Di., 01.04.2014

Städtischer Musikverein führt Antonin Dvoraks Messe D-Dur auf / Samstag in der St.-Lamberti-Kirche Konzert „zur Ehre unserer Kunst“

Coesfeld. Schön und elegant: Der Städtischer Musikverein führt Antonin Dvoraks Messe D-Dur am Samstag (5. April) in der St.-Lamberti-Kirche auf. Von Allgemeine Zeitung

Di., 01.04.2014

Zur Eröffnung Vortrag von Prof. Dichanz / „Markt der Möglichkeiten“ am 10. Mai im Kolpinghaus Seniorentage mit 21 Angeboten

CoesfeLd. Wenn sich am 10. Mai im Rahmen der 7. Coesfelder Seniorentage der „Markt der Möglichkeiten“ öffnet, findet die beliebte Börse, auf der ortsansässige Firmen und Einrichtungen Dienstleistungen und Angebote für Senioren präsentieren, erstmals im Kolpinghaus statt. Von Ulrike Deusch


Di., 01.04.2014

Ein Dutzend Bewerbungen um Theaterpreis liegen vor / Teilnahme noch möglich Auch Schneewittchen will den Cosi

Coesfeld (ude). Noch proben die Wackelzahnkinder in der DRK-Kita am Buesweg eifrig für ihre „Schneewittchen“-Aufführung, die Ende April bei einem interkulturellen Nachmittag über die Bühne gehen wird. Von Ulrike Deusch


Di., 01.04.2014

Neue Chefärztin Dr. Christel Vockelmann an Christophorus-Kliniken feierlich eingeführt Eine Radiologie für alle Standorte

Coesfeld. Die Radiologische Klinik der Christophorus-Kliniken hat eine neue Chefärztin: Dr. Christel Vockelmann. Frau Dr. Vockelmann arbeitet seit dem 1. Januar 2014 für die Christophorus-Kliniken und wurde nun im Rahmen einer Feierstunde offiziell eingeführt. Von Allgemeine Zeitung


Anzeige

Mo., 31.03.2014

Guter Rücklauf bei Patienten-Befragung „Kompetent und freundlich“

Coesfeld. Eine bemerkenswerte Verbesserung zeigt sich für das Jahr 2013 bei der Patientenbefragung von Christophorus-Kliniken und Klinik am Schlossgarten. „Da unsere Verpflegungsassistentinnen seit 2013 die Patienten bewusst auf diese Befragung ansprechen, konnten wir die Zahl von 705 auf 1308 ausgefüllte Fragebögen fast verdoppeln“, freut sich der Leiter des Qualitätsmanagements, Dr. Markus Holtel. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 31.03.2014

Coesfeld Reger Austausch bei Ausstellung

„Aus Flucht und Vertreibung lernen“ lautet der Titel der Ausstellung in der evangelischen Kirche in Lette, die jetzt eröffnet wurde. Die Besucher tauschten sich rege über die alte Zeit aus und zeigten auf einer alten Karte, wo sie geboren sind usw. Die Ausstellung des Evangelischen Kirchenkreises Steinfurt-Coesfeld-Borken reist einmal quer durch das ganze Münsterland. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 31.03.2014

Verkaufsoffenes Frühlingsfest / Noch Gedichte gefragt Gartentipps und Bull Riding

Coesfeld. Am (verkaufsoffenen) Sonntag, 6. 4., ist von 13 bis 18 Uhr das Frühlingsfest. Der Stadtmarketing Verein lädt dann zu einer Schau rund um das Thema Gartengestaltung ein. Zudem locken in der City ein Bull-Riding-Event, Soccer und VR-Bank-Hüpfburg. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 31.03.2014

Coesfeld Rabert: Parkhaus muss kommen

Coesfeld. Besorgt äußert sich die langjährige Vorsitzende des Vereins Stadtmarketing und Partner e.V. zu den sich möglicherweise abzeichnenden Entwicklungen an der Süringstraße. Dort gibt es seitens eines Immobilienbesitzers angeblich Pläne für einen Motorrad-Fahrer-Treff (unsere Zeitung berichtete). Von Allgemeine Zeitung


So., 30.03.2014

Fünf Stunden Programm zum 50-Jährigen Pius begeistert und bezaubert beim Jubiläum

Coesfeld. Mit einem begeisternden und im wahrsten Sinne des Wortes bezaubernden fünfstündigem Programm hat das St.-Pius-Gymnasium am Samstag sein 50-jähriges Bestehen gefeiert. Von Detlef Scherle


Fr., 28.03.2014

Coesfeld Wenn eine Stunde rasend umgeht

Seit fast 30 Jahren steht die alte Kirchturmuhr aus Westerholz, die Josef Tombrink nach Coesfeld holte, an der Kupferstraße. Damit das Glockenspiel mit Westminster-Schlag auch während der Sommerzeit ab Sonntag pünktlich erklingt, wird Uhrmacher Christoph Ferkinghoff die Uhr eine Stunde schneller laufen lassen. Vergessen Sie nicht, auch Ihre Uhr umzustellen. Foto: hlm Von Allgemeine Zeitung


Fr., 28.03.2014

Coesfeld Keine Beleuchtung nach Lette

Coesfeld (vth). Der Radweg zwischen Coesfeld und Lette soll nicht beleuchtet werden, Der Antrag von Pro Coesfeld erfuhr im Rat endgültig eine Ablehnung. Pro Coesfeld führte neben Sicherheitsgründen auch eine bessere Anbindung auf. Schließlich verfügten auch andere Ortsteile über beleuchtete Fahrbahnen nach Coesfeld. Von Viola ter Horst


Fr., 28.03.2014

Bürgerstiftung Coesfeld startet Restaurierungs-Initiative auch für private Denkmäler Nepomuk folgt Ludgerus

Coesfeld. Der Heilige Ludgerus am Walkenbrückentor machte den Anfang, der Heilige Nepomuk am Burgwall wird folgen und „so soll kontinuierlich schützenswertes Kulturgut erhalten und bei Bedarf restauriert werden“, kündigt Hubert Ruthmann am Abend des Ludgerus-Namenstages vor knapp 20 Bürgern eine Initiative von Vorstand und Stiftungsrat der Bürgerstiftung an. Von Norbert Klein


Fr., 28.03.2014

Preise im Gesamtwert von 5000 Euro zu gewinnen / 31 Geschäftsleute machen mit Bilderrätsel für „Ruinee“

Coesfeld. Eine neue Aktion zur Unterstützung von „Ruinee“ für die Sanierung der Evangelischen Kirche am Markt beginnt. 31 Geschäftsleute unter der Initiative von Apotheker Franz-Hermann Hemsing beteiligen sich an diesem Projekt zur Rettung der Kirche und wollen damit ein Zeichen setzen, wie wichtig ihnen der Erhalt der Kirche für die Stadt Coesfeld ist, heißt es im Pressebericht. Von Allgemeine Zeitung


Fr., 28.03.2014

Noch Karten für Quartett Flautando Köln am 6. April im Konzert Theater Frühlingsgefühle auf 40 Flöten

Coesfeld. Ihre Interpretationen und ihre rhythmische Sicherheit als Musikerinnen haben Ihnen den Status eines „swingenden Blockflötenquartetts von Weltformat“ eingebracht. Inzwischen spielen die vier Damen von Flautando Köln seit über 20 Jahren zusammen und gehören zu den renommiertesten europäischen Blockflötenquartetten. Ihre virtuosen Flötenklänge bringen die vier nun am Sonntag, 6. Von Allgemeine Zeitung


Fr., 28.03.2014

Einjährige Testphase / Bedarf ermitteln Rathaus ab Juli nur 22 Stunden offen

Rosendahl. Die Publikumsstunden im Rosendahler Rathaus in Osterwick sollen neu geregelt werden. Die Öffnungszeiten für die Bevölkerung sollen auf 22 Stunden reduziert werden. Einen entsprechenden Beschluss fasste der Haupt- und Finanzausschuss in seiner jüngsten Sitzung nach lebhafter Diskussion. Von Manuela Reher


Fr., 28.03.2014

Vortrag mit Prof. Dr. Dr. Franz Josef Radermacher Perspektiven für bessere Welt

Coesfeld. „Think global, act local – Perspektiven für eine bessere Welt“ lautet der Titel eines Vortrags, den Prof. Dr. Dr. Franz Josef Radermacher am Dienstag (8.4.) um 19 Uhr in der Bürgerhalle hält. Der begnadete Redner stellt komplexe Themen verständlich und nachvollziehbar dar. Er ist ausgewiesener Kenner der Globalisierung und der stürmischen Entwicklung zur Informationsgesellschaft. Von Allgemeine Zeitung


Fr., 28.03.2014

Infos von Mediziner und Apotheker Wenn Lebensmittel krank machen

Coesfeld. „Krank durch Lebensmittel: Allergien und Co.“, unter diesem Thema steht im Rahmen des Gesundheitsforums ein Vortrag am Mittwoch (2. 4.) in den Christophorus-Kliniken. Nahrungsmittelunverträglichkeiten beeinträchtigen mehr als ein Fünftel der Bevölkerung in Deutschland, so die Ankündigung. Von Allgemeine Zeitung


Do., 27.03.2014

16 Gruppen und 14 Auftrittsorte: Kneipennacht am 26. April / Ab sofort Eintrittskarten Trainieren für Nightgroove

Coesfeld. Die neunte Coesfelder lange Nacht der Livemusik steht vor der Tür. Am 26. April startet der Nightgroove mit 16 Bands an 14 unterschiedlichen Orten. Ab sofort gibt es Eintrittskarten. Von Viola ter Horst


Do., 27.03.2014

Werkstätten Haus Hall sagen Veranstaltung ab / „Sicherheitsanforderungen übersteigen unsere Möglichkeiten“ Aus für die Gartenzeit an der Marienburg

Coesfeld (ude). Die Nachricht, die die Werkstätten Haus Hall gestern Nachmittag bekannt gaben, dürfte viele Menschen traurig stimmen: Die äußerst beliebte Gartenzeit Marienburg, deren elfte Auflage für den 11. Mai geplant war, wird nicht stattfinden. Zur Begründung verwies Werkstättenleiter Jürgen Dreyer in einer Pressemitteilung auf die ständig steigenden Anforderungen an das Sicherheitskonzept. Von Ulrike Deusch


Mi., 26.03.2014

Coesfeld 50 Bürger bei LED-Aktion

coesfeld. Rund 50 Bürger kamen zur AZ-Redaktion vor Ort, um ihre Fragen zur LED-Umrüstung klären zu lassen und Anregungen zu geben. Dabei spielte natürlich auch die Frage nach der Kostenbeteiligung eine wichtige Rolle. Von Allgemeine Zeitung


5241 - 5260 von 5630 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook