Coesfeld
Dachstuhl brennt an der Borkener Straße

Schreck in der Mittagsstunde: Gegen 13 Uhr mussten Donnerstag rund 30 Retter mit sieben Fahrzeugen ausrücken, um den brennenden Dachstuhl eines Geschäftshauses an der Borkener Straße zu löschen. Verletzt wurde zum Glück niemand. Das Feuer brach vermutlich aufgrund eines technischen Defekts aus. Ermittlungen der Kriminalpolizei laufen. Das gilt auch für die Feststellung der Schadenssumme. Im Einsatz war auch die Drehleiter der Wehr, die mit Atemschutz vorging, betonte Sprecher Uwe Möller. Der Einsatz war nach einer Stunde beendet, so dass die Vollsperrung der Straße danach wieder aufgehoben werden konnte. Die Flammen aus dem Dachstuhl hatten Zeugen bemerkt, die daraufhin die Kreisleitstelle alarmierten. Möller betonte, dass die Wehr wegen des neuen Standorts West schon nach wenigen Minuten am Einsatzort sein konnte, um Schlimmeres zu verhindern. Foto: ugo

Donnerstag, 25.01.2018, 17:56 Uhr

Coesfeld: Dachstuhl brennt an der Borkener Straße
Foto: az
Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5455991?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947601%2F
Nachrichten-Ticker