Billerbeck
190 Bewerber für Baugebiet

Billerbeck. 190 Bewerber gibt es mittlerweile für das geplante, neue Baugebiet „Buschenkamp“. Sie stehen auf der Interessentenliste. „Das ist schon viel. Das Interesse steigt weiterhin“, sagt Jutta Kentrup vom städtischen Fachbereich Planen und Bauen. Die Anzahl der Bewerber sei das Vierfache, ja fast schon Fünffache zu der Anzahl der Grundstücke. Überwiegend seien es Billerbecker, die sich für ein Grundstück in diesem Gebiet interessieren, aber auch Personen aus den umliegenden Kommunen und aus Münster.

Sonntag, 20.01.2019, 15:54 Uhr aktualisiert: 20.01.2019, 17:08 Uhr
Billerbeck: 190 Bewerber für Baugebiet
Hier soll das neue Baugebiet „Buschenkamp“ enstehen und sich an „Wüllen II“ anschließen. Foto: Carla Musiol

47 Einzel- und Doppelhäuser sollen im „Buschenkamp“ entstehen. Daneben sollen drei Grundstücke für Reihenhäuser zur Verfügung gestellt werden. „15 Interessenten haben wir für die Reihenhäuser“, so Jutta Kentrup. Die Stadtverwaltung hat alle, die auf der Bewerberliste für das Baugebiet stehen, angeschrieben und gefragt, wer Interesse an einem Reihenhaus habe.

– Ausführlicher Bericht in der Montagsausgabe unserer Zeitung

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6334588?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947609%2F
Nachrichten-Ticker