Coesfeld
Mann kann sich aus Haus retten

Coesfeld. Aus bislang ungeklärter Ursache ist heute Nachmittag (2.4.) ein Brand in einem Doppelhaus in der Coesfelder Bauerschaft Harle ausgebrochen. Wie die Polizei mitteilte, konnte sich ein Hausbewohner (74) rechtzeitig ins Freie retten. Er blieb nach derzeitigem Kenntnisstand unverletzt. Weitere Bewohner waren nicht im Haus. Die Einsatzkräfte wurden um 16.25 Uhr alarmiert und waren schnell vor Ort. Dichter Qualm drang aus dem Haus. Die Feuerwehr löschte den Brand. Polizisten sperrten Wege zwischen B525 und Isfelder Weg. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Dienstag, 02.04.2019, 17:28 Uhr aktualisiert: 02.04.2019, 17:32 Uhr
Coesfeld: Mann kann sich aus Haus retten
Bei einem Brand in Harle konnte sich heute ein 74-Jähriger aus dem Doppelhaus retten. Foto: vt
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6514512?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947601%2F
Nachrichten-Ticker