Kita erhält Akku-Rasenmäher mit Unterstützung vom Einkaufsverband Greenbase
Helfer für Außengelände gespendet

Billerbeck. Im Frühling zieht es die Kitakinder aus dem DRK-Familienzentrum „Oberlau“ immer häufiger auf ihr großzügiges Außengelände. Seit Ostern ist auch der perfekte Rasenschnitt für das Herumtollen auf dem Rasen durch den Greenbase-Akkurasenmäher gegeben. Zu verdanken hat die DRK-Kindertageseinrichtung diese Spende im Wert von 399 Euro der Idee von Wolfgang Hülsken vom Landhandel Anton Hülsken GmbH & Co. KG, der zwischen Billerbeck und Osterwick seinen Standort hat. Durch die Zusammenarbeit und das soziale Engagement für Einrichtungen in der Region setzte sich Hülsken bei seinem Partner, dem Einkaufsverband „Greenbase – Natur trifft Technik“, für die Kita ein. Greenbase ist ein Zusammenschluss von 300 lokalen Fachhändlern und Werkstätten für Motorgeräte in Deutschland, die lokale Strukturen fördern und die Wertschöpfung in der Region erhalten möchten. Wichtig seien keine technischen Wegwerfprodukte mit eingebautem Verfallsdatum, sondern die Nutzung von hochwertigen technischen Geräten, die auch lange nach dem Kauf ihren Dienst verrichten können und der Nachhaltigkeit dienen. Marion Dirks als DRK-Vorsitzende und Christoph Schlütermann als Trägervertreter der DRK-Kita GMBH im Kreis Coesfeld bedankten sich im Namen der Kita-Familien stellvertretend bei Wolfgang Hülsken für die großzügige Spende durch Greenbase.

Dienstag, 25.04.2017, 18:14 Uhr

Kita erhält Akku-Rasenmäher mit Unterstützung vom Einkaufsverband Greenbase : Helfer für Außengelände gespendet
Freuen sich über die Spende (v.l.) Marion Dirks, (DRK-Ortsverein), Wolfgang Hülsken (Landhandel Hülsken), Christoph Schlütermann (DRK-Trägervertreter Kita GmbH im Kreis Coesfefd), Bernadette Nattler (Leiterin der DRK-Kita „Oberlau“), Kitakind Zoe und Kirsten Hülsken (Landhandel Hülsken). Foto: az
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4789642?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947609%2F
Nachrichten-Ticker