Coesfeld
CoeBad lockt mit kulinarischen Genuss

Coesfeld. Abtauchen, entspannen und wohlfühlen – der Besuch im CoeBad lockt ab sofort auch mit kulinarischen Genüssen. Heute öffnet die CoeBad-Gastronomie ihre Pforten und präsentiert sich erstmalig in ihrem neu gestalteten, attraktiven Ambiente, heißt es in einer Pressemitteilung.

Freitag, 22.03.2019, 17:09 Uhr aktualisiert: 23.03.2019, 06:12 Uhr
Coesfeld: CoeBad lockt mit kulinarischen Genuss
„Wolle“ Stallmeyer freut sich auf seine Gäste und wird sie mit „hochwertigen Produkten regionaler Erzeuger“ verwöhnen. Foto: az

Ob zu einer kurzen Verschnaufpause oder zum Ausklang des Badetages, die Gäste können hier täglich von 10 bis 20 Uhr verweilen und sich verwöhnen lassen. Speziell für Eltern wurde eine gemütliche Lounge-Ecke mit Blick in die Schwimmhalle eingerichtet, damit sie ihren Nachwuchs beim Planschen beobachten und gleichzeitig aus dem breiten Speisen- und Getränkeangebot der CoeBad-Gastronomie auswählen können.

Unter dem Motto „einfach lecker“ finden sich auf der Karte Erfrischungsgetränke, Kaffeespezialitäten, hausgemachte Kuchen, frische Waffeln, herzhafte Imbissklassiker, Kinderteller und Salatvariationen.

„Besonderen Wert legen wir auf hochwertige Produkte regionaler Erzeuger und saisonale Zutaten“, betont der neue Pächter und gebürtige Coesfelder „Wolle“ Stallmeyer.

Alle Imbissklassiker sind ab sofort auch in der Saunagastronomie erhältlich. Die neue CoeBad-Gastronomie steht nicht nur den Badbesuchern, sondern allen Gästen offen und ist über einen separaten Eingang auch von außen zugänglich, heißt es weiter.

„Unser kulinarisches Angebot wird ergänzt durch ein frisch zubereitetes und gesundes Mittagstisch-Menü und eine Tagessuppe“, lädt „Wolle“ ein. „Ideal für die wohlverdiente Pause zwischendurch.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6490790?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947601%2F
Nachrichten-Ticker