Coesfeld
Unter Drogen hinterm Steuer

Coesfeld (ds). Durch einen aufmerksamen Zeugen konnte die Polizei am Samstag (30. 12.) um kurz vor sieben Uhr an der Dülmener Straße einen unter Drogen und Alkohol stehenden Pkw-Fahrer aus dem Verkehr ziehen. Der 49-jährige Velener war durch „Schlangenlinien“ und „eine ziellose Fahrweise“ aufgefallen. Die Polizeibeamten trafen ihn schließlich mit dem Kopf auf dem Lenkrad schlafend an einem Fußgängerüberweg an. Sie weckten ihn und führten einen Test durch, der den Verdacht von Drogen- und Alkoholkonsum bestätigte. Später wurde ihm auch noch eine Blutprobe entnommen. Die Polizisten untersagten die Weiterfahrt. Auch den Führerschein stellten sie sicher. So schnell wird er ihn im neuen Jahr wohl auch nicht wiederbekommen, denn auch ein Strafverfahren leiteten die Beamten gegen den Mann ein.

Sonntag, 31.12.2017, 12:10 Uhr

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5391687?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947601%2F
Nachrichten-Ticker