Neugründung eines Chors läuft / Treffen jeweils donnerstags in der Awo-Begegungsstätte
„Coesfelder Berkelsänger“ suchen noch Männer

Coesfeld. Da sich der einzige Männerchor der Stadt, der „Thies-Chor Harmonie“, aufgelöst hat, haben sich sangesfreudige Männer dieses Chores zusammengesetzt und beschlossen, einen neuen Männerchor zu gründen. Als Chorleiter hat sich H. Kathmann bereit erklärt, den Chor zu leiten. Auch wurde mit der Begegnungsstätte der Awo Coesfeld ein stadtnahes Probenlokal gefunden.

Dienstag, 28.03.2017, 09:33 Uhr

Um es mit dem berühmten Chorleiter Gotthilf Fischer zu sagen: „Jeder Mann, der sprechen kann, kann auch singen. Es ist nur etwas Training notwendig“. Unter diesem Motto sind alle sangesfreudigen Sänger, egal welchen Alters, eingeladen, sich an den Proben zu beteiligen. Es sollen überwiegend Lieder der deutschen Musikliteratur, Oper, Operette, Musical und Kunstlieder sowie Schlager in der Gemeinschaft gesungen wird.

Angedacht ist an jedem Donnerstag, am späten Nachmittag, in der Begegnungsstätte der Awo am Markt zu proben. Die Pflege der Geselligkeit und der Gemeinschaft soll dabei nicht zu kurz kommen. „Alle sangesfreudigen Männer sind eingeladen, dem neuen Chor beizutreten, damit Coesfeld wieder einen gestandenen Männerchor in seinem reichhaltigen musikalischem Angebot hat“, heißt es im Pressetext.

Der Probenbeginn ist für den 11. Mai vorgesehen, jedoch werden alle Sänger schon vorher eingeladen, jeweils donnerstags um 17 Uhr zur Vorbesprechung zu erscheinen. Ansprechpartner sind Werner Schreijer, Tel. 5213. Weitere Auskünfte erteilen Udo Rier, Tel. 6745, Engelbert Steggemann Tel. 6023, sowie Helmut Feldmann, Tel. 6190.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4731825?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947601%2F
Nachrichten-Ticker