Fr., 13.12.2013

Erlös für den Kirchenanstrich in St. Jakobi / Ab sofort Karten erhältlich / 100 000 Euro werden benötigt Benefizabend mit Tenören und Tanz

Coesfeld. Die Jakobikirche zeigt sich zwar schon in strahlend neuen Farben, bezahlt ist der Anstrich aber noch nicht. Das soll sich ändern durch einen großen Benefizabend mit den Tenören 4 you in der Bürgerhalle am 17. Mai. Heute beginnt der Kartenvorverkauf. Von Ulrike Deusch

Fr., 13.12.2013

Spendenaktion: Fünf Euro pro Stein / Gemeinden einbinden Ein bunter Weg soll die Kirchen verbinden

Coesfeld (ude). Na, das kann heiter werden: ein bunter ökumenischer Weg über den Marktplatz zwischen Lambertikirche und Evangelischer Kirche, der die Gemeinden nicht nur Schritt für Schritt zusammenführt, sondern sich auch noch in barer Münze auszahlt. Von Ulrike Deusch


Fr., 13.12.2013

Coesfeld Feuerwehr im Einsatz

Coesfeld. Zum Glück nur ein angebrannter Topf mit Essen war der Grund für eine starke Rauchentwicklung, die gestern sogar mehrere Einsatzkräfte und Fahrzeuge der Feuerwehr beschäftigte. Sie rückten gegen 14.30 Uhr zum Haus an der Sökelandstraße aus, mussten aber gar nicht mehr eingreifen, teilte die Wehr mit. Der Bewohner hatte das Missgeschick schon selbst bemerkt und den Topf von der Herdstelle genommen. Von Allgemeine Zeitung


Do., 12.12.2013

Pumpengasse, Neu- und Neutorstraße betroffen Gehwege werden später saniert

Coesfeld (dp). Die Gehwege in der Pumpengasse, Neustraße und Neutorstraße sollen im nächsten Jahr noch nicht saniert werden, das hat der Bauausschuss auf Antrag der FDP beschlossen. Von Daniel Peters


Anzeige

Do., 12.12.2013

Coesfeld Testbohrungen am Jakobi-Park

Noch keine bösen Überraschungen hat der Kampfmittelräumdienst auf dem Gelände des zukünftigen Jakobi-Parks gefunden. Alle Testbohrungen waren bislang negativ. Grund für die Untersuchung sind Luftbildaufnahmen aus dem Zweiten Weltkrieg, die belegen, dass ein schlummernder Blindgänger nicht ausgeschlossen werden kann. Von Allgemeine Zeitung


Do., 12.12.2013

Jury freut sich auf Vorschläge aus der Bürgerschaft / Verleihung erfolgt am 17. März bei Stadtempfang Ehrenamtspreis-Kandidaten gesucht

Coesfeld. Die Kreisstadt lebt vom ehrenamtlichen Engagement der Bürgerinnen und Bürger: Sie geben Hoffnung und Unterstützung, bringen Ideen ein und packen einfach mit an – freiwillige Helferinnen und Helfer sind in vielen gesellschaftlichen Bereichen nicht mehr wegzudenken. Von Allgemeine Zeitung


Mi., 11.12.2013

Stiftung „Blauer Elefant“ präsentiert die Schau am 15. März / Karten sichern Harry-Belafonte-Story erleben

Coesfeld. Am Samstag, 15. März, findet in der Bürgerhalle eine Benefizveranstaltung zugunsten der „Stiftung Blauer Elefant“ statt. Initiiert vom Lions Club Coesfeld wird „Die Harry-Belafonte-Story“ aufgeführt. Seine Songs und Szenen seines Lebens bringen in den Hauptrollen Ron Williams als Harry Belafonte und Daniela Kiefer als Julie Robinson-Belafonte auf die Bühne. Von Allgemeine Zeitung


Mi., 11.12.2013

Varieté mit Sandmalerei, Jonglage und mehr/ Winterzauber am 16. und 17. Dezember im Konzert Theater Akrobatik mit dem Rhönrad

Coesfeld. Aus allen Teilen Deutschlands finden sich Künstler und Akrobaten zusammen, um dem Coesfelder Publikum am Montag (16.12.) und Dienstag (17.12.) einen „Coesfelder Winterzauber“ zu bescheren. Um jeweils 19.30 Uhr erleben die Zuschauer einen abwechslungsreichen Mix aus Sandmalerei, Comedy, Diabolo-Jonglage und vielem mehr. Von Allgemeine Zeitung


Mi., 11.12.2013

Coesfeld Schmuck und Bargeld erbeutet

Coesfeld. Ein Laptop, Bargeld und Schmuck hat ein unbekannter Täter am Dienstag bei einem Einbruch in eine Doppelhaushälfte an der Schlesienstraße erbeutet. Zwischen 17.30 und 20 Uhr hebelt er laut Polizei die Terrassentür auf. Anschließend durchsuchte er die Zimmer nach Wertsachen. Von Allgemeine Zeitung


Mi., 11.12.2013

Lessings „Minna von Barnhelm“ überzeugt nur teilweise Sittengemälde vergangener Zeit

Gute Einfälle der Regie, Schauspieler die sich ins Zeug legen, doch die Komödie „Minna von Barnhelm“ stammt eindeutig aus einer anderen Zeit. Was für Lessings Zeitgenossen komisch war, reizt heute nicht mehr zum Lachen. Von Ursula Hoffmann


Di., 10.12.2013

Coesfeld Versuchter Einbruch in Lette

Lette. Am Dienstag um kurz gegen 11.15 Uhr beobachtete ein Zeuge in der Bauerschaft Beikel,, wie offenbar nach einem versuchten Einbruch zwei unbekannte Männer von einem Grundstück in den angrenzenden Wald zu zwei dort abgelegten Fahrrädern gingen. Als er die Personen ansprach, sah er laut Polizei, dass eine Person eine Axt in einer hellbraunen Tasche mit sich führte. Von Allgemeine Zeitung


Di., 10.12.2013

Max Kramer freut sich auf die Aufführung von Bachs Weihnachtsoratorium/ Noch Karten zu haben Vom Bass zum Konzertleiter

Coesfeld. Die Kirchenchöre St. Lamberti und St. Johannes Baptist fügen bei Proben zusammen, was beide seit weit über einem Jahr jeweils für sich einstudiert haben: das Weihnachtsoratorium von J. S. Bach, das Sonntag (15.12.) um 18 Uhr in der Jakobikirche beide Chöre gemeinsam aufführen. Von Allgemeine Zeitung


Di., 10.12.2013

Karnevalsgesellschaft Die-La-Hei lässt es im Februar krachen / Ab heute Karten im AZ-Ticketservice sichern Frühschoppen der Superlative

Coesfeld. Eine karnevalistische Party der Superlative soll er werden, der Närrische Frühschoppen, zu dem die KG Die-La-Hei alle Freunde der Narretei am Sonntag (16. 2.) ab 11.11 Uhr in die Bürgerhalle einlädt. „Wir wünschen uns, dass neben den Coesfeldern auch viele Gäste aus dem Umland den Weg zu uns finden werden“, sagt Uwe Dickmanns von der Die-La-Hei-Arbeitsgruppe, die die große Sause plant. Von Ulrike Deusch


Di., 10.12.2013

Coesfeld Wie Dienstleister produktiver werden

Coesfeld. Die Produktivität von Dienstleistungen lässt sich messen. Welche Methoden dafür sinnvoll sind – darüber berichtet Vanessa Lellek bei der Ringvorlesung „Wissen macht erfolgreich“ des Kompetenzzentrums für Geschäftsprozessmanagement Coesfeld der Fachhochschule Münster. Von Allgemeine Zeitung


Di., 10.12.2013

Coesfeld Überfall: Polizei sucht zwei Männer

Coesfeld. Zwei unbekannte Täter haben am Montagabend eine Spielhalle an der Bahnhofstraße überfallen und Bargeld erbeutet. Wie die Polizei mitteilt, betraten die mit Sturmhauben maskierten Männer gegen 23.30 Uhr das Spielcasino. Die mit Pistolen und Elektroschocker bewaffneten Täter bedrohten eine Mitarbeiterin und forderten sie auf, Bargeld aus dem Tresor in einen mitgebrachten grauen Stoffbeutel zu packen. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 09.12.2013

Stadt Coesfeld realisiert am Bahnweg neue Stellflächen für Fahrräder, Autos und Motorräder / Bepflanzung folgt Freie Fahrt für „Bike and Ride“

Coesfeld. Uwe Dickmanns ist zufrieden. „Endlich passt alles zusammen“, sagt er und blickt sich am Bahndamm um. Hier hat die Stadt Coesfeld jetzt auch den zweiten Bauabschnitt beendet und 144 neue Stellplätze für Fahrräder geschaffen. Nun schließe sich noch die Bepflanzung der Grünflächen an. Von Florian Schütte


Mo., 09.12.2013

Musik-AG von Maria-Frieden- und Lamberti-Schule feiert Riesenerfolg im ausverkauften Konzert Theater Bezauberndes Kindermusical

Coesfeld. Bereits zum fünften Mal war die Musik-AG unter der Leitung von Angela Siebert, Vera Wachsmann, Nadine Breulmann und Marina Borchard in Kooperation mit der Ernsting Stiftung mit einem bezaubernden Kindermusical zu Gast im Konzert Theater. Von Silke Florijn


Mo., 09.12.2013

Stadt Coesfeld realisiert am Bahnweg neue Stellflächen für Fahrräder, Autos und Motorräder / Bepflanzung folgt Freie Fahrt für „Bike and Ride“

Coesfeld. Uwe Dickmanns ist zufrieden. „Endlich passt alles zusammen“, sagt er und blickt sich am Bahndamm um. Hier hat die Stadt Coesfeld jetzt auch den zweiten Bauabschnitt beendet und 144 neue Stellplätze für Fahrräder geschaffen. Nun schließe sich noch die Bepflanzung der Grünflächen an. Von Florian Schütte


5961 - 5980 von 6039 Beiträgen

Meist gelesen in Coesfeld

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.