Fr., 24.02.2017

Coesfeld Kaum Schäden durch „Thomas“

Coesfeld : Kaum Schäden durch „Thomas“

coesfeld (oer). Ohne größere Schäden hat Coesfeld das Orkantief „Thomas“ überstanden. Insgesamt sieben Einsätze verzeichnete die Feuerwehr über Nacht im gesamten Stadtgebiet, die meisten davon wegen umgestürzter Bäume. In einem Fall flog ein mobiles Stoppschild weg, über Sach- oder gar Personenschäden wurde auf Nachfrage bei Polizei und Feuerwehr aber nichts bekannt. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Coesfeld: Da hilft nur noch Medizin mit Zucker

Coesfeld: Münzfrei Parken an der Mittelstraße

Coesfeld: Um 14.11 Uhr Rathaus-Sturm


Do., 23.02.2017

Tausende Karnevalisten in der Innenstadt unterwegs / Ausgelassene Stimmung Drogerie, Dalmatiner, Death Eagle

Billerbeck. Der Wagen wackelt. Mit aller Kraft schunkeln die jungen Frauen und Männer ihn hin und her. Jetzt heißt es: gut festhalten. „Helau“ rufen sie lautstark aus den Fenstern, werfen Kamelle zu den Zuschauern. Die Bässe dröhnen. Dafür sorgt ein extra DJ, der am anderen Ende des Wagens Herr über sämtliche Regler ist. Partymusik ist angesagt. Von Iris Bergmann und Stephanie Dircks mehr...


Billerbeck: Rabitzka: Gleich gehts los

Billerbeck: Musikalische Hommage mit Dreigang-Menü

Billerbeck: Mit Disneyschloss durch die Jecken-Menge


Do., 23.02.2017

„Die schönsten Frauen“ rocken Saal Grimmelt / Tolle Büttreden, Tänze und Gesangsbeiträge Fetzige Party in kunterbunt

„Die schönsten Frauen“ rocken Saal Grimmelt / Tolle Büttreden, Tänze und Gesangsbeiträge : Fetzige Party in kunterbunt

Gescher. „Seid ihr bereit für Musik, Spaß und Party?“ Na, ist das eine Frage: „Die schönsten Frauen aus Gescher“ ließen es am Donnerstagabend zu Altweiber krachen. Der Saal Grimmelt kochte schon bei der ersten Ansage des Moderatorenduos Christine Terwey und Petra Schonnebeck: „Was seid ihr alle schön.“ Und dann nahm die Fete in „SchwarzWeiß und kunterbunt“ Fahrt auf. Von Helene Wentker mehr...


Gescher: „Sicherheitsgefühl massiv gestört“

Gescher: „Künstler sind Kunden von morgen“

Gescher: Aus klein mach groß


Fr., 24.02.2017

Gut gelauntes Publikum beim Altweiber-Karneval im Saal Feldkamp / Von Müllmännern aus Oldenburg begeistert Putzfrauen & Co. in Aktion

Gut gelauntes Publikum beim Altweiber-Karneval im Saal Feldkamp / Von Müllmännern aus Oldenburg begeistert : Putzfrauen & Co. in Aktion

Darfeld (heg). Im gut gefüllten Saal des Hotels Feldkamp in Darfeld stärkten sich bei dem alljährlichem Frühstück nicht nur viele jecke Frauen aus Darfeld für weitere karnevalistische Vorhaben. Manche reisten dafür extra aus Gescher an. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Rosendahl: Außerirdische fallen ins Rathaus ein

Rosendahl: Wenn Musik im Sitzungssaal erklingt

Rosendahl: Knappes Ergebnis bürgt für gutes Tennisspiel


Do., 23.02.2017

Baumschulen werben gemeinsam um Nachwuchskräfte Karriere machen als Gärtner

Baumschulen werben gemeinsam um Nachwuchskräfte : Karriere machen als Gärtner

Senden (di). Der Fachkräftemangel hat auch die acht Baumschulen im Kreis Coesfeld erreicht. Erstmals rühren sie daher gemeinsam, unterstützt von der Landwirtschaftskammer und vom Ketteler-Berufskolleg, die Werbetrommel, um Nachwuchskräfte zu gewinnen. Sie trafen sich jetzt bei der Baumschule Sennekamp in Senden, um als positives Beispiel Frederik Mersmann vorzustellen. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Kreis Coesfeld: Wechsel im Sparkassen-Vorstand

Kreis Coesfeld: Asterix erobert „COEgallien“

Kreis Coesfeld: Schulz-Effekt lässt SPD frohlocken


Do., 23.02.2017

Badminton: Starke Vorstellung beim Neujahrsturnier der SG Coesfeld 06 Klaus Knüwer souveräner Sieger

Badminton: Starke Vorstellung beim Neujahrsturnier der SG Coesfeld 06 : Klaus Knüwer souveräner Sieger

Coesfeld. Sechs Siege in sechs Spielen, das hat in diesem Jahr nur der 28-jährige Klaus Knüwer beim Neujahrsturnier der Badmintonabteilung der SG Coesfeld 06 geschafft. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Eindrucksvoller Durchmarsch bis ins Finale

Fit mit SG Coesfeld und teamY

Remis und Niederlage für Billard-Spieler


Fr., 24.02.2017

Gesellschaft Chef der Türkischen Gemeinde kritisiert «Angstmacherei»

Der Bundesvorsitzende der TGD, Gökay Sofuoglu.

Düsseldorf (dpa) - Der Vorsitzende der Türkischen Gemeinde in Deutschland (TGD) hat «anonyme Angstmacherei» im Vorfeld des Referendums über eine Verfassungsreform in der Türkei kritisiert. Es werde Druck auf Wahlberechtigte hierzulande ausgeübt, sie sollten sich für das von Präsident Recep Tayyip Erdogan angestrebte Präsidialsystem entscheiden, sagte Gökay Sofuoglu der Deutschen Presse-Agentur in Düsseldorf. Von dpa mehr...


NRW: Schmidt lehnt Gesetz gegen Lebensmittelverschwendung ab

NRW: Fünf Menschen bei Unfall in Gelsenkirchen verletzt

NRW: Auf und davon: Nur jede zweite Unfallflucht wird aufgeklärt


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook