Coesfeld
Essen auf dem Herd in Brand geraten

Coesfeld (mr). Angebranntes Essen ist die Ursache eines Brandes gewesen, zu dem die Feuerwehr gemeinsam mit der Polizei am Karfreitag gegen 16.50 Uhr ausrückte. In einer Wohnung im Bereich der Großen Viehstraße und der Weberstraße war eine starke Rauchwolke zu sehen, die aus einem offenstehenden Fenster kam. Als die Retter näher nachschauten, ermittelten sie die betreffende Wohnung und den Grund der Rauchentwicklung. Ein 36-jähriger Mann hatte sich auf dem Herd Essen zubereiten wollen und dabei die Speisen anbrennen lassen. Der Mann hatte Rauch eingeatmet und wurde deshalb vorsichtshalber ins Krankenhaus gebracht, in dem er zur Beobachtung blieb.

Freitag, 19.04.2019, 19:25 Uhr aktualisiert: 19.04.2019, 19:34 Uhr
Coesfeld: Essen auf dem Herd in Brand geraten
Foto: az
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6554341?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947601%2F
Nachrichten-Ticker