Billerbeck
Billerbecker zeigen mit Marsch Flagge gegen Rechts

Mit einem Schweigemarsch gedachte die evangelische Kirchengemeinde gestern der Opfer der Anschläge in Halle und zeigte Flagge gegen Rechts. „Die AfD ist durch ihre Äußerungen keine Alternative, sondern Brandstifter, deren Ausmaße wir in den Geschehnissen von Halle sehen“, sagt Diakon Dietmar Jeske. Am Gedenkmarsch beteiligten sich rund 30 Billerbecker und zeigten, dass rechte Kräfte in Billerbeck nicht akzeptiert werden. Am Gedenkstein wurden die Namen der Opfer der NS-Zeit verlesen, um sich ihrer zu erinnern und jedweder Gewalt die Stirn zeigen.

Sonntag, 20.10.2019, 16:12 Uhr
Billerbeck: Billerbecker zeigen mit Marsch Flagge gegen Rechts
Foto: az

Foto: Julia Walde

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7011796?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947609%2F
Nachrichten-Ticker