Billerbeck
Mit Auto im Kreisverkehr gegen Baum geprallt

Zu einem Unfall ist es an Silvester gekommen. Ein Auto mit zwei Insassen ist auf dem Kreisverkehr im Bereich der Industriestraße/Darfelder Straße (Westfalen-Tankstelle) gefahren und dann gegen einen Baum geprallt. Verletzt wurde nach Aussage der Polizei niemand. Die Freiwillige Feuerwehr Billerbeck wurde um 17.45 Uhr alarmiert und rückte mit 13 Kameraden und zwei Fahrzeugen aus. Die Insassen konnten sich aus dem Wagen selbst befreien. Die Wehr klemmte die Fahrzeug-Batterie ab, hat auslaufendes Öl abgebunden sowie die Straße abgesichert. 40 Minuten hat der Einsatz gedauert. Einsatzleiter war Marcel Wentzler. Warum es zu dem Unfall kam, ist unklar, so die Polizei. Vor dem Unfall musste die Wehr am Silvester-Nachmittag bereits zu einem Einsatz an der Industriestraße ausrücken. Die Kameraden konnten aber schnell wieder abrücken. Eine Brandmeldeanlage hatte wegen eines technischen Defekts ausgelöst. Foto: Feuerwehr

Dienstag, 02.01.2018, 14:58 Uhr

Billerbeck: Mit Auto im Kreisverkehr gegen Baum geprallt
Foto: az
Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5395595?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947609%2F
Nachrichten-Ticker