Billerbeck
„Wir stellen uns nicht zur Wiederwahl“

Billerbeck. Sie haben es schon angekündigt. Die Mitglieder des geschäftsführenden DJK-VfL-Vorstandes haben schon vor zwei Jahren gesagt, 2019 die Posten abzugeben. Um frischen Wind in den Sportverein zu bringen. Und Birgit Krumkamp, Christian Wolfgarten, Markus Langener, Jürgen Janowski und Jan-Christian Klotz bleiben bei dieser Entscheidung. Sie hören auf, stellen sich bei der Delegiertenversammlung am 11. März (19 Uhr) in der Lawi nicht mehr zur Wahl. Definitiv. Unser Redaktionsmitglied Stephanie Sieme hat die Vorstandsmitglieder zu ihre Entscheidung und zur Zukunft des 2700 Mitglieder starken Vereins interviewt.

Donnerstag, 31.01.2019, 19:18 Uhr aktualisiert: 31.01.2019, 19:20 Uhr
Billerbeck: „Wir stellen uns nicht zur Wiederwahl“
Der aktuelle geschäftsführende Vorstand mit (v.l.) Christian Wolfgarten, Markus Langener, Birgit Krumkamp, Jürgen Janowski und Jan-Christian Klotz stellt sich bei der Delegiertenversammlung nicht mehr zur Wahl. Foto: Archiv

Das Interview gibt es in der Print- oder Digitalausgabe unserer Zeitung.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6361093?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947609%2F
Nachrichten-Ticker