Coesfeld
Startschuss für nächsten Bauabschnitt

Lette. Anfang der kommenden Woche wird der nächste Bauabschnitt beim Umbau der Coesfelder Straße in Lette in Angriff genommen. Neben dem Bau von barrierefreien Querungshilfen sowie Gehweganlagen und Parkständen wird die Coesfelder Straße auch in diesem Abschnitt eine neu asphaltierte Fahrbahndecke erhalten. Das teilte die Stadtverwaltung gestern mit.

Freitag, 12.10.2018, 20:08 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 12.10.2018, 20:06 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Freitag, 12.10.2018, 20:08 Uhr
Coesfeld: Startschuss für nächsten Bauabschnitt
Eine Fahrbahnhälfte der Coesfelder Straße kann in der nächsten Woche für den Verkehr freigegeben werden. Foto: Stadt Coesfeld

Dazu wird die schon fertiggestellte Fahrbahnhälfte an der Gaststätte Zumbült und der Kreuzung Bruchstraße für den Verkehr freigegeben, so dass sich das Baufeld auf die andere Straßenseite verlagert. Die Verkehrsregelung erfolgt weiterhin halbseitig durch eine Baustellenampel. Aus Sicherheitsgründen werden Radfahrer nach wie vor durch eine beschilderte Umleitungsstrecke um die Baustelle geführt.

Die Sperrungen des Mühlenesch und der Bergstraße werden aufrechterhalten. Die Befahrbarkeit der Bruchstraße wird nicht eingeschränkt. Für die direkten Anlieger der Baustrecke bleibt die Befahrbarkeit der Grundstückszufahrten bestehen. Bei günstigen Wetterverhältnissen wird für den neuen Abschnitt mit einer Bauzeit von acht bis neun Wochen gerechnet. Abschließend wird ab Januar bis März 2019 die Umgestaltung der Kreuzung Coesfelder Straße / Bruchstraße erfolgen. Für Behinderungen bittet die Stadtverwaltung um Verständnis.

7 Fragen beantwortet im Fachbereich Bauen und Umwelt Heribert Bernemann, Tel. 02541 / 939-1764.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6118749?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947601%2F
Nachrichten-Ticker