Do., 08.08.2019

Coesfeld Street Beach Festival auf dem Marktplatz

Coesfeld. Von heute bis Sonntag verwandelt sich der Coesfelder Marktplatz mit viel Sand und Palmen wieder in ein karibisches Urlaubsparadies. Die privaten Veranstalter kündigen für „Coesfeld karibisch“ Live- Musik, Beachvolleyballturniere und Limbowettbewerbe für die Erwachsenen sowie eine Schatzsuche für die Kinder an. Der Eintritt ist frei. Von Allgemeine Zeitung

Do., 08.08.2019

Coesfeld Mimen der Freilichtbühne aus der Sommerpause zurück

Coesfeld: Mimen der Freilichtbühne aus der Sommerpause zurück

Coesfeld. Nach einer Lernpause und einer ausführlichen Shopping- und Wellness-Tour kehrt Elle Woods mit dem Abendmusical „Natürlich Blond“ am Freitag (9. August) für die zweite Saisonhälfte um 20.30 Uhr auf die Freilichtbühne Coesfeld zurück. Von Allgemeine Zeitung


Mi., 07.08.2019

Coesfeld Zehn Autofahrer gehen demnächst zu Fuß

Coesfeld. Fast jeder fünfte Fahrzeugführer war am Dienstag zwischen 5.10 Uhr und 15.44 Uhr zu schnell auf der L 600 in Coesfeld zwischen den Abzweigen Stevede und Maria-Veen unterwegs. Von 4830 Fahrzeugen, die die Polizei kontrollierte, wurden 939 mit mehr als den dort erlaubten 70 km/h „geblitzt“. Von Allgemeine Zeitung


Mi., 07.08.2019

Coesfeld „Tausch-Kiste“ ein Raub der Flammen

Coesfeld: „Tausch-Kiste“ ein Raub der Flammen

Coesfeld. Mit Tränen in den Augen stehen Caritas-Mitarbeiter  vor den verkohlten Resten ihrer „Tausch-Kiste“. „Wir sind total traurig“, sagt Pressesprecherin Katja Kopperschläger. Von Detlef Scherle


Anzeige

Mi., 07.08.2019

Coesfeld Mit Kuti spielen und Wissen testen

Coesfeld: Mit Kuti spielen und Wissen testen

Coesfeld. Wie heißt der Chauffeur des Detektivtrios „Die drei ???“? Richtig: Morton. Und aus welchem Material ist der Zauberstab von Harry Potter? Stechpalme und Phönixfeder. Wer das weiß, bekommt eine Menge Punkte an dem knallgelben Würfel, der jetzt neu in der Stadtbücherei steht. Er heißt Kuti und ist eine Spielekonsole der etwas anderen Art. Von Ulrike Deusch


Di., 06.08.2019

Coesfeld Tomaten wachsen auch kopfüber

Coesfeld: Tomaten wachsen auch kopfüber

Coesfeld. Da staunt der zehnjährige Matti. Sein Opa Heinz Cramer, Leser unserer Zeitung, hat dieses Jahr zwei Tomaten mal kopfüber eingepflanzt. Und das Experiment klappte! Die „hängenden Gärten“ tragen inzwischen die ersten roten Früchte. Oben im Topf sind passend dazu Basilikum und andere Kräuter eingesetzt. Damit schmecken die Liebesäpfel wunderbar.Foto: Anke Steenberg Von Allgemeine Zeitung


Di., 06.08.2019

Coesfeld Spielspaß auch für ältere Kinder

Coesfeld: Spielspaß auch für ältere Kinder

LETTE. Ein Dorf weiterentwickeln und für alle Altersgruppen attraktiv machen - dies zählt zu den Zielen des Dorf-Innen-Entwicklungs-Konzepts (DIEK), das für Lette aufgestellt wird. Ehrenamtler haben in den vergangenen Monaten viele Projekte erarbeitet, von denen erste nun konkrete Formen annehmen. Birgit Redweik ist eine der Aktiven, ihr liegen besonders die Spielplätze am Herzen. Von Marek Walde


Di., 06.08.2019

Coesfeld Umzug rückt in Richtung Osterferien

Coesfeld: Umzug rückt in Richtung Osterferien

Coesfeld. Wenn Schüler und Lehrer nach den Sommerferien in die Martin-Luther-Schule kommen, beginnt für sie das letzte Jahr im alten Gebäude am Köbbinghof. Bis sie aber in ihr neues Domizil in der ehemaligen Jakobischule umziehen können, wird es vermutlich Ostern werden. Das kündigt Uwe Dickmanns, Leiter des städtischen Fachbereichs Bauen und Umwelt, beim Ortstermin an. Von Ulrike Deusch


Di., 06.08.2019

Coesfeld St. Lamberti und Protestanten verlieren am meisten

Coesfeld: St. Lamberti und Protestanten verlieren am meisten

Coesfeld. Immer mehr Menschen in Coesfeld treten aus der Kirche aus. Wie Zahlen der Bischöflichen Pressestelle Münster und der Evangelischen Kirchengemeinde zeigen, kehrten vergangenes Jahr insgesamt 186 Gläubige ihren Gemeinden den Rücken. Das waren rund 22 Prozent mehr als im Jahr 2017. Darin spiegelt sich auch in Coesfeld der bundesweite Trend zu steigenden Austrittszahlen wider. Von Falk Hemsing


Di., 06.08.2019

Coesfeld Welches Geheimnis bergen die Ballons?

Coesfeld: Welches Geheimnis bergen die Ballons?

Coesfeld (fh). Am Bahnübergang auf der Borkener Straße tanzen vergnügt zwei große, silberne Luftballons im Wind. Es handelt sich um die aufgeblasenen Ziffern zwei und sieben, die, angebunden an einen Ampelpfahl, die Zahl 27 bilden. Könnten dies rührende Geburtstagsgrüße an einen Schaffner sein, der diese Zugstrecke befährt? An einen Pendler, der täglich dort die Gleise überquert? Von Allgemeine Zeitung


Mo., 05.08.2019

Coesfeld Filmgenuss mit Sektempfang und Kaffeetafel

Coesfeld: Filmgenuss mit Sektempfang und Kaffeetafel

Coesfeld (fs). Zu Beginn bei einem Sekt zusammenkommen, dann in Ruhe einen Film genießen und sich anschließend darüber bei Kaffee und Kuchen austauschen – das ist ab dem 12. September jeden zweiten Donnerstag beim Seniorenkino im Cinema Coesfeld möglich. Die Idee dazu brachte Morris Rödiger in die Kreisstadt. Rödiger ist Kinoleiter in Unna, wo das Seniorenkino bereits seit drei Monaten läuft. Von Florian Schütte


Mo., 05.08.2019

Coesfeld Mit Cäsar im Bollerwagen verabschiedet

Coesfeld: Mit Cäsar im Bollerwagen verabschiedet

coesfeld. „Guten Tag, liebe Leute, guten Tag! Wir laden alle ein und wollen fröhlich sein.“ Mit diesem deutsch gesungenen Lied begrüßten die Kinder der 28. Tschernobyl-Ferienfreizeit aus Svensk die vielen Ehrengäste zum diesjährigen Sommerfest. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 05.08.2019

Coesfeld Pflaster für die Davidstraße

Coesfeld: Pflaster für die Davidstraße

Coesfeld. Noch ist die Davidstraße eine einzige große Baustelle, aber wenn der Umbau des ehemaligen Postgebäudes Ende September abgeschlossen ist (wir berichteten), wird auch der Straßenabschnitt davor wieder befahrbar sein und der gegenüberliegende Parkplatz zur Verfügung stehen. Das versichert Uwe Dickmanns, Leiter des städtischen Fachbereichs Bauen und Umwelt. Von Ulrike Deusch


So., 04.08.2019

Coesfeld Tierisch gute Lektüre zum Frühstück

Coesfeld: Tierisch gute Lektüre zum Frühstück

Coesfeld. Die Zeitung ist ganz offensichtlich tierisch gute Lektüre für den Start in den Tag. „Mein Eichhörnchen liest während des gemeinsamen Frühstücks auch die AZ mit mir“, schreibt Leserin Edith Pieske, die uns das Foto zur Verfügung gstellt hat. Der kleine Nager ist sehr zutraulich. Von Allgemeine Zeitung


So., 04.08.2019

Coesfeld Das Türmchen fällt zum Jahresende

Coesfeld: Das Türmchen fällt zum Jahresende

Coesfeld. Die Beschlüsse waren zwar vom Stadtrat schon gefasst, das Schicksal des alten Bahnhofs besiegelt – aber jetzt kann man bald seine letzten Tage wirklich zählen. Bis Ende dieses Jahres soll das markante Türmchen, um das so viel gestritten wurde, fallen, das Empfangsgebäude dem Erdboden gleich gemacht werden – 109 Jahre nach seiner Eröffnung. Im Dezember rücken die Abbruchbagger an. Von Detlef Scherle


Sa., 03.08.2019

Coesfeld Akrobat lässt Kinderaugen strahlen

Coesfeld: Akrobat lässt Kinderaugen strahlen

Coesfeld. Als Clown Felix das bunte Diabolo gekonnt in die Luft wirft, gucken ihn zahlreiche staunende Kinderaugen an. Begeistert applaudieren die Kleinen und verlangen am Ende noch lautstark eine Zugabe. Von Falk Hemsing


Fr., 02.08.2019

Coesfeld Alle Facetten der Liebe in Text und Musik

Coesfeld: Alle Facetten der Liebe in Text und Musik

Coesfeld. „Vom Anfang bis zum Ende der Liebe“, unter diesem Motto geht der Treffpunkt Literatur in die nächste Runde. Das Literatett Jenny Heimann, Harald Schönfelder, Harald Sumik und Freddie Pieper präsentiert Musik und Literatur – am Dienstag (13. 8.) um 19.30 Uhr in der Stadtbücherei, Walkenbrückenstraße 25. Von Allgemeine Zeitung


Fr., 02.08.2019

Coesfeld Geschichten über die Dinkel gesucht

Coesfeld: Geschichten über die Dinkel gesucht

Coesfeld / höven / EPE. Wer im Internet sucht, wo die Quelle der Dinkel liegt, der landet schnell bei Tipps, wie man Dinkel – das Getreide – quellen lässt. Diese Erfahrung machte die Coesfelder Autorin Doris Röckinghausen bei ihren Recherchen für ein neues Buch. Es trägt den Arbeitstitel „Die Dinkel, der Dreiländerfluss“. Von Martin Borck


Do., 01.08.2019

Coesfeld Sagen und Legenden von Berkel bis Nil

Coesfeld: Sagen und Legenden von Berkel bis Nil

CoesfelD. Der Pulverturm in Coesfeld stammt als Relikt der Stadtbefestigung aus dem 14. Jahrhundert. Die Sagen und Legenden, die im Schatten des Pulverturms von Anne Grütters, Valentin Merschhemke und Monika Endler vorgetragen wurden, waren zum Teil noch älter. „Von Meerjungfrauen und Wassermännern“ hatte das lesefreudige Trio den Abend getauft. Von Elvira Meisel-Kemper


Do., 01.08.2019

Coesfeld Haus Hall wartet auf Baugenehmigung

Coesfeld: Haus Hall wartet auf Baugenehmigung

CoesfelD. Seit Mitte Juni liegt der Bauantrag für die Integrative Kita Haus Hall bei der Stadtverwaltung. In der Regel dauere es drei Monate, bis eine Baugenehmigung erteilt werde, heißt es im Rathaus. Noch werde der Antrag bearbeitet. Wann die Bagger und Handwerker tatsächlich an den Start gehen können, ist offen. Von Ulrike Deusch


221 - 240 von 5963 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.