Coesfeld
Bahnhof in der Warteschleife

Keinen Erfolg hatte Pro Coesfeld mit seinem Antrag, nach dem die Verwaltung prüfen sollte, ob der Ankauf des Bahnhofsgebäudes möglich und wirtschaftlich vertretbar wäre. Auch die von Fraktionschef Günter Hallay vorgenommene Ergänzung, zunächst die Gespräche mit dem Zweitplatzierten des Investorenwettbewerbs abzuwarten, brachte den Antrag nicht weiter. Mehrheitlich lehnte der Hauptausschuss den Vorschlag ab, unter anderem mit der Begründung, dass nicht klar sei, was die Stadt denn überhaupt mit dem Gebäude anfangen solle. Foto: Archiv

Freitag, 16.02.2018, 09:30 Uhr

Coesfeld: Bahnhof in der Warteschleife
Foto: az
Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5527986?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947601%2F
Nachrichten-Ticker