Anzeige

Fr., 24.02.2017

Coesfeld Wittenfeld wilau!

Coesfeld : Wittenfeld wilau!

Coesfeld. Am Sonntag, 26. Februar, heißt es „Wittenfeld wilau!“ Erstmals nicht Rosenmontag, sondern einen Tag zuvor schlängelt sich der närrische Lindwurm durch die Straßen des Wohnviertels Wittenfeld in Goxel. Los geht es um 15 Uhr. Für den Polizeihauptkommissar Karl-Heinz Melcher, der über 20 Jahre den Jecken-Umzug begleitet hat, ist es das letzte Mal. Interview in dieser Ausgabe. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Coesfeld: Nachts um drei zurück nach Coesfeld

Coesfeld: Kaum Schäden durch „Thomas“

Coesfeld: Da hilft nur noch Medizin mit Zucker


Fr., 24.02.2017

Billerbeck DJK-VfL-Büro Dienstag geschlossen

BILLERBECK. Am kommenden Dienstag (28. 2.) bleibt die Geschäftsstelle des Sportvereins DJK-VfL Billerbeck an der Bahnhofstraße geschlossen. Am Dienstag (7. 3.) ist das Büro des Billerbecker Sportvereins zu den gewohnten Zeiten von 17 bis 19 Uhr geöffnet. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Billerbeck: Drogerie, Dalmatiner, Death Eagle

Billerbeck: Rabitzka: Gleich gehts los

Billerbeck: Musikalische Hommage mit Dreigang-Menü


So., 26.02.2017

Hochmooranerinnen bestreiten zu Altweiber ein buntes Programm in farbenfrohen Kostümen Wenn edle Damen und närrische Frauen feiern

Hochmooranerinnen bestreiten zu Altweiber ein buntes Programm in farbenfrohen Kostümen : Wenn edle Damen und närrische Frauen feiern

Hochmoor. „Ihr edlen Damen, ihr närrischen Frauen, wie herrlich seid ihr anzuschauen“, so begrüßte Steffi Kreulich die zahlreichen Frauen auf der größten Fanmeile, die es an Altweiber in Hochmoor gibt. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Gescher: Mila und die verliebte Wahrheit

Gescher: Eine gespenstische Nacht

Gescher: „Sie werden die Flächen lieben lernen“


Fr., 24.02.2017

Dienstag Telefonaktion zum neuen Gesetz Pflege: Das hat sich geändert

Kreis Coesfeld (ds). Durch das neue Pflegestärkungsgesetz hat sich für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen zu Beginn dieses Jahres vieles geändert. Anstatt drei Pflegestufen gibt es nun fünf Pflegegrade. Bei der Begutachtung geht es nicht mehr danach, wie viel Minuten für die Pflege benötigt werden, sondern wie selbständig die Person noch ist. Eine Demenz wird dabei berücksichtigt. Von Detlef Scherle mehr...


Kreis Coesfeld: Wenig Altweiber-Einsätze der Polizei

Kreis Coesfeld: Thomas nicht ganz so stürmisch

Kreis Coesfeld: Vermisstenfall gibt Rätsel auf: Arzt aus Dülmen verschwunden


Sa., 25.02.2017

Fußball: A-Kreisligist SV Gescher II gewinnt das Testspiel gegen den FC Vreden knapp mit 4:3 André Wellermann macht alles klar

Fußball: A-Kreisligist SV Gescher II gewinnt das Testspiel gegen den FC Vreden knapp mit 4:3 : André Wellermann macht alles klar

Gescher. Mit tatkräftiger Verstärkung aus der ersten Mannschaft feierte der A-Kreisligist SV Gescher II einen Last-Minute-Sieg beim FC Vreden. André Wellermann, die willkommene Leihgabe aus dem Bezirksliga-Kader, erzielte kurz vor Schluss das Tor des Tages zum 4:3-Endstand. „Verdient“, bilanzierte Marco Streuff, „alle haben sich gut bewegt und eine engagierte Leistung abgeliefert.“ Von Ulrich Hörnemann mehr...


KRV Coesfeld startet beim Mannschafts-Championat

„Super-minis“: Katharina Vens und Julius Störzer

Klaus Knüwer souveräner Sieger


So., 26.02.2017

Brauchtum Kölner Karnevalszug gestartet: 350 000 Besucher erwartet

Die Jecken laufen sich heute für den Rosenmontag warm.

Die Jecken sind los! Am Sonntag startet der erste Karnevalsumzug in Köln, mehr als 350 000 Besucher werden erwartet. Viel Kamelle fliegt den Zuschauern aber nicht entgegen. Im Vordergrund stehen die selbst kreierten Kostüme der etwa 8000 Teilnehmer. Von dpa mehr...


NRW: 57-Jährigem mit Kettensäge in Unterarme geschnitten

NRW: Polizei geht gegen Tuningszene vor

NRW: Mann in Karnevalskostüm raubt Taxifahrer in Hamm aus


So., 26.02.2017

«Warnzeichen überdeutlich» Hungerkrise in Somalia spitzt sich weiter zu

Eine Frau mit ihrer neun Monate alten Tochter im Krankenhaus in Garowe im Norden Somalias. Die 28-Jährige brachte das unterernährte Kind auf einer sieben Stunden langen Fahrt mit dem Lastwagen zur Behandlung.

Mogadischu (dpa) - Angesichts einer anhaltenden Dürre warnen Hilfsorganisationen immer eindringlicher vor einer Hungersnot in Somalia. Die Warnzeichen seien überdeutlich, sagte die Leiterin für Öffentlichkeitsarbeit von Save the Children Deutschland, Martina Dase. Von dpa mehr...


Politik: Ex-Minister Perez soll US-Demokraten neuen Schwung geben

Politik: Trump sagt Teilnahme an Korrespondenten-Galadinner ab

Politik: Philippinisches Militär greift Entführer deutscher Geisel an


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook