Billerbeck - Archiv


Di., 06.05.2014

Frühschwimmer müssen sich noch bis kommenden Dienstag gedulden / Eintrittspreise bleiben stabil Billerbeck startet am Samstag in die Freibadsaison

Billerbeck (fs). Gute Nachricht für alle Freunde des kühlen Nass. Ab Samstag (10. 5.) öffnet das Freibad seine Pforten. „Auch wenn das Wetter noch nicht ganz so beständig ist, wollen wir nicht länger warten“, sagt Hubertus Messing, Fachbereichsleiter für Dienste und Ordnung. „Schließlich können wir ja nicht auf ein eigenes Hallenbad verweisen.“ Von Florian Schütte


Di., 06.05.2014

Briefwahl ungeschlagen / Vorbereitungen laufen auf Hochtouren / Helfer noch gesucht Stimmzettelwirtschaft

Billerbeck. Auf dem Schreibtisch von Heike Heuermann liegen die Stimmzettel nach Rosa, Grau und Grün sortiert in den Ablagefächern. Die Wahlbenachrichtigungen stapeln sich neben Umschlägen in verschiedenen Größen. „Ohne Routine geht hier nichts“, sagt die Wahlverantwortliche. Denn die Vorbereitungen auf die Kommunal- und Europawahl laufen derzeit auf Hochtouren. Von Florian Schütte


Mo., 05.05.2014

Billerbeck Wasser kann phasenweise ausfallen

Billerbeck. Am Dienstag (6. 5.) wird die neue Druckerhöhungsanlage ins Trinkwassernetz eingebunden. Zwischen 9 und 12 Uhr kann es für den Bereich nord-östlich der Bahnlinie zu Beeinträchtigungen kommen. Möglich sind Druckschwankungen und der phasenweise Ausfall, teilt die Gelsenwasser AG mit. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 05.05.2014

Elisabeth Kammann ist Goldkönigin / 50 Jahre Eieressen / Wer folgt König Martin? Schützenfest in Aulendorf

Billerbeck. In diesem Jahr gibt es bei den Bürgerschützen Aulendorf gleich zwei Jubiläen zu feiern. Vor 50 Jahren wurde Elisabeth Kammann zur Königin erwählt und wird deshalb in diesem Jahr als Goldkönigin bejubelt. Damals kam es aber auch zum ersten Mal zum Eieressen beim König. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 05.05.2014

Perspektiven der Gesundheitsversorgung Ringen um Mediziner

Billerbeck/Münster (mil). Wie werden die Versorgungsstrukturen im Münsterland von Akteuren im Gesundheitswesen bewertet? Der Hartmannbund-Landesverband Westfalen-Lippe hatte zum Erfahrungsaustausch eingeladen. Mit dabei: die Bundestagsabgeordnete und Sprecherin für Gesundheitspolitik der Grünen Bundestagsfraktion Maria Klein-Schmeink und Hubert Maas, Ratsherr aus Billerbeck. Von Allgemeine Zeitung


So., 04.05.2014

Kinder erstellen ein Foto-Memory / Aktion im Rahmen des „Informationszentrum Baukultur“ Die eigene Stadt mit neuen Augen sehen

Billerbeck (mvo). „Wir sehen Billerbeck“, unter diesem Motto lief ein Projekt der Kinder- Jugend- und Familienhilfe in den Osterferien unter Federführung von Ludger Althoff. Hinter der Idee stand die Frage, wie es möglich ist, Kinder für das Thema Baukultur zu interessieren? Antwort: durch konkretes, erlebnisorientiertes Tun. Von Manfred van Os


So., 04.05.2014

Billerbeck Platz zwei bei Feuerwehr-Rallye

Auf dem zweiten Platz landete die Freiwillige Feuerwehr aus Billerbeck bei einer Feuerwehr-Rallye, die die Havixbecker Kameraden am Wochenende ausgerichtet haben. Insgesamt gingen sieben Teams an den Start. Sieger wurde die Feuerwehr aus Laer. Das Bild zeigt die Billerbecker an einer Station, an der es galt, aus einem Unfallwagen ein Opfer zu retten. Foto: Dieter Klein Von Allgemeine Zeitung


Mo., 05.05.2014

Domschenke-Lehrling Tobias Pierk belegt dritten Platz bei Westfalenmeisterschaft Nachwuchskoch im NRW-Finale

Billerbeck (dp). Gewürze oder exotische Früchte nur am Aussehen und am Geschmack erkennen, das war für Tobias Pierk noch die leichtere Aufgabe auf dem Weg zum dritten Platz bei der Westfalenmeisterschaft der Dehoga. Schwieriger war es für die Nachwuchskraft der Domschenke, innerhalb von sechs Stunden ein Vier-Gänge-Menü für zehn Personen zuzubereiten. Von Daniel Peters


Sa., 03.05.2014

Lesefest der Gemeinschaftsschule führt an ungewöhnliche Orte und begeistert die Jugendlichen Räubertochter im Banktresor

Billerbeck. Zwölf Personen! So viele dürfen sonst nicht gleichzeitig in den Tresorraum der Volksbank Baumberge. Und gerade haben sie auf den eigens aufgestellten Stühlen Platz genommen, da fällt eine Räuberbande ein. Zum Glück nur in der Fantasie der Schüler, denn Christiane Erfmann, Mitarbeiterin der Bank, liest aus dem Buch „Ronja Räubertochter“. Von Ulrike Deusch


Fr., 02.05.2014

Billerbeck 1.Mai: Keine Gewalt aber viel Müll

Billerbeck (ude). Deutlich ruhiger als in den vergangenen Jahren ist der Maifeiertag in Billerbeck verlaufen – auch am Dörrhaus, einem besonders sensiblen Bereich. „Es waren weniger Jugendliche als sonst unterwegs, aber es hat sich offenbar auch ausgezahlt, dass wir erstmals einen professionellen Sicherheitsdienst im Einsatz hatten“, zog Alfons Krause (Stadt) erleichtert Bilanz. Von Ulrike Deusch


Fr., 02.05.2014

Besucherandrang am Bahnhof / Viele Maifahrer unterwegs / Kinder freuen sich über attraktive Angebote „Das war ein richtiges Familienfest“

Billerbeck. Etwas besorgt schaute man am Bahnhof gegen 11 Uhr schon zum Himmel mit der Frage, wie wird das Wetter, hält es sich? Doch bald stellte sich heraus, dass die Skepsis unbegründet war, denn so nach und nach kam die Sonne heraus und es wurde es auch ein wenig wärmer. Einem schönen Ablauf des 10. Bahnhofsfestes stand also nichts mehr im Wege. Von Manfred van Os


Mi., 30.04.2014

Heiner Althoff verbringt Stunden in seinem Garten / Farbenfrohe Pflanzen erblühen in voller Pracht Auf den Spuren von Hermann Hesse

Billerbeck. Wer es romantisch liebt, wird an der Komposition in Blau, Gelb, Rot und Violett seine helle Freude haben. In den Vordergrund rückt eine lila getönte Rembrandt-Tulpe. In zartem Rot zeigen sich schon die ersten Pfingstrosen. Nebenan bilden leuchtend gelbe Narzissen einen farbenfrohen Kontrast. Dahinter erblühen großflächige Vergissmeinnicht-Wolken auf einem sanften Rasenteppich. Von Ulrich Hörnemann


Mi., 30.04.2014

Billerbeck Stolze Oldtimer-Besitzer knattern durch Domstadt

Billerbeck. Am Samstag (10. 5.) knattert eine Karawane alter Autos und Roller durch die Domstadt. Dabei handelt es sich um den Oldtimer-Treff, der auf dem Gelände des Metallbau-Unternehmens Umlauf in Hamern (Raiffeisenstr. 7) stattfindet. Dort werden zum sechsten Mal die stolzen Besitzer von Kleinwagen und Rollern erwartet, die vor 1974 gebaut worden sind und nicht mehr als 900 Kubik haben. Von Allgemeine Zeitung


Di., 29.04.2014

Arbeitskreis organisiert interkulturelles Projekt / Unterschiedliche Kulturen beim Essen kennenlernen Auf Augenhöhe begegnen

Billerbeck. Das passt ja: Dietlinde Dierksmeier hat einen französischsprachigen Schweizer gerade bei sich zu Gast. „Er kommt aus Genf. Er ist als Austauschschüler bei uns“, sagt die Billerbeckerin beim Pressegespräch bezüglich eines interkulturellen Projektes, das in Billerbeck stattfinden soll. „Das ist die Basis. Von Stephanie Dircks


Di., 29.04.2014

Billerbeck kfd besucht Synagoge in Enschede

Billerbeck. Die kfd Billerbeck fährt am Montag (12. 5.) nach Enschede und lädt dazu alle interessierten Frauen und Männer ein. In Enschede wird die jüdische Synagoge besichtigt. Bei der Synagoge handelt es sich um die schönste Synagoge Westeuropas, heißt es in der Ankündigung. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 28.04.2014

Am Montagabend Eröffnungsfeier des „Informationszentrums Baukultur Billerbeck“ / Studenten zelten drei Tage Ideenschmiede mit Camping-Flair

Billerbeck. Zwölf grüne Zelte stehen im Kreis, durch dicke Steine befestigt. Doch das Lagerfeuer in der Mitte ist durch einen Baustrahler ersetzt worden. Denn die Zelte haben Architektur-Studenten der Fachhochschule (FH) Kassel im ehemaligen XXL-Schlecker für drei Tage aufgeschlagen. Von Florian Schütte


Mo., 28.04.2014

Billerbeck Abfahrt zur B 525 gesperrt

Billerbeck. Gesperrt ist am Dienstag (29.4.) den ganzen Tag über die Abfahrt von der Landesstraße 580 (Billerbeck – Rorup) auf die Bundesstraße 525 (Coesfeld – Nottuln) am Jägerheim. Das teilte der Landesbetrieb Straßenbau NRW gegenüber unserer Zeitung mit. Die Sperrung sei notwendig, weil Nachbesserungsarbeiten auf diesem Straßenabschnitt erfolgen sollen, so der Landesbetrieb Straßen NRW weiter. Von Allgemeine Zeitung


So., 27.04.2014

Münsteraner Kabarettist Christoph Tiemann stellt sein Programm „Jetzt wird’s gewöhnlich“ vor Erstklassige Imitation und freche Satire

Billerbeck (ul). Politsatire, das ist die Baustelle, auf der Christoph Tiemann sich bestens zu bewegen weiß. Allzu gerne legt der Kabarettist den Finger in die Wunde und versteht sich dabei erstklassig auf das Imitieren von Politikern und Entertainer-Kollegen. Von Ulla Wolanewitz


So., 27.04.2014

Fünf Händler sagen ihren Stand kurzfristig ab / Markt soll künftig mit Ausstellung verknüpft werden Der erste Regen in 14 Jahren

Billerbeck. So etwas hat es noch nie gegeben: Ein kräftiger münsterländischer Landregen, der den Büchermarkt flankiert. Da blieben verständlicherweise einige Flaneure sowie Bücher- und Schnäppchenjäger lieber daheim. Die etwas wetterfesteren Besucher brachten dagegen gestern mit ihrer munteren, bunten Regenschirmparade einiges an Farbe in das triste Grau des Tages in der Innenstadt. Von Ulla Wolanewitz


Fr., 25.04.2014

Bürgerhaus-Abriss befindet sich in den letzten Zügen / Schonende Arbeiten wegen umliegender Bebauung „Abbruch dauert länger als geplant“

Billerbeck. Viel ist nicht mehr übrig. Das Gröbste beim Abriss des Bürgerhauses Möllmann ist geschafft. Fertig sind die Arbeiten noch nicht. „Die Abbrucharbeiten dauern etwas länger als geplant“, berichtet Thomas Brockmann von Inno Bau auf Nachfrage unserer Zeitung. „Das liegt auch vor allem daran, dass die Materialien sauber getrennt werden müssen. Von Stephanie Dircks


21 - 40 von 1394 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook