Billerbeck
Bürger für saubere Umwelt sensibilisieren

Billerbeck. Sie wollen sich anmelden und erneut ein Trüppchen für die große Müllsammelaktion zusammenstellen, zu der die Stadt Billerbeck am 30. März (Samstag) aufruft. Die Wandergruppe, zu der auch Mirko Badzong gehört, wird dabei zum dritten Mal am Start sein. „Man ist an der frischen Luft, bewegt sich und tut auch noch etwas Gutes, etwas für Billerbeck“, sagt Badzong. „Es ist schlimm genug, dass es so etwas geben muss, dass die Leute überall ihr Zeug hinschmeißen.“ Deshalb möchte die Gruppe beim Großreinemachen helfen und Straßengräben sowie Grünflächen von Müll befreien.

Dienstag, 19.02.2019, 17:40 Uhr aktualisiert: 19.02.2019, 18:42 Uhr
Billerbeck: Bürger für saubere Umwelt sensibilisieren
Müll gehört in die Tonne und nicht in die Landschaft. Foto: Stephanie Dircks

Die Stadt Billerbeck ist Teil des europäischen Projekts namens „Let’s Clean Up Europe“ (Lasst uns Europa aufräumen). Durch diese Kampagne sollen alle Bürger dafür sensibilisiert werden, wie wichtig die Umwelt für die jetzige, wie auch für die künftigen Generationen sei, und wie entscheidend eine saubere Umgebung die Gesundheit und das Wohlbefinden der Menschen beeinflussen könne, wie die Stadtverwaltung mitteilt. Es komme immer öfter vor, dass der Abfall in der Landschaft entsorgen werde. Es gehe laut Stadtverwaltung dabei nicht nur um eine einmalige Sammelaktion, durch die der in der Landschaft rumliegende Abfall beseitigt werde, sondern vielmehr um die Einstellung aller Mitbürger zur Müllentsorgung und Stadtsauberkeit.

Die Müllsammelaktion beginnt um 9 Uhr am Feuerwehrgerätehaus. Dort wird mit der Einteilung der Sammelbezirke und allgemeinen Hinweisen an die Teilnehmer gestartet. Bis um 12.30 Uhr wird dann gesammelt. Anschließend möchte die Stadt als kleines Dankeschön alle Teilnehmer zu einem Imbiss und Getränken ins Gerätehaus einladen. Die Stadt stellt für die Sammelaktion Arbeitshandschuhe, Sammelgeräte, Warnwesten und Müllsäcke zur Verfügung. Darüber hinaus bittet die Stadt darum, dass Helfer für den Transport des Abfalls zu den Sammelcontainern Autos mit Anhängern zur Verfügung stellen. Mitmachen können alle Interessierten: Nachbarschaften, Freundeskreise, Cliquen, Stammtische, Kegelclubs sowie Vereine.

Wer mitmachen möchte, kann sich bei der Stadt Billerbeck anmelden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6404302?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947609%2F
Nachrichten-Ticker