Billerbeck
Hund ausgewichen und verunglückt

Billerbeck. Leicht verletzt hat sich ein 69-jähriger Billerbecker bei einem Unfall, der sich am Freitagmorgen um 6.05 Uhr auf der L 580 ereignet hatte. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, befuhr der Mann mit seinem Pkw die Straße Hagen aus Richtung Dülmen kommend, in Richtung Ortskern Billerbeck. Im Verlauf einer Rechtskurve kam er nach links von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem Baum, der durch den Aufprall brach, und kam mit seinem Pkw an einem weiteren Baum im dortigen Graben zum Stillstand. Der Fahrzeugführer gab an, einem Hund ausgewichen zu sein, der über die Landstraße gelaufen sei. Am Pkw des Billerbeckers entstand Totalschaden.

Sonntag, 03.03.2019, 19:07 Uhr aktualisiert: 03.03.2019, 19:12 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6442207?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947609%2F
Nachrichten-Ticker