Öffnungszeiten der Bäckereien und Supermärkte an Weihnachten und Silvester / Tankstellen geöffnet
Heiliger Abend mit frischen Broten

Coesfeld. Frische Brötchen am Sonntagmorgen sind für viele ein Muss. Auch an Heiligabend und Silvester muss darauf nicht verzichtet werden.

Freitag, 15.12.2017, 09:02 Uhr

Öffnungszeiten der Bäckereien und Supermärkte an Weihnachten und Silvester / Tankstellen geöffnet: Heiliger Abend mit frischen Broten
Neben frischen Brötchen wie Linda Klümper sie präsentiert, lädt das Café der Bäckerei Ebbing an den anstehenden Feiertagen sogar zu einem Frühstücksbuffet nach telefonischer Reservierung ein. Foto: Sarah Kuhlmann

In Lette bekommt man an beiden Feiertagen in der Zeit von 7.30 bis 11.30 Uhr frische Brötchen und Brot bei der Bäckerei Böckmann. Geiping dagegen hat, ebenso wie der Rest des Supermarktes Edeka in Lette, an beiden Feiertagen geschlossen.

Ob das Backhaus Ebbinghoff an Silvester seine Türen öffnet, ist noch unsicher. An Heiligabend können frische Waren in der Zeit von acht bis zwölf Uhr gekauft werden. Zur gleichen Zeit hat auch Bäckerei Fröndhoff geöffnet, zusätzlich an Silvester.

Das Café der Bäckerei Ebbing in der Innenstadt bietet an Heiligabend und Silvester nicht nur frische Backwaren an, sondern lädt auch zum Frühstücksbuffet ab neun Uhr nach telefonischer Reservierung ein.

Da durch die Feiertage jedoch ein langes Wochenende mit geschlossenen Geschäfte entsteht, gab es in der letzten Zeit einige Diskussionen. Fakt ist: Verkaufsstellen, die überwiegend Lebens- und Genussmittel gewerblich anbieten und Verkaufsstellen für die Abgabe von Weihnachtsbäumen dürfen an Heiligabend öffnen. „Supermärkte dürfen selbst entscheiden, aus dem Gesetz ergibt sich keine Pflicht zu öffnen“, erklärt Andrea Zirkel, Pressesprecherin der Stadt Coesfeld. „Es begrenzt vielmehr die maximalen Öffnungszeiten für den aktuellen Fall auf die Zeit von 10 bis 14 Uhr.“

Wer nun also hofft, an Heiligabend noch die restlichen Weihnachtseinkäufe zu erledigen, wird enttäuscht: alle Supermärkte in Coesfeld haben sich dazu entschieden, an den Sonntagen geschlossen zu bleiben.

Zur Not könnte die Kunden immer noch die eine oder andere Tankstelle in Coesfeld aufsuchen. Diese haben zumindest ein paar Stunden an den Feiertagen geöffnet und oft sogar frische Brötchen im Angebot. „Wir kennen das“, sagt ein Tankstellenbesitzer. „Dadurch, dass einige Bäckereien geschlossen haben, ist bei uns einiges los.“ Durch die hohe Nachfrage sei sogar die doppelte Besetzung im Dienst – schließlich seien die Brötchen „ganz frisch“.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5359307?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947601%2F
Nachrichten-Ticker