Billerbeck
Unternehmen gemeinsam im Dialog

Billerbeck. Es ist eine neue Veranstaltungsreihe, die etabliert werden soll. Eine, „die es in der einen oder anderen Form in anderen Kommunen gibt, aber noch nicht in Billerbeck“, sagt Bürgermeisterin Marion Dirks. Erstmalig laden die Stadt Billerbeck und die Unternehmergemeinschaft „Billerbeckerleben“ am 6. Februar (Mittwoch) ab 19 Uhr gemeinsam zum ersten „Billerbecker UnternehmerDialog“ in der Mensa des Don-Bosco-Schulgebäudes ein. Diese Veranstaltung soll neben dem inhaltlichen Input in Form eines Vortrages auch ein Forum zum zwanglosen Austausch zwischen Gewerbetreibenden, Politik (Ratsvertreter, Bundestagsabgeordnete) und Verwaltung bieten. Politik und Wirtschaft würden an gleichen Themen arbeiten, so Marion Dirks. Und zwar daran, gute Rahmenbedingungen für Unternehmen zu schaffen.

Freitag, 25.01.2019, 16:11 Uhr aktualisiert: 28.01.2019, 10:52 Uhr
Billerbeck: Unternehmen gemeinsam im Dialog
Laden zum „UnternehmerDialog“ ein: (v.l.) Bürgermeisterin Marion Dirks, Sabine Zurholt (Unternehmergemeinschaft), Axel Kuhlmann (Stadt), Heike Geßmann (Unternehmergemeinschaft) und Sandra Große Daldrup (Unternehmergemeinschaft). Foto: Stephanie Sieme

Kernstück des „UnternehmerDialogs“ ist ein Vortrag zum Thema „Kundenloyalität gewinnen im Zeitalter der Egos“. Referent ist Bernd Schulte Osthoff. Der gebürtige Coesfelder und Sohn einer Unternehmerfamilie, der während seines Studiums eine Vertriebsfirma für PC-Software gründete und als freier Berater für IT-Projekte von kleinen und mittleren Unternehmen zwischen 1985 und 1995 arbeitete, ist Unternehmercoach. Kundenloyalität sei ein Thema, so Axel Kuhlmann von der Stadt Billerbeck, das insbesondere Gewerbetreibende anspreche. Wie können Kunden gewonnen, angeworben werden? Auch das soll an diesem Abend thematisiert werden. Beginn ist um 19 Uhr mit einem Sektempfang. Anschließend folgen Grußworte von Bürgermeisterin Marion Dirks, Sabine Zurholt vom Vorstand der Unternehmergemeinschaft „Billerbeckerleben“ und Dr. Jürgen Grüner von der Wirtschaftsförderung Kreis Coesfeld GmbH (wfc). Nach dem Vortrag von Bernd Schulte Osthoff gibt es Gelegenheit zum Meinungsaustausch.

„Wir wünschen uns, dass es der Auftakt für eine neue Veranstaltungsreihe wird“, sagt Axel Kuhlmann. Einmal im Jahr soll ein „UnternehmerDialog“ stattfinden. Aus der Unternehmerschaft sei der Wunsch gekommen, sich noch stärker zu vernetzen, so Marion Dirks. Im Stadtgebiet. Und auch über Gewerbegebiete hinaus. Die Sparkasse Westmünsterland und die Volksbank Baumberge haben sich dazu bereit erklärt, die Veranstaltung zu sponsern. Auch Signale für eine Unterstützung weiterer Veranstaltungen dieser Art habe es von den ortsansässigen Geldinstituten auch gegeben, so die Bürgermeisterin.

Einladungen an die Unternehmen, die der Stadt bekannt sind, sind verschickt worden. Aber Interessierte, die sich angesprochen fühlen, können am „UnternehmerDialog“ teilnehmen. Wer Interesse hat, kann sich per E-Mail an team@billerbeckerleben.de anmelden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6352559?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947609%2F
Nachrichten-Ticker