So., 10.03.2019

Coesfeld Durchs Fenster ins Haus gelangt

Coesfeld: Durchs Fenster ins Haus gelangt

Coesfeld. Unbekannte sind in ein Einfamilienhaus im Bereich der Bischofsmühle eingebrochen. Laut Polizei hat sich die Tat im Zeitraum zwischen dem vergangenen Freitag (17 Uhr) und Samstag (18.45 Uhr) ereignet. Die Täter haben ein Fenster aufgehebelt und sind so ins Haus gelangt. Sie durchwühlten die Räumlichkeiten. Ob etwas entwendet wurde, ist derzeit noch nicht geklärt, wie die Polizei mitteilt. Von Allgemeine Zeitung

Fr., 08.03.2019

Coesfeld Mit dem Lesen leben lernen

Coesfeld: Mit dem Lesen leben lernen

Coesfeld. Ein Kind, ein Mentor, einmal pro Woche, eine Schulstunde: Mentoring Coesfeld sucht dringend neue Mentoren. Mit ihrem Einsatz helfen sie Kindern, besser Texte zu lesen, zu verstehen und zu lernen – mit Freude, Spaß und ohne Druck. Von Allgemeine Zeitung


Fr., 08.03.2019

Coesfeld „Engagement zukunftsfest machen“

Coesfeld: „Engagement zukunftsfest machen“

Coesfeld. Es dauert nicht lange, da liegen die ersten bunten Bälle in den Glas-Zylindern, und Grün ist eindeutig in der Überzahl. Jeder grüne Ball steht für einen Coesfelder, der in diesem Jahr schon ehrenamtlich aktiv war. Pink steht für „Nein, das ist nichts für mich“, Gelb für „Das mache ich vielleicht noch“. Im Laufe des Vormittags wird sich die grüne Säule weiter füllen. Von Christine Tibroni


Fr., 08.03.2019

Coesfeld Brotmischung statt Sauerkraut

Coesfeld: Brotmischung statt Sauerkraut

Coesfeld. Was früher noch Hort von Schattenmorellen, Apfelmus und Sauerkraut war, bietet jetzt Platz für eigens hergestellte Brotbackmischungen. Die neun katholischen Kindergärten der Gemeinden St. Lamberti und Anna Katharina beteiligen sich zusammen mit den Bäckereien Ebbing, Mey und Braun an der Solibrot-Aktion von Misereor. Von Jessica Demmer


Anzeige

Fr., 08.03.2019

Coesfeld Einmal hin, bald keiner mehr drin?

Coesfeld: Einmal hin, bald keiner mehr drin?

Coesfeld. Die Metro AG will sich von ihren real,-Märkten trennen. Das war im September 2018 vom Vorstand bekannt gegeben worden. Sechs bis acht Monate Zeit, hieß es seinerzeit, wolle man sich für die Verhandlungen mit potenziellen Käufern nehmen. Sechs Monate sind nun um. Und bei den real,-Mitarbeitern steigt die Sorge um ihre Arbeitsplätze. Von Detlef Scherle


Mi., 06.03.2019

Coesfeld Hüpfen wie die Gummibären

Coesfeld: Hüpfen wie die Gummibären

Coesfeld. Unter dem Motto „Gummibärenbande: Gummibären, hüpfen hier und dort und überall…“ steht der nächste Termin des Familiensports der SG Coesfeld 06 am kommenden Sonntag (10. 3.). „Die unglaubliche Resonanz und die vielen positiven und wertschätzenden Rückmeldungen für unser Projekt sind immer wieder überwältigend“, schwärmt Anja Riering. Von Allgemeine Zeitung


Di., 05.03.2019

Coesfeld Gerechtigkeit bedeutet für mich...

Coesfeld: Gerechtigkeit bedeutet für mich...

Coesfeld. „Gerechtigkeit ist zurzeit wieder in aller Munde“, weiß Marianne Fleige vom Arbeitskreis „Glaube und Leben“ der St.-Lamberti-Gemeinde. Arbeitsminister Hubertus Heil hat die Respekt-Rente vorgeschlagen, um Altersarmut zu bekämpfen. Die Mietpreis-Bremse soll mehr Gerechtigkeit auf dem Wohnungsmarkt bringen. Und der Mindestlohn ist eingeführt worden, damit Arbeit gerechter bezahlt wird. Von Detlef Scherle


Di., 05.03.2019

Coesfeld Pappnasen unter Artenschutz

Coesfeld: Pappnasen unter Artenschutz

Coesfeld (ds). Nur vereinzelte grüne Pappnasen im Publikum, kostenloses Mineralwasser auf den Tischen und eher nachdenklich als feuchtfröhlich stimmende Reden: Der „Politische Veilchendienstag“ der Coesfelder Grünen entsprach gestern nicht den üblichen Klischees von bierseliger Abrechnung im Schützenfestambiente. Schon der Andrang hielt sich in Grenzen. Von Detlef Scherle


Di., 05.03.2019

Coesfeld Mit nur einem Klick

Coesfeld: Mit nur einem Klick

Coesfeld. Als würde man einen Stein ins Wasser werfen. So beschreibt Daniel Pfau die Technik, die hinter dem landesweiten Probealarm steckt, der am Donnerstag (7. 3.) um 10 Uhr nicht nur im gesamten Stadtgebiet zu hören sein wird, sondern im ganzen Kreis Coesfeld. „Wir lösen hier in der Kreisleitstelle zentral den Alarm aus, der dann über Funk die nächst gelegenen Empfänger im Kreis erreicht. Von Jessica Demmer


Di., 05.03.2019

Coesfeld Power von Depeche Mode erleben

Coesfeld: Power von Depeche Mode erleben

Coesfeld. Mit ihrer kraftvollen rockigen Art covern Remode ihre Vorbilder nicht nur, sondern sie wecken Emotionen, die man so nur auf einem Konzert von Depeche Mode erleben kann. Mit einer beeindruckenden Bühnenpräsenz und bestechender Authentizität bringt Remode auch die kritischsten Stimmen schließlich zum Mitsingen. Von Depeche Mode erwartet die Fangemeinde viel, von einer Tributeband ungleich mehr. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 04.03.2019

Coesfeld Über versenkbare Poller gestolpert

Coesfeld: Über versenkbare Poller gestolpert

Coesfeld. Einen Moment in Gedanken und schon war es passiert. Bärbel Steenbreker ist über die versenkbaren Poller zwischen Notaufnahme des Krankenhauses an der Beguinenstraße und dem neuen Jakobi-Wohnpark an der Ritterstraße gestolpert und hat sich den Oberarmkopf gebrochen. „Ich habe noch gesehen, wie sie sich abgesenkt haben, weil ein Rettungswagen dort her gefahren ist. Von Jessica Demmer


Mo., 04.03.2019

Büttabend der Karnevalisten von KoKiKaTe in Lette Närrische Reise durch neue Galaxien

Büttabend der Karnevalisten von KoKiKaTe in Lette: Närrische Reise durch neue Galaxien

Lette. Neue Galaxien erreichen – diesem Ziel sind die Letteraner Karnevalisten von KoKiKaTe mehr als gerecht geworden. Nach einer Zwangspause von einem Jahr und einer zwölfmonatigen Vorbereitungsphase konnte der große Büttabend erstmals im Hause Zumbült in Lette steigen. Von Marek Walde


So., 03.03.2019

Coesfeld Mit Modenschau und Schwungtuchtanz

Coesfeld: Mit Modenschau und Schwungtuchtanz

Coesfeld. Eine fast unübersehbare Menge fantasievoll kostümierter Kinder in Begleitung von Eltern und Großeltern wirbelt im Goxeler Zelt herum. „Kinder, das ist eure Party“, ertönt es in der Begrüßung. Das lassen sie sich nicht zweimal sagen. Bei toller Musik von DJ Dominik geht die Post ab. Von Marlies Prost


So., 03.03.2019

Coesfeld Paul plaudert aus dem Nähkästchen

Coesfeld: Paul plaudert aus dem Nähkästchen

Coesfeld. „Wittenfeld Wilau!“, schallt es durch das volle Festzelt in Goxel. Dort tummeln sich am Samstagabend Pantomime, wilde Tiere, Anime-Figuren und allerhand andere bunt kostümierte Jecken. Von Katharina Ahlers


So., 03.03.2019

Coesfeld Einbruch in Vereinsheim: Zeugen gesucht

Coesfeld. Bislang unbekannte Täter haben in der Zeit von Mittwoch, 16 Uhr, bis Freitag, 13 Uhr, die Eingangstür eines Vereinsheims in der Borkener Straße aufgebrochen. Es entstand ein erheblicher Sachschaden, teilt die Polizei mit. Ob die Täter Gegenstände entwendet haben, ist noch zu ermitteln. Hinweise von Zeugen nimmt die Polizei unter Tel. 02541/140 entgegen. Von Allgemeine Zeitung


Fr., 01.03.2019

Coesfeld Wahres Leben statt grüner Tisch

Coesfeld: Wahres Leben statt grüner Tisch

Coesfeld. Die Pflege ist in aller Munde. Doch wer über Pflege reden will, mehr noch politische Weichenstellungen zur Pflege stellen möchte, muss wissen, worüber er spricht. Von Christine Tibroni


Fr., 01.03.2019

Coesfeld „Onkel Heini mäck datt all“

Coesfeld: „Onkel Heini mäck datt all“

Coesfeld. Die Spielschar der Katholischen Landjugendbewegung (KLJB) Coesfeld bringt wieder ein plattdeutsches Theaterstück auf die Bühne. Der Titel „Onkel Heini mäck datt all“ lässt schon erahnen, dass die Lachmuskeln der Zuschauer in der Gaststätte „Coesfelder Berg“ arg strapaziert werden. Premiere ist am 13. März. Von Allgemeine Zeitung


Fr., 01.03.2019

Coesfeld Bauarbeiten an Letter Straße starten

Coesfeld: Bauarbeiten an Letter Straße starten

Coesfeld. Am Montag (4. 3.) beginnt das Abwasserwerk mit den vorbereitenden Arbeiten für den Kanalbau in der Letter Straße. Dazu wird das Pflaster im Bereich vor der Jakobikirche auf einer Länge von etwa 15 Metern aufgenommen. Die Archäologen des Landschaftsverbands wie Daniela Quast (l.) untersuchen das etwa zwei Meter breite Baufeld. Von Allgemeine Zeitung


Do., 28.02.2019

Coesfeld „Rat-Hausmeister“ überlässt AnKoBlu-Frauen die Macht

Coesfeld: „Rat-Hausmeister“ überlässt AnKoBlu-Frauen die Macht

Beim Sturm aufs Rathaus kamen die Männer gestern nicht gut weg. Kaum angelangt, nahmen die wilden Weiber von AnKoBlu – verkleidet als Cowgirls – Bürgermeister Heinz Öhmann, Stadtbaurat Thomas Backes und Sozialdezernent Dr. Thomas Robers gefangen. Da hatten es die Ratsfrauen deutlich besser. Sie bekamen sogar ein (Stecken-)Pferd für den langen Weg Richtung Kolpinghaus. Von Allgemeine Zeitung


Mi., 27.02.2019

Coesfeld Hinter den Kulissen scheppert es

Coesfeld: Hinter den Kulissen scheppert es

Coesfeld. Die Stimme der Elternschaft soll in der Musikschule wieder Gewicht bekommen. Die SPD hat daher in der jüngsten Zweckverbandsversammlung die Wiedereinführung eines Elternbeirats beantragt. Zwar wurde der Haushalt für 2019 letztlich verabschiedet. Von Florian Schütte


281 - 300 von 5685 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook