Di., 10.06.2014

Heiner Bonke begeistert von Ausfahrt mit Sportflitzer Mit 280 km/h im Lamborghini

Coesfeld (hlm). Die Kirchturmuhr der Lamberti-Kirche schlägt 15 Uhr. Kurz darauf setzt sich Heiner Bonke in den schwarzen über 500 PS starken Lamborghini Galladro. Lautstark startet der Motor und das Edelmobil rollt langsam über den Marktplatz. Von Allgemeine Zeitung

Di., 10.06.2014

Coesfeld Wegen Tier gebremst – Unfall

Coesfeld Ein 53-jähriger Autofahrer aus Coesfeld ist gegen einen Baum gefahren, nachdem er wegen eines Tiers abgebremst hat. Er war auf der Daruper Straße in Richtung Innenstadt unterwegs, als nach seinen Angaben ein Kleintier die Fahrbahn überquerte. In der Folge verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum, so die Polizei. Von Allgemeine Zeitung


Di., 10.06.2014

Sonntag zum Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr Mit simuliertem Brand

Coesfeld. Die Freiwillige Feuerwehr Coesfeld lädt am kommenden Sonntag (15.6.) von 11 - 18 Uhr, zum Tag der offenen Tür ein. An der Feuerwache am Rottkamp 15 beginnt der Tag der offenen Tür um 11 Uhr mit einem Familiengottesdienst der Anna-Katharina-Gemeinde. Von Allgemeine Zeitung


Di., 10.06.2014

Gelungenes Abschlusskonzert der Coesfelder Orchestertage im Konzert Theater Klangzauber und kühle Visionen

Coesfeld. Eine feine Abendgesellschaft hatte sich da versammelt, Streicher, Holz- und Blechbläser, Schlagzeug: ein stattliches Sinfonieorchester auf der Bühne im Konzert Theater. Auf der anderen Seite lauschte im fast vollbesetzten Zuschauerraum ein buntes Publikum den Klängen der Coesfelder Orchestertage. Von Ulrich Wesseler


Di., 10.06.2014

Pendler gelangen wieder nach Münster und Dorsten / Mit Verspätungen überall rechnen / Straßen in Coesfeld frei Bahnchaos normalisiert sich

Blitz und Donner haben die Coesfelder gestern Abend wach gehalten. Besonders Reisende und Pendler sind von den Nachwirkungen aber auch heute noch betroffen. Der Deutsche Wetterdienst gibt für den weiteren Verlauf des Tages noch keine Entwarnung. Wir halten Sie hier über alle Entwicklungen auf dem Laufenden. Von Florian Schütte, Daniel Peters, Viola ter Horst


Mo., 09.06.2014

„Dschungelbuch“: Großartige Tierdarstellungen und Melodien mit Ohrwurmcharakter begeistern Publikum Fantasievolles temporeich in Szene gesetzt

Coesfeld. Ausgelassen tollt Mogli mit seinen Wolfsgeschwistern über die Bühne. Eine fröhliche Melodie ertönt. „Fang den Tiger“ singen und spielen die jungen Wölfe ihr Lieblingsspiel, nicht ahnend, dass der böse Shir Khan ihnen näher ist, als sie ahnen. Von Ursula Hoffmann


Mo., 09.06.2014

Queen Kings begeistern Publikum in der Promenade Familientreffen fürs Fan-Volk

Das Quintett mit dem Frontsänger Mirko Bäumer machte von Anfang an ordentliche Stimmung. Er ist ja nicht nur ein guter Sänger, sondern auch einer, der es versteht, das Publikum zu unterhalten. Von Manfred van Os


Fr., 06.06.2014

Lonely Hearts Club bezieht Publikum ins Geschehen ein / Am Freitag großer Besucherandrang Partystimmung in der Promenade

Coesfeld. Mit 22 Grad ist es am Freitagabend noch recht warm. Die Band „Lonely Hearts Club“ sorgt dann für noch mehr Temperatur und heizt dem Publikum auf der Pfingstwoche im Schützenwall gehörig ein. Von Manuela Reher


Mi., 11.06.2014

Seit über 30 Jahren kommt Holger Schütt nach Coesfeld / Abschlusskonzert am Montag Orchestertage aus Tradition

Coesfeld. Musik verbindet - und das zum Teil auf Lebenszeit. „Bei den Coesfelder Orchestertagen funkt es immer wieder“, weiß Holger Schütt. Einige Teilnehmer hätten später sogar geheiratet. Er selbst hat seine Frau über die Musik kennen und lieben gelernt. Von Daniel Peters


Fr., 06.06.2014

Bürgermeister Heinz Öhmann und Unternehmer Florian Klostermann im Welttrainer-Fieber „Die beste Mannschaft soll gewinnen“

Coesfeld. Eine Mannschaft zur WM aufstellen, das können noch bis Donnerstag (12.6., bis 20 Uhr) Leser beim Industrie-Welttrainer. Mit dabei ist auch Bürgermeister Heinz Öhmann. Unternehmer Florian Klostermann ist Sprecher der Coesfelder Industriekampagne, die den Welttrainer ermöglicht. Von Allgemeine Zeitung


Fr., 06.06.2014

Auftaktkonzert Pfingstmontag in Dülmen / Im Juli und August macht Reihe in Lamberti und Gerleve Station Ansgar Wallenhorst eröffnet ersten Orgelsommer

Coesfeld (ude). Mit einem Konzert von Ansgar Wallenhorst beginnt am Pfingstmontag um 17 Uhr in Dülmen der Baumberger Orgelsommer 2014, der auch zweimal in Coesfeld Station machen wird: am 6. Juli in Gerleve und am 10. August in St. Lamberti. Von Ulrike Deusch


Fr., 06.06.2014

Coesfeld 400 Euro für weitere Schafe

Das war ein herber Schlag für die Schafsherde in der Wacholderheide. Eine bakterielle Infektion reduzierte die Population auf fast die Hälfte. Durch eine Spende der Sparkasse Westmünsterland in Höhe von 400 Euro konnten 15 Tiere zugekauft werden. „Die Heidschnucken haben sich sehr gut in die Herde etabliert“, berichtet Schäfer Paul Wiesmann (M.). Von Allgemeine Zeitung


Fr., 06.06.2014

Pfingstmontag öffnet die Familie Baumeister ihren Traumgarten in Gaupel für Besucher / Spende für Indien-Projekte Willkommen im Paradies

Coesfeld (ude). Sie sind gelb und lachsfarben, pink und rot, zart und duftend: Rosen verschiedener Sorten hüllen den Garten der Familie Baumeister auf dem Alten Hof Wiedau in Gaupel 45 in ein bildschönes Sommerkleid. Da passt es wunderbar, dass die Baumeisters ihr grünes Paradies Pfingstmontag erstmals für Besucher öffnen. Von 11 bis 18 Uhr sind sie willkommen. Von Ulrike Deusch


Fr., 06.06.2014

Gaby Herrig am Freitagmorgen nach 15 Jahren als Leiterin des Familienzentrums Liebfrauen verabschiedet „Kindergarten ein Gesicht gegeben“

Coesfeld. Jedes Kind des Familienzentrum Liebfrauen hatte am Freitagmorgen eine Blume gepflückt, so dass am Ende ein riesiger Blumenstrauß entstanden ist. Die Kleinen überreichten diesen blühenden Gruß als Dankeschön für ihre scheidende Kindergartenleiterin Gaby Herrig. Von Manuela Reher


Fr., 06.06.2014

Video gedreht THW springt in die kalte Umflut

Ganz plötzlich tauchen die Männer und Frauen in den blauen THW-Uniformen auf der Pfingstwoche auf. Fragende Blicke bei den Gästen, als sie schnurstracks auf die Umflut zurennen und sich in die Fluten stürzen.  Von Daniel Peters


Do., 05.06.2014

Mini-Festival auf der Pfingstwoche kommt bei den Besuchern gut an / Organisatoren zufrieden „Berkel Brawl“ startet erfolgreich

Coesfeld. Fast hätte der Regen dem ersten „Berkel Brawl“ auf der Pfingstwoche einen Strich durch die Rechnung gemacht. Doch pünktlich zum Beginn beruhigte sich am Donnerstagabend das Wetter. „Bei der Vorhersage hätten wir mit vielleicht 100 oder 200 Leuten gerechnet“, sagte Mitorganisator Philipp Mussinghoff, der „total zufrieden“ war. Denn die Befürchtungen bewahrheiteten sich nicht. Von Daniel Peters


Do., 05.06.2014

Skulpturenführer von Kindern für Kinder und Erwachsene

Coesfeld (hlm). Kinder kommentieren Kunst unvoreingenommen – aus sich heraus. Von Allgemeine Zeitung


Mi., 04.06.2014

Pfingstwoche gestartet Freibier zum Trost

Coesfeld (ugo). Einen im wahrsten Sinne des Wortes feucht fröhlichen Start erlebten gestern Abend die spärlichen Besucher der 41. Pfingstwoche. Stadtmarketing-Geschäftsführerin Dorothee Heitz begrüßte sie angesichts des Nieselregens denn auch umso herzlicher. Zur Belohnung gab es von Matthias Rulle nach seinem üblichen Fassanstich („o’zapft is“) sogar Stephanus-Freibier. Von Allgemeine Zeitung


Do., 05.06.2014

Politik lobt Konzept von Haus Hall / „Bereicherung für Coesfeld“ Neue Kita schreibt Integration groß

Coesfeld. Im Ausschuss für Jugend, Familie, Senioren und Soziales gab es nicht viel zu diskutieren: Haus Hall soll Träger der neuen Kindergarteneinrichtung in Coesfeld werden. Bei nur einer Enthaltung stimmten die Vertreter für die Stiftung Haus Hall, zu der Einrichtungen und Dienste für Menschen mit Behinderung in Gescher, Coesfeld und Umgebung zählen. Von Viola ter Horst


Mi., 04.06.2014

Coesfeld Busse halten woanders

Coesfeld. Aufgrund der Pfingstkirmes in Coesfeld kommt es bis zum 10. Juni zu Umleitungen. Die DB Bahn Westfalenbus teilt mit, dass hiervon die Buslinien 582 (Coesfeld - Legden) und 587 (Laer - Coesfeld) betroffen sind. Die Linie 582 kann die Haltestellen „Arbeitsamt“, „Wiesenstraße“ und „Lambertikirche“ nicht bedienen. Als Ersatz dienen „Heriburg-Gymnasium“ und „Gerichtsring“. Von Allgemeine Zeitung


4321 - 4340 von 4953 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook