Katastrophenfilm «Skyscraper» steigt auf Platz zwei ein. Von dpa mehr...


Mo., 16.07.2018

Pflegebranche Regierung will Tarifbindung für Pflegeberufe durchsetzen

Bundesgesundheitsminister und CDU-Politiker Jens Spahn.

Schon jetzt werden in Deutschland Pflegekräfte händeringend gesucht. Und das Problem wird sich noch verschärfen. Aber wieso sollte jemanden diesen Beruf ergreifen, der oft nicht ordentlich bezahlt wird? Der Bundesgesundheitsminister weiß, was sich ändern muss. Von dpa mehr...


Mo., 16.07.2018

Preisgekrönt «Landrauschen»: Heimatfilm der besonderen Art

Toni und Rosa entspannen in der Kirche.

Es darf gelacht werden in dieser Land-Komödie. Gedreht wurde halbdokumentarisch und in Mundart. Von dpa mehr...


Mo., 16.07.2018

Reise-Romanze «303»: Road-Movie von Hans Weingartner

Jan (Anton Spieker) und Jule (Mala Emde) in einer Szene des Films "303".

Ein Film für den Sommer mit zwei unbekannten deutschen Schauspielern. Veileicht eine Reise ins Glück. Von dpa mehr...


Mo., 16.07.2018

Aleppo Beobachter: Neun Tote bei israelischem Angriff in Syrien

Rauchwolken nach einem Angriff auf Ziele im Gazastreifen: Am Wochenende eskalierte der Konflikt zwischen Israel und militanten Palästinensern.

Israles Luftwafffe soll syrischen Angaben zufolge einen iranischen Stützpunkt in der Provinz Aleppo attackiert haben. Die Rede ist von mehreren getöteten Menschen. Von dpa mehr...


Mo., 16.07.2018

Reform des Insolvenzrechts Schneller schuldenfrei nach Privatpleite gelingt wenigen

Nach einer Pleite gelingt den wenigsten Menschen in Deutschland ein vorzeitiger Neuanfang.

Die Bilanz fällt mager aus. Verbraucher sollten nach einer Pleite durch die Reform des Insolvenzrechts schneller wieder auf die Beine komen. Doch erste Daten sind ernüchternd. Von dpa mehr...


Mo., 16.07.2018

Gefeierter Thriller «Sicario 2»: Del Toro und Brolin im brutalen Drogenkrieg

Söldner Alejandro Gillick (Benicio del Toro) beschützt Isabella de Reyes (Isabela Moner).

Der erfolgreiche Thriller «Sicario» geht in die zweite Runde. Josh Brolin und Benicio Del Toro kämpfen wieder gegen Gangster an der US-mexikanischen Grenze. Eine Darstellerin aus dem ersten Teil ist jedoch nicht mehr dabei. Von dpa mehr...


Mo., 16.07.2018

Brutal ehrlich «Nico, 1988»: Niedergang einer Pop-Ikone

Trine Dyrholm als Nico und Thomas Trabacchi als Domenico in einer Szene des Films "Nico, 1988".

Sie war eine Pop-Ikone im New York der 60er, als Model, Sängerin und Schauspielerin. «Nico, 1988» konzentriert sich auf die letzten Jahre der Christa Päffgen Von dpa mehr...


Mo., 16.07.2018

Liebenswerter Horror «Hotel Transsilvanien 3»: Wenn Monster Urlaub machen

Das Drac Pack in einer Szene des Films "Hotel Transsilvanien 3 - Ein Monster Urlaub".

Dracula darf sich verlieben in dieser Fortsetzung der Grusel-Animationsserie. Von dpa mehr...


Mo., 16.07.2018

Neuauflage Sequel: «Mamma Mia! Here We Go Again»

Christine Baranski (l-r) als Tanya, Amanda Seyfried als Sophie und Julie Walters als Rosie in eine Szene des Films "Mamma Mia 2: Here we go again".

Das Filmmusical «Mamma Mia!» bekommt eine prominent besezte Fortsetzung. Natürlich wieder mit Abba-Lalla. Von dpa mehr...


Mo., 16.07.2018

Von Zeltplatz bis Schiff Schau zeigt «Urlaub in der DDR»

Êin Zelt in der Ausstellung «Urlaub in der DDR» im Schloss und Festung Senftenberg.

FKK, Bingospielen, Wohnwagen: Eine Ausstellung in Brandenburg gibt Einblicke in Urlaubsreisen in der DDR - und beleuchtet auch die Rolle des Staates. Von dpa mehr...


Mo., 16.07.2018

Weltnaturschutzunion Warnung vor Abbau von Rohstoffen in den Ozeanen

Eine Seeanemone im Zentralpazifik. Der Abbau von Rohstoffen bedroht die Lebewesen in der Tiefsee.

In unberührte Ökosysteme wollen Rohstoff-Firmen vordringen, um den wachsenden Bedarf an Metallen etwa für Smartphones zu stillen. Ohne gute Regeln drohen aber irreparablen Naturschäden. Paradoxerweise befeuern selbst «grüne Technologien» den Bedarf. Von dpa mehr...


Mo., 16.07.2018

Einschaltquoten Mehr als 21 Millionen beim WM-Finale

Jubel im Konfettiregen: Im Moskauer Luschnikistadion jubeln Frankreichs WM-Helden bei der Siegerehrung.

Das Interesse an der Fußball-WM war stark, aber nicht rekordverdächtig. Somit fiel die Quote für das Finale unterdurchschnittlich aus. Am Abend lief es für den «Tatort» gut. Von dpa mehr...


AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook