Do., 18.10.2018

Coesfeld Hunderte Laternen erhellen die Stadt

Coesfeld: Hunderte Laternen erhellen die Stadt

Coesfeld. Die Lamberti-Gemeinde hat Großes vor: Am 9. November soll sich ein großer Martinsumzug von der Jakobi-Kirche durch die Stadt zur Lamberti-Kirche schlängeln. Mit einem berittenen Martin vorneweg, mit musikalischer Begleitung durch die Stadtkapelle Coesfeld, vor allem aber mit hunderten Kindern und ihren bunten Laternen. Von Christine Tibroni

Do., 18.10.2018

Coesfeld Freie Sicht auf die Rückseite der ehemaligen Post

Coesfeld: Freie Sicht auf die Rückseite der ehemaligen Post

Ein ungewohnter Anblick: Nach dem Abriss der Gebäude, die den ehemaligen Posthof zwischen Post- und Davidstraße begrenzten, besteht jetzt freie Sicht auf die Rückseite des einstigen Postgebäudes. Die offene Flanke wird bald durch einen Anbau zur Poststraße hin wieder geschlossen, denn in diesen Teil des Gebäudekomplexes soll Ende 2019 der Lebensmittelmarkt Netto einziehen. Von Allgemeine Zeitung


Do., 18.10.2018

Coesfeld 23 Anrufe an nur einem Abend

Coesfeld: 23 Anrufe an nur einem Abend

Coesfeld. In Coesfeld hat es am Mittwochabend im Zeitraum von 19 bis 22 Uhr wieder eine Häufung von Betrugsversuchen per Telefon gegeben. Das teilt die Polizei mit. Von Allgemeine Zeitung


Do., 18.10.2018

Coesfeld 23 Anrufe an nur einem Abend

Coesfeld. In Coesfeld hat es am Mittwochabend im Zeitraum von 19 bis 22 Uhr wieder eine Häufung von Betrugsversuchen per Telefon gegeben. Das teilt die Polizei mit. Von Allgemeine Zeitung


Mi., 17.10.2018

Coesfeld „Stoff erinnert an die eigene Kindheit“

Coesfeld: „Stoff erinnert an die eigene Kindheit“

Coesfeld. Hüpfende Frösche und galoppierende Pferde, aber auch Feuerwehrmänner und Prinzessinnen – auf der Kinderintensivstation der Christophorus-Kliniken ging es jetzt besonders bunt zu. Eine Gruppe Schüler des Anne-Frank-Berufskollegs Münster war zu Besuch und hatte Kinderbettwäsche mit vielen fröhlichen Motiven mitgebracht. Von Allgemeine Zeitung


Do., 18.10.2018

Coesfeld Lindy Hop tanzen im Paradies

Coesfeld: Lindy Hop tanzen im Paradies

Coesfeld. Glauben und Kirche – „das kennen wir vor allem sitzend, stehend und knieend“, sagt Daniel Gewand, Pastoralreferent vom Projekt frei.raum.coesfeld, und freut sich über die Idee von Praktikant Simon Tillmann: ein Lindy-Hop-Tanzabend im Paradies der Jakobi-Kirche. Von Ulrike Deusch


Di., 16.10.2018

Coesfeld Berkel auf dem Trockenen

Coesfeld: Berkel auf dem Trockenen

Coesfeld (ude). Die Wassersteine auf dem Trockenen, das Ruder im Blättersumpf – was ist mit der Berkel im Schlosspark passiert? Der kleine Fluss ist nicht etwa von selbst trocken gefallen. „Grund sind Restarbeiten, die derzeit am Wiemannweg durchgeführt werden“, erklärt Erster Beigeordneter Thomas Backes auf Nachfrage. Von Ulrike Deusch


Mi., 17.10.2018

Coesfeld Neubau-Pläne liegen auf Eis

Coesfeld: Neubau-Pläne liegen auf Eis

Coesfeld. Aus den Plänen für ein neues dreigeschossiges Geschäftshaus an der Ecke Kleine Viehstraße/Neustraße wird vorerst nichts. Das bestätigte der Coesfelder Eigentümer und Investor. Von Manuela Reher


Di., 16.10.2018

Coesfeld Noch bis Samstag an Berkelsteinen werkeln

Coesfeld: Noch bis Samstag an Berkelsteinen werkeln

Coesfeld (fs). Filigran arbeitet Tim Heine mit Flach- und Spitzeisen sowie dem Fäustel an dem Fisch auf seinem Berkelstein. „Ich bin hier vorbeigefahren und hab die Aktion zufällig entdeckt“, sagt der Zwölfjährige, der daraufhin sofort seine ganze Familie mit der Bildhauerei „angesteckt“ hat. Von Florian Schütte


Mi., 17.10.2018

Coesfeld Der neue Ford Focus setzt Maßstäbe

Coesfeld: Der neue Ford Focus setzt Maßstäbe

Coesfeld. Seit 2004 vertritt die K & T Automobile GmbH am Lübbesmeyerweg 104 den traditionsreichen amerikanischen Autobauer Ford in der Kreisstadt. Seither hat sich das Team um Inhaber Werner Käller mit einer qualitätsorientierten Palette von Neu- und Gebrauchtfahrzeugen sowie einem kompletten Service rund um Automobile auch anderer Marken einen hervorragenden Ruf geschaffen. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 15.10.2018

Coesfeld Turbulentes Jahr für Bäume

Coesfeld: Turbulentes Jahr für Bäume

Coesfeld. Wenn die bunt verfärbten Blätter von den Bäumen regnen und die ersten Laubbläser durch die Straßen dröhnen, dann ist Herbst. „Mit den Linden und Kastanien fängt es an“, sagt Bauhofmitarbeiter Andreas Kraft, der gerade mit seinen Kollegen am Ehrenmal mit dem Rasenmäher das Laub einsammelt. Von Florian Schütte


Mo., 15.10.2018

Coesfeld Rekord-Spielzeit auf der Freilichtbühne

Coesfeld: Rekord-Spielzeit auf der Freilichtbühne

Coesfeld (ds/pd). Die Spielzeit 2018 auf der Freilichtbühne Coesfeld ist mit einem Rekord zu Ende gegangen. Die Aufführungen in Flamschen hatten insgesamt 29 176 Zuschauer. Dabei entfielen 11 435 Besucher auf „9to5 – das Musical“ (19 Spieltermine), 14 014 auf „Michel aus Lönneberga“ (19), 2972 auf „AltGold“ (4) und 755 auf das Gastspiel „Merci Udo“. Von Allgemeine Zeitung


Di., 16.10.2018

Coesfeld Lambertischänke bleibt vorerst Treffpunkt

Coesfeld: Lambertischänke bleibt vorerst Treffpunkt

Coesfeld. Voraussichtlich nach einem neuen Vereinslokal muss sich der Fan-Club Schalker Knappen Coesfeld umsehen. Zurzeit hat die Lambertischänke nur noch freitags und samstags geöffnet, teilt Laura Bernemann, Schriftführerin im Vorstand des Clubs, mit. „An unserem Vereinslokal hängt viel dran“, sagt sie. Von Manuela Reher


Mo., 15.10.2018

Coesfeld Mülltonne brennt im Pfauenwinkel

Coesfeld. Zu einem Mülltonnenbrand ist die Feuerwehr heute in den frühen Morgenstunden ausgerückt. Im Bereich Pfauenwinkel hatte nach Auskunft der Wehr um 5.45 Uhr eine Mülltonne gebrannt. Der Einsatz ist bereits erfolgreich beendet. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 15.10.2018

Coesfeld Wie Löwe auf der Strecke gekämpft

Coesfeld: Wie Löwe auf der Strecke gekämpft

Coesfeld. Knallrot ist der Kopf – das ist deutlich zu spüren. Zwei Runden sind es noch – jeweils 2,5 Kilometer. Oh Gott! Das ist nicht zu schaffen. Nicht mit den Seitenstichen. Die ersten Läufer überrunden mich. Jeder von ihnen nimmt ein wenig meiner Kraft. Ich will aufhören. Nein! Das ist doch Quatsch. Ich kämpfe, nicht nur mit den Gedanken in meinem Kopf. Auch körperlich. Ich beiße mich durch. Von Stephanie Sieme


So., 14.10.2018

Coesfeld Tiefste Emotion und Ausgelassenheit

Coesfeld: Tiefste Emotion und Ausgelassenheit

Coesfeld. Sie haben bereits zehn Jahre Bühnenerfahrung in Deutschland gesammelt und im vergangenen Jahr ihr großes Jubiläum gefeiert. Für alle Gospelfans gibt es gute Neuigkeiten: Die New York Gospel Stars werden auch in Zukunft ihre Gabe mit den deutschen Zuschauern teilen und gastieren am 7. März 2019 um 20 Uhr in der Bürgerhalle in Coesfeld. Von Allgemeine Zeitung


Fr., 12.10.2018

Coesfeld Kommt ein Koch in die Schule ...

Coesfeld: Kommt ein Koch in die Schule ...

COESFELD. BO-I: Diese Buchstaben wird man sich an der Freiherr-vom-Stein Realschule merken. Sie stehen für Berufs-Orientierung-Inklusion und für eine besondere Projektwoche voller Erfahrungen mit verschiedenen Berufen. Da kamen Köche, Bäcker, Gärtner und eine Tischlerin direkt in die Schule und stellten Schülern der Klassen 8 und 9 ihre Berufe „hautnah“ vor. Von Allgemeine Zeitung


Fr., 12.10.2018

Coesfeld Startschuss für nächsten Bauabschnitt

Coesfeld: Startschuss für nächsten Bauabschnitt

Lette. Anfang der kommenden Woche wird der nächste Bauabschnitt beim Umbau der Coesfelder Straße in Lette in Angriff genommen. Neben dem Bau von barrierefreien Querungshilfen sowie Gehweganlagen und Parkständen wird die Coesfelder Straße auch in diesem Abschnitt eine neu asphaltierte Fahrbahndecke erhalten. Das teilte die Stadtverwaltung gestern mit. Von Allgemeine Zeitung


So., 14.10.2018

Coesfeld Kanalbau-Maßnahmen beginnen

Coesfeld: Kanalbau-Maßnahmen beginnen

COESFELD. Im Zuge der hydraulischen Sanierung der Mischwasserkanäle in der Letter Straße und der Hinterstraße beginnen am Dienstag (16. 10.) Tiefbauarbeiten auf dem Jakobiring im Bereich der Verbindung zur Kupferstraße. Das Bistro „10 hours“ wird von der Kupferstraße aus weiterhin erreichbar sein. Von Allgemeine Zeitung


Sa., 13.10.2018

Coesfeld Letzte Halco-Mitarbeiter sollen bereits zum 31. März gehen

Coesfeld. Weiter unklar ist die Zukunft der rund 200 Halco-Mitarbeiter, die von der geplanten Schließung des Werkes im Gewerbegebiet Otterkamp (175) und in Stadtlohn (25) durch die Hüls-Gruppe betroffen sind (wir berichteten). Gestern trafen sich Vertreter der Geschäftsleitung, der Betriebsräte und der IG Metall zu ersten Verhandlungen, die aber ergebnislos verliefen. Ein neuer Termin steht noch nicht fest. Von Detlef Scherle


1 - 20 von 5033 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook