Coesfeld
Wie die Farben des Himmels

COESFELD. Viele Vorbereitungen liegen hinter den Organisatoren der Vernissage in den Räumen des Gymnasiums Nepomucenum. Am Donnerstag (28. 3.) ab 18 Uhr stellen 250 Künstler der gymnasialen Oberstufe des Nepomucenums mehrere hundert Werke der vergangenen zwölf Monate unter dem Motto „Kunst – so vielfältig wie die Farben des Himmels“ aus.

Dienstag, 26.03.2019, 19:43 Uhr aktualisiert: 27.03.2019, 15:44 Uhr
Coesfeld: Wie die Farben des Himmels
Die Oberstufen-Schüler des Gymnasiums Nepomucenum sind schon sehr gespannt darauf, wie ihre Werke beim Publikum am Donnerstag ankommen. Foto: Marek Walde

Darunter sind neben zahlreichen Landschaftsmalereien, Aquarellen und verschiedenen Portraitzeichnungen auch digitale Kunst, surreale Fotografie und Fotocollagen zu bestaunen. „So verwandelt sich unsere Schule in ein Kunstmuseum“, freut sich Kunstlehrerin Bianca Grzanowski.

„Besonders ist in diesem Jahr, dass wir viele Rauminstallationen haben.“ So stellt die Gruppe rund um Lara Steinkamp aus der Q2 eine Arbeit mit mehreren Ebenen vor: „Unsere Installation“, so die Schülerin, „hat etwas mit Spinnen und der Schule zu tun“, mehr wird noch nicht verraten.

Neben den Installationen steht das Thema „Stillleben“ im Vordergrund. In Foto, Bild und Objekt haben sich die Schüler der Q1 mit dem Vanitas-Motiv auseinandergesetzt und geschaut, welche Bedeutungen mit Gegenständen auszudrücken sind.

Neu ist in diesem Jahr eine Popartwerkstatt der Jahrgangsstufe EF. Dort können die Besucher die Entstehung von Kunst live miterleben.

Die Ausstellung ist eine reine Oberstufen-Vernissage, bei der zahlreiche hochwertige Werke zu sehen sind. „Besonders freuen wir uns darauf, bei dieser Gelegenheit eine ehrliche Rückmeldung von kunstinteressierten Besuchern zu unserer Arbeit zu bekommen“, sagt Kunstlehrer Thomas Horneber. Auch können alle Besucher die Werke kaufen. Der Erlös kommt der jeweiligen Stufenkasse zugute.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6500513?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947601%2F
Nachrichten-Ticker