Billerbeck
„Die Liebe zum Blues aufgesogen“

Billerbeck. Sie sind die „Sons of Tom“. Musikalische Wegbegleiter von Tom Vieth, „die ihm ein schönes Andenken geben möchten. Und das hat er verdient“, sagt Stephan Schumacher, der mit „Scaena Mundos“ zu einem besonderen Konzert am Samstag (16. 2.) in die Ratsschänke Lanfermann einlädt. Dort treten die „Son of Toms“ – genauer gesagt Malte Wollenburg (Gitarre/Gesang), Tobi Kock (Gitarre/Gesang) und Mario Hemken (Mundharmonika) – auf.

Dienstag, 05.02.2019, 17:21 Uhr aktualisiert: 05.02.2019, 17:24 Uhr
Billerbeck: „Die Liebe zum Blues aufgesogen“
In der Ratsschänke Lanfermann findet das Blues-Konzert mit den „Sons of Tom“ statt. Stephan Schumacher von „Scaena Mundos“ lädt dazu alle Interessierten ein. Foto: Stephanie Sieme

Vergangenes Jahr ist Vieth, der auch als Urgestein der deutschen Bluesmusik betitelt wurde, verstorben. „Ein großer Musiker ist von uns gegangen“, erzählt Schumacher, der Vieth auch persönlich gut gekannt hat. „Tom hatte viele junge Menschen um sich, die von ihm gelernt haben. Sie haben die Liebe zum Blues von Tom aufgesogen.“ Sie alle seien für sich tolle Typen, die alle ihren eigenen Stil haben – aber mit Einflüssen von Tom Vieth. Und wer denkt, dass es melancholische Lieder sind, die gespielt werden, der irrt sich, wie Schumacher betont. „Es werden West Coast Blues und Chicago Blues gespielt“, so der Billerbecker. „Das ist Blues, der abgeht. Malte Wollenburg ist ein Virtuose. Der spielt mit der Gitarre auf dem Rücken, der macht eine Show.“

Die drei gehören zur „Tom Vieth Memorial Band“, einer Gruppe von Musikern, die Vieth begleitet haben und nun in verschiedenen Formationen auftreten. Auf die Besucher warte ein toller Abend in lockerer Kneipen-Atmosphäre, so Schumacher.

 Das Konzert mit den „Sons of Tom“ findet am 16. Februar (Samstag) in der Ratsschänke Lanfermann statt. Beginn ist um 19 Uhr. Die Karten für das Konzert kosten im Vorverkauf acht Euro, an der Abendkasse zehn Euro. Erhältlich sind die Karten bei Billerbeck-ink (Schmiedestr. 45, Tel. 02543/9318424) oder direkt bei Scaena Mundos (Tel. 02543/9304717). www.scaena-mundos.de

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6372003?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947609%2F
Nachrichten-Ticker