„1991“: Coesfelder Band „Illicit Work“ veröffentlicht Album
Alte Stücke neu aufgelegt

COESFELD (mwa). Illicit Work gehörten Anfang der 90er Jahre zum festen Bestandteil der Coesfelder Musikszene. Nach der Bandgründung 1989 erlebte die Band eine kreative Phase mit zahlreichen Auftritten bis zu ihrer Auflösung nach einem Abschiedskonzert 1994 in der damals vollbesetzten „Fabrik“. Ab sofort gibt es ein Album von Illicit Work mit dem Titel „1991“.

Dienstag, 02.01.2018, 19:20 Uhr

„1991“: Coesfelder Band „Illicit Work“ veröffentlicht Album: Alte Stücke neu aufgelegt
Illicit Work v.l. Andreas Walde (Gitarre), Thomas Weiling (Gitarre), Marlon Coulibaly (Gesang), Christoph Lindholm (Saxophon), Thomas Kaup (Bass), Marc Beckmann (Schlagzeug) . Foto: az

www.youtube.com/user/illicitwork/videos

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5396306?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947601%2F
Nachrichten-Ticker