Fr., 23.04.2021

Startschuss für die dritte Runde Ökoprofit Mit Klimaschutz Kosten sparen

Startschuss für die dritte Runde Ökoprofit: Mit Klimaschutz Kosten sparen

Kreis Coesfeld (vth). Ökologische Verbesserungen schaffen, die sich wirtschaftlich rechnen: Das kommunal unterstützte Beratungs- und Qualifizierungsprogramm Ökoprofit geht in eine neue Runde. Ziel ist es, durch aufeinander abgestimmte Maßnahmen Kosten zu senken und die Öko-Effizienz zu steigern. Das Klimaschutzmanagement des Kreises Coesfeld ist bereits zum dritten Mal dabei. Von Viola ter Horst


Coronavirus: Keine Luca-Anhänger vom Kreis

Coronavirus: Corona: Weiterer Todesfall

Coronavirus: Testen statt zu tanzen


Fr., 23.04.2021

Buchhandlung Heuermann spendet Lektüre zum heutigen Welttag des Buches an über 1000 Kinder Corona als Chance für Leseförderung

Buchhandlung Heuermann spendet Lektüre zum heutigen Welttag des Buches an über 1000 Kinder: Corona als Chance für Leseförderung

Coesfeld. Die rund 50 Tüten sind gepackt. Klassenweise hat Barbara Heuermann sie beschriftet und zum Großteil schon an die Schulen in Coesfeld und Umgebung ausgeliefert. Denn heute ist Welttag des Buches. „Letztes Jahr ist die Aktion aufgrund der Coronaschockstarre komplett ins Wasser gefallen“, bedauert Heuermann. Von Florian Schütte


Coesfeld: Schnelltests ab heute im Café Central

Coesfeld: Hingucker in Hinterhöfen

Coesfeld: Vorhang für aktuelle Spielzeit gefallen


Fr., 23.04.2021

Stadt berichtet über finanzielle Unterstützung für Eltern 725 Euro Zuschüsse für Stoffwindeln

Stadt berichtet über finanzielle Unterstützung für Eltern: 725 Euro Zuschüsse für Stoffwindeln

Billerbeck. Seit fast einem Jahr gibt es in Billerbeck den Stoffwindel-Zuschuss, mit dem die Stadt Eltern unterstützt, um Abfall zu Vermeiden. „Er wird angenommen“, sagt Kämmerin Marion Lammers. Auch wenn es keine große Anzahl sei. „Aber es deckt sich komplett mit den Erfahrungen, die andere Kommunen gemacht haben und dem, was wir angenommen haben“, so die Kämmerin. Von Stephanie Sieme


Billerbeck: Fehmer bleibt weiterhin CDU-Chef

Billerbeck: „Wir lassen Sie nur ungern gehen“

Billerbeck: Erste Klimaschutzmanagerin im Amt


Fr., 23.04.2021

Gescher Autofahrer torkelt auf Tankstellengelände

Gescher: Autofahrer torkelt auf Tankstellengelände

Gescher. Gut 1,3 Promille im Blut hatte ein 27-jähriger Mann am Donnerstagabend in Gescher. Ein Atemalkoholtest ließ bei einer Kontrolle gegen 19.50 Uhr auf diesen Wert schließen. Zeugen hatten die Polizei alarmiert, dass ein Mann auf ein Tankstellengelände am Schüringsweg gefahren sei, anschließend ausgestiegen und dabei getorkelt sei. Polizeibeamte trafen den Ahauser in seinem Wagen sitzend an. Von Allgemeine Zeitung


Gescher: Ausschuss billigt Prioritätenliste

Gescher: Täter beschädigen Auto mit Stein

Gescher: „Gemeinschaftsgefühl kann wachsen“


Fr., 23.04.2021

Ehemaliger Kirchhofspeicher des Gebäudekomplexes Rahms soll erhalten bleiben Ein Kompromiss zwischen Alt und Neu

Ehemaliger Kirchhofspeicher des Gebäudekomplexes Rahms soll erhalten bleiben: Ein Kompromiss zwischen Alt und Neu

Darfeld. Es kommt Bewegung in die Causa Rahms. Seit einigen Monaten stand die Gemeindeverwaltung bereits mit dem Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) in Konflikt, ob die ehemaligen Gaststätte am Darfelder Markt unter Denkmalschutz gestellt werden sollte. Nun bahnt sich ein Kompromiss an. Diesen stellte Bürgermeister Christoph Gottheil im Planungs-, Bau- und Umweltausschuss vor. Von Leon Eggemann


Rosendahl: Bereitschaft der Helfer weiterhin hoch

Rosendahl: Fahrradfahrerin nach Unfall schwer verletzt

Rosendahl: Ab heute wird im Clubheim getestet


Fr., 23.04.2021

Kreis Coesfeld Modellkommune: Erste Projekte sollen starten

Kreis Coesfeld: Modellkommune: Erste Projekte sollen starten

Kreis Coesfeld. Der Kreis Coesfeld will als Modelllkommune voraussichtlich übernächste Woche mit ersten Projekten starten. Es gehe dabei aber nicht um flächendeckende und auch nicht um schrittweise Öffnungen, betonte Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr. Mit den Städten und Gemeinden seien „Kleinstprojekte“ geplant. Von Viola ter Horst


Kreis Coesfeld: 56 neue Ansteckungen mit Corona

Kreis Coesfeld: 17 083 Personen komplett geimpft

Kreis Coesfeld: Mit Klimaschutz Kosten sparen


Anzeige

Fr., 23.04.2021

Nach Fan-Gewalt Schalke unter Schock: Spieler entscheiden über Einsatz

Schalke-Sportvorstand Peter Knäbel zeigt sich nach dem Fan-Ausschreitungen verständnisvoll.

Beim FC Schalke 04 dauert die Aufarbeitung der Fan-Attacken nach dem besiegelten Abstieg weiter an. Die Spieler dürfen selbst entscheiden, ob sie in den verbleibenden vier Partien noch mal auflaufen. Von dpa


Weltranglisten-Erste Barty erreicht Halbfinale in Stuttgart

Beschwerde scheitert: Uerdingen-Punktabzug bleibt

Werth beim Start in die Freiluft-Saison Dritte


Fr., 23.04.2021

Kriminalität Zwei Männer rauben Ehepaar seltene Pokémon-Sammelkarten

Ein Polizeiwagen mit eingeschaltetem Blaulicht.

Neuss (dpa) - Zwei Männer haben in Neuss einem Ehepaar 16 wertvolle Pokémon-Sammelkarten geraubt. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hatte sich das Ehepaar am Donnerstag über das Internet mit einem Interessenten auf einem Parkplatz verabredet. Bei dem Treffen blieben die beiden im Auto sitzen. Der Mann wollte, dass das Ehepaar die Karten rausgibt, um sie außerhalb des Wagens anschauen zu können. Von dpa


NRW: Karl Lauterbach hat sich einer Augen-OP unterzogen

NRW: Schalke unter Schock: Profis entscheiden selbst über Einsatz

NRW: Schalke stellt Anzeige und trainiert ab Montag


Fr., 23.04.2021

Mehr Gewicht für BSI Bundestag verabschiedet verschärftes IT-Sicherheitsgesetz

Im neuen IT-Sicherheitsgesetz wird die Rolle des BSI ausgebaut, das sich stärker um die Cybersicherheit der Verbraucher kümmern soll.

Die Bundesregierung hat das IT-Sicherheitsgesetz reformiert. In der Debatte ging es lange Zeit um die Frage, ob Technik von Huawei beim 5G-Ausbau verwendet werden darf. Nun steht vor allem der Ausbau des BSI im Vordergrund. Von dpa


Politik: Maas sieht Beschaffung von russischem Impfstoff skeptisch

Politik: EMA: Vorteile von Astrazeneca-Impfstoff überwiegen

Politik: Terrorverdacht nach Messerattacke auf Polizeiwache bei Paris


AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige